Sicherheitsolympiade: St. Veit belegte Platz drei

ST. VEIT. Nach fünfstündiger Spielzeit und fünf Spielbewerben beim Landesfinale der Kinder-Sicherheitsolympiade 2013 im Sportzentrum Klagenfurt-Fischl stand fest: „Sicherste Volksschule Kärntens 2013“ ist die VS Mühldorf, die Volksschule St. Veit belegte den dritten Platz!
Obwohl die Wetterverhältnisse für erschwerte Spielbedingungen sorgten, zeigten die rund 120 Kinder bzw. zehn Klassen aus ganz Kärnten großes Können und Geschick bei allen gestellten Selbstschutz- und Sicherheitsaufgaben.
Die Veranstalter der Kinder-Sicherheitsolympiade 2013 Kärntner Zivilschutzverband, AUVA und AK Kärnten konnten den zehn Teilnehmerklassen zu ihren Leistungen gratulieren.

Das ist die Kinder-Sicherheitsolympiade
Im Ernstfall kann es lebenswichtig sein, die richtigen Maßnahmen zu treffen. „Es ist uns ein Herzensanliegen, bereits unseren Jüngsten Gefahrenbewusstsein und Eigenverantwortung beizubringen“, so der Präsident des Kärntner Zivilschutzverbandes, Rudolf Schober.
Daher lernen die jungen Olympioniken bereits während der schulischen Vorbereitung, richtig mit möglichen Notsituationen umzugehen. Wie funktioniert ein Feuerlöscher, welche Notrufnummer muss ich bei einem Brand wählen, wie bewege ich mich sich mit dem Fahrrad und was bedeutet das Gefahrenzeichen "Totenkopf"? Auf diese und weitere Fragen haben die kleinen Sicherheitsspezialisten dann schnell die richtige Antwort parat. 

Autor:

Peter Lindner aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.