27.09.2016, 08:49 Uhr

Bürgerintitiativen des Görtschitztales übergeben Unterschriften

Die beiden Bürgerintitiativen „Initiative Zukunft Görtschitztal“ und „Rettet das Görtschitztal“ bringen über 500 Unterschriften auf der BH St. Veit ein (Foto: Pixabay)

Heute, Dienstag, bringen die beiden Bürgerintitiativen „Initiative Zukunft Görtschitztal“ und „Rettet das Görtschitztal“ über 500 Unterschriften auf der BH St. Veit ein.

GÖRTSCHITZTAL. Bereits im Oktober 2015 hat die Umweltorganisation Global 2000 eine Umweltbeschwerde zum HCB-Skandal im Görtschitztal eingebracht. "Leider wurde seitens der Behörde dieses Recht der Anwohner in gewohnter Weise mit einem bagatellisierenden Schreiben kommentiert", geben Isa Priebernig und Horst Reichmann von den Bürgerintitiativen „Initiative Zukunft Görtschitztal“ und „Rettet das Görtschitztal“ in einer Aussendung bekannt.

Unterschriften übergeben

Um das Ansinnen von Global 2000 zu verstärken wurden durch die beiden Bürgerintitiativen „Initiative Zukunft Görtschitztal“ und „Rettet das Görtschitztal“ über 500 Unterschriften gesammelt.
Am Dienstag wurden nun die Unterschriften durch die Bürgerinitiativen an die BH St. Veit übergeben. "Mit dieser Aktion soll abermals auf die Problematik und die vielfache Untätigkeit der Behörden in der HCB-Causa hingewiesen werden", heißt es.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.