Anzeige

Fressnapf St. Veit an der Glan startet am 26. April 2012 mit neuem Einkaufserlebnis durch

Fressnapf eröffneten modernisierten Tierfachmarkt in
St. Veit an der Glan diesen Donnerstag um 9 Uhr - Tolle Eröffnungsangebote

Fressnapf ist mit 109 Filialen Marktführer bei Tierfutter und -zubehör in Österreich. Das Unternehmen legt auf eine optimale Ausstattung der Filialen großen Wert. Aktuell wird die Filiale in St. Veit an der Glan nach dem revolutionären Future Store Konzept umgebaut. Der Fachmarkt wird Donnerstag, den 26. April 2012 nach 3-tägigen Umbauarbeiten neu eröffnet und bietet modernste Einkaufstandards. 2012 werden 3 Millionen Euro in die Modernisierung 20 bestehender und die Eröffnung 5 neuer Märkte investiert. "Helle freundliche Farben und die Verwendung natürlicher Materialen zeichnen die Filiale aus und bieten ein neues Einkaufserlebnis", betont Fressnapf-Geschäftsführerin Heidi Obermeier. Vom 23. bis 25. April ist die Filiale wegen der Umbauarbeiten geschlossen.

Neues Einkaufserlebnis in der Fressnapf-Filiale in der Völkermarkter Straße 39
Der bestehende Fressnapf-Markt in St. Veit an der Glan wurde bereits vor einigen Jahren eröffnet. Um den Kunden ein optimales Einkaufserlebnis nach modernsten Standards anzubieten, wird der Fachmarkt jetzt nach dem revolutionären Future Store Konzept erneuert: Helle freundliche Farben und die Verwendung natürlicher Materialen zeichnen die Filiale aus. Der Eingangsbereich ist großzügig und hell gestaltet. Auch die Böden und Regalsysteme werden neu gestaltet. Emotionale Großbilder bilden eine optische Bereicherung, die zur Wohlfühlatmosphäre beitragen und den Kunden die Orientierung nach Tierarten erleichtern. "Eine optimale Ausstattung der Märkte hat oberste Priorität", so Obermeier.

10.000 Produkte auf über 400 m² Verkaufsfläche in St. Veit an der Glan
Das Fachgeschäft bietet auf 405 m² ein Sortiment von 10.000 Markenprodukten und Eigenmarken für Hunde, Katzen, Nager, Vögel und Fische. Ein wesentlicher Schwerpunkt wird neben der Tiernahrung auf hochwertiges Tierzubehör gelegt. Den Kunden steht erfahrenes Verkaufspersonal zur Verfügung, alle Verkaufsberaterinnen haben eine spezielle Ausbildung für den Verkauf von Tiernahrung und -zubehör absolviert.

Bereits 7 Fressnapf-Filialen in Kärnten
In Kärnten bestehen 7 Fressnapf-Filialen, in denen 40 Mitarbeiter eine Beschäftigung finden. Die weiteren Fressnapf-Märkte neben der Filiale in St. Veit befinden sich in Klagenfurt (2), Villach (2), Wolfsberg und Spittal an der Drau. Fressnapf Österreich setzt auf Frauenpower, 95 Prozent der 680 Beschäftigten sind Frauen. Das Unternehmen bietet jungen Mitarbeitenden hervorragende Karrierechancen, Filialleiter mit 21 Jahren sind keine Seltenheit. Mehr Informationen zum Unternehmen sind unter www.fressnapf.at erhältlich.

Bildtext: (Foto honorarfrei, Fotonachweis Fressnapf) Den Kunden wird in der modernisierten Filiale in St. Veit ein optimales Einkaufserlebnis geboten

Wann: 26.04.2012 09:00:00 Wo: Fressnapf, Völkermarkter Straße 39, 9300 Sankt Veit an der Glan auf Karte anzeigen
Anzeige
In der Adi-Dassler-Gasse in Klagenfurt-Viktring entsteht der neue Ranacher Werkstatt-Shop. Hierfür und für die Filialen in den Bezirken wird noch nach Verstärkung gesucht.

Stellensuche
Ranacher sucht Verstärkung für sein Team

Lust auf einen Job in einem zukunftssicheren Betrieb? Ranacher vergrößert sein Filialnetz und sucht Mitarbeiter. KÄRNTEN. In der Ranacher Zentrale in Viktring entsteht ab Herbst ein Werkstatt-Shop, wo Kunden all das bekommen, was es draußen in den Filialen gibt. Hierfür werden neue Räumlichkeiten geschaffen und zusätzliche Mitarbeiter benötigt. Aber auch in den Bezirken wird nach Unterstützung gesucht. Geboten werden flexible Arbeitszeiten in einem zukunftssicheren Unternehmen. Folgende...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen