Krampußschiessen des SV Sankt Veit 2018

Foto: Ellensohn Karl Heinz
7Bilder

Am 01.12 und 02.12.2018 fand am Landeshauptschießstand Sankt Veit wieder das traditionelle Krampußschiessen statt.
181 Schützen/innen sowie sehr viel Jugend war dem Aufruf des Vereines gefolgt. Es wurden teils sehr gute Ergebnisse geschossen. Vor allem die Jugend hatte viel Spaß am ausüben des Schießsportes.
Unter den Teilnehmern wurde auch die Bundessportleiterinn LG und KK des ÖSB, Margit Melmer, sowie der Landessportleiter LG und LP des KLSV, Manfred Kopitar gesichtet. Margit Melmer war dann auch unserem Obmann Wolfgang Steiner bei der Siegerehrung behilflich.
Bedanken möchte sich der Verein bei den Sponsoren: Norische Nudelwerkstatt, Blumen Rippitsch, Kelag, Fa. WIKA, Villacher Brauerei und auch beim Hauppreissponsor dem Autohaus Car-Tech ( Schneeberger Josef ), und natürlich auch bei den Politikern für die Pokalspenden.
Auch bedanken möchte sich der Verein bei den vielen Schützenfreunden: Schützengesellschaft Friesach, SV Strassburg, SV Klein St. Paul, HSV Klagenfurt, Schützenverein zu Klagenfurt, LPSV Klagenfurt und dem SV St. Stefan.
Ein großer Dank auch den vielen Helfer/innen und Mitgliedern des Vereins, ohne die solch eine Veranstaltung nicht zu Bewältigen wäre.

Anzeige

Große Frauen - Große Reden
Das gab es noch nie: neuebuehnevillach ist jetzt auf Schiene

Große Frauen - Große Reden – ein Projekt der neuebuehnevillach in Kooperation mit ÖBB und dem Schauspielensemble der CMA. Am 9. Juli heißt es Abfahrt in Villach. VILLACH. Das gab es noch nie: Ein Projekt der neuebuehnevillach in Kooperation mit den ÖBB und dem Schauspielensemble der CMA bringt das Theater auf Schiene. Spielort sind Sonderzüge, die quer durch Kärnten verkehren und auf denen die Fahrt szenisch begleitet wird. Villach-Termin ist am 9. Juli: Abfahrt 19:40 Uhr vom Bahnhof, Rückkehr...

Anzeige
Openair Bühne in Maria Wörth
1 3

Theater am See
Lachen unter freiem Himmel

Nach dem großen Erfolg im Vorjahr geht das Open-Air-Theater im Sommer 2022 mit einigen Neuerungen über die Bühne. Die Besucher erwarten zwei neue unterhaltsame Produktionen. „Gerne investieren wir Zeit, Energie und Nerven, um es so professionell und gut, wie es unser Anspruch ist, umzusetzen. Und: Was gibt es Schöneres, als sich den persönlichen Sommernachts-Theatertraum selbst zu erfüllen?“, erzählt Indentant Christian Habich, der in beiden Komödien mitspielt. Falscher Tag, falsche TürBei...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.