Althofen
Das Vorstandsteam der Treibacher Industrie AG steht fest

Das neue Vorstandsteam bei der Treibacher Industrie AG mit Rene Haberl, Rainer Schmidtmayer und Alexander Bouvier (von links)
  • Das neue Vorstandsteam bei der Treibacher Industrie AG mit Rene Haberl, Rainer Schmidtmayer und Alexander Bouvier (von links)
  • Foto: TIAG | Puch Johannes
  • hochgeladen von Bettina Knafl

Rene Haberl, ehemaliger Geschäftsführer der Fundermax GmbH und Vorstand der Fundermax Holding AG, ist seit 1. August neues Vorstandsmitglied bei der Tiag.

ALTHOFEN. Haberl ist ausgebildete Elektrotechniker und war seit 1993 bei Fundermax in St. Veit tätig. Haberl ging als Favorit aus der professionellen Suche nach einem geeigneten Nachfolger für Alexander Bouvier hervor, der nach 38 Jahren aus der Treibacher Industrie AG ausscheidet. 
Haberls Fokus für die Zukunft der Tiag wird neben dem laufenden Geschäft auf den Themen Digitalisierung und Smart Factory liegen. Damit soll die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens weiter verbessert werden.

Zwei Monate Übergangszeit

In den ersten beiden Monaten wird Haberl sich gemeinsam mit Bouvier in dessen Aufgabenbereiche einarbeiten. Nachdem Bouvier im Oktober die Altersgrenze erreicht, wird er das Unternehmen verlassen. Dann führen Haberl und Rainer Schmidtmayer das Unternehmen in Althofen.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen