11.11.2017, 21:16 Uhr

In Frauenstein haben jetzt die Narren das Sagen

Sarah Freithofnig, Lisa Napetschnig, Christian Schmied, Harald Jannach, Katrin Ertl, Annemarie Grabner
FRAUENSTEIN/KRAIG (ch). Am Samstag, dem 11. November 2017 um 18.11 Uhr lud die Frauensteiner Faschingsgilde mit "Freiherr Dietrich von Kraig" Christian Schmied und "Burgfrau" Annemarie Grabner ins örtliche Kulturhaus um die Übernahme des Schlüssels des Gemeindeamtes von Bürgermeister Harald Jannach zu fordern. Um es kurz zu machen: Wenn der Fasching der Gilde nur halb so lustig wird wie die Zeremonie des Narrenweckens und das anschließende Einfeiern, dann sei ein baldiger Beginn des Lachmuskel-Trainings empfohlen. 

Mit dabei waren der Obmann der Faschingsgilde "Freiherr von Taggenbrunn" Maximilian Märker, sein Stellvertreter Alexander Körbler, Gardemajor Lisa Napetschnig, Alt-Bürgermeister Karl Berger, Alt-Freiherr Alois Sallinger, Regisseur Günter Komaier, Alt-Regisseur und Gilden-Ehrenbürger Richard "Richi" Wagner, der Präsident der Althofener Gilde Bernhard Seidl mit einer Abordnung, Spar-Kaufmann Klaus Petautschnig, Metallbau-Profi Johannes Sallinger, Versicherungs-Experte Walter Matschnig, Dachdecker Gottfried Gautsch, Fotograf Michael Linzer und die seit einem Unfall gehandikapte Melanie Maierhofer, der die Gilde eine Spende von 1.000 Euro überreichte. 
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.