Brückl
Der 25-jährige Simon Jandl kandidiert als Bürgermeister

Der 27-Jährige Simon Jandl tritt als VP-Spitzenkandidat bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen am 28. Februar 2021 an.
  • Der 27-Jährige Simon Jandl tritt als VP-Spitzenkandidat bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen am 28. Februar 2021 an.
  • Foto: Privat/Jandl
  • hochgeladen von Bettina Knafl

Der 25-Jährige tritt als VP-Spitzenkandidat bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen am 28. Februar 2021 an. 

BRÜCKL. Simon Jandl wurde vor rund einem Jahr zum Obmann der Volkspartei Brückl gewählt. "Ich bin zutiefst davon überzeugt, dass unsere Gemeinde eine Veränderung benötigt, da die letzten Jahre von Konflikten und Stillstand geprägt waren. Aufgrund dessen möchten wir als neue Bewegung auftreten, die bereits jetzt die Brückler aktiv in die Kommunalpolitik integriert", erklärt Simon Jandl. Mit der Aktion „Sag‘s dem Jandl“ hat man eine Bürgerinitiative gestartet, die darauf abzielt, die besten Ideen für Brückl zu erarbeiten.

Aufgaben des Teams

Erhalten und Gestalten, stets unter Wahrung der sensiblen Balance zwischen Landwirtschaft, Umwelt, Tourismus und Wirtschaft, sollen laut Jandl die künftigen Aufgabe seines Teams sein. Einen besonderen Stellenwert haben die Interessen der Familien sowie die öffentliche Infrastruktur. "Die Herausforderung der zukunftsorientierten Weiterentwicklung des unglaublichen Potentials, über das unser Görtschitztal dank der harten Arbeit vieler Generationen vor uns verfügt, werden wir mit voller Leidenschaft annehmen", verspricht der 25-jährige Angestellte.

Zur Info
Unter dem Titel "Sag's dem Jandl" können die Bürger Wünsche, Anregungen oder Ideen bei Simon Jandl unter 0699/17 17 66 92 oder per E-Mail simon.f.jandl@gmail.com bekannt geben.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen