13.11.2017, 07:49 Uhr

In Brückl wurde erstmals der Fasching geweckt

1. Faschingswecken in Brückl mit Trummer und Noch (Foto: KK)
BRÜCKL. "Ein jeder Narr macht was er will, na meinetwegen ich schweige still" – mit diesen Worten von Wilhelm Busch übergab der Bürgermeister Burkhard Trummer pünktlich am 11. 11. um 11 Uhr 11 symbolisch den Regierungsschlüssel an die Obfrau der Brückler Kulturgemeinschaft, Christa Noch.
Im Cafe Taupe hat die Gruppe „Wirbelwind“ für gute Stimmung gesorgt, Charlotte Fischer hat zu diesem Anlass Faschingskrapfen spendiert und anschließend wurde mit den Obfrauen und Obmänner der Kulturvereine mit viel Schwung und guten Ideen die 5. Jahreszeit besprochen. Schau Schau!
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.