St. Veiter Innenstadt
Neuer Herrenausstatter in der Postgasse

Vildana Zulic eröffnet ihr neues Bekleidungsgeschäft am 13. März in der St. Veiter Postgasse
3Bilder
  • Vildana Zulic eröffnet ihr neues Bekleidungsgeschäft am 13. März in der St. Veiter Postgasse
  • Foto: Peter Pugganig
  • hochgeladen von Peter Pugganig

Das ehemalige Herrenmodegeschäft K13 bekommt demnächst einen Nachfolger.

ST. VEIT (pp). Die Stadt kann sich über ein neues Fachgeschäft für Herren- und Damenbekleidung freuen. Es nennt sich "V-Mode" und die Eröffnung erfolgt am 13. März.  

Wer Markenbekleidung zu leistbaren Preisen schätzt, der wird auch Zukunft Gelegenheit haben die passende Ausstattung in St. Veit zu bekommen.


Optimaler Standort

Durch die Schließung von K&K Mode in der Klagenfurterstraße war zu befürchten, dass modebewusste Herren künftig auspendeln müssen um sich adäquat einkleiden zu können. Die drohende Lücke entsteht erfreulicherweise nicht: "Wir führen in unserem Sortiment eine große Auswahl an qualitativ hochwertiger Bekleidung, vornehmlich für Herren, aber auch für Damen", freut sich die Besitzerin Vildana Zulic auf ihre zukünftigen Kunden. "Wir haben uns bewusst für diesen Standort entschieden, weil er einerseits zentral gelegen ist und die baulichen Gegebenheiten einfach optimal sind", ergänzt die 32-jährige Unternehmerin, die nicht nur gelernte Bekleidungsfachverkäuferin ist, sondern auch schon viele Jahre in der Branche gearbeitet hat. 

Bekannte Marken

Mit bekannten Marken im mittleren Preissegment, wie Calvin Klein oder Strellson will Zulic den sportlichen wie auch den eleganten Bereich abdecken und hat sich zum Ziel gesetzt sukzessiv Stammkunden zu gewinnen. Auf 190 Quadratmetern Verkaufsfläche in zwei Etagen sind etwa zwei Drittel für Herrenbekleidung eingeplant.

Autor:

Peter Pugganig aus St. Veit

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen