Brückl
Die Florianis wissen zu feiern

Der festliche Einmarsch der Brückler Feuerwehr mit Damenbegleitung begeisterte die Ballgäste
38Bilder
  • Der festliche Einmarsch der Brückler Feuerwehr mit Damenbegleitung begeisterte die Ballgäste
  • Foto: Peter Pugganig
  • hochgeladen von Peter Pugganig

Super Stimmung beim sehr gut besuchten Ball der Blauröcke im Gemeinschaftshaus. 

BRÜCKL (pp). Wenn die Feuerwehr benötigt wird, dann kommt sie. Gerne kommt man auch zu ihr, wenn sie zum Ball lädt.
Viele Freunde und Kameraden der Brückler Florianijünger gaben sich gestern die Ehre um einen äußerst vergnüglichen Abend zu verbringen.

Für hervorragende Stimmung sorgten die "Himmelberger" und davon ließen sich auch der örtliche Feuerwehrkommandant Andreas Nuart, sein Stellvertreter Christian Korak sowie Bürgermeister Burkhard Trummer und Gattin Anita gerne anstecken.

Newsletter Anmeldung!

Autor:

Peter Pugganig aus St. Veit

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen