24.09.2014, 15:07 Uhr

Rüsthaus Thalsdorf wird um 485.000 Euro saniert

Spatenstich: In das Rüsthaus der FF Thalsdorf werden 485.000 Euro investiert (Foto: KK)
THALSDORF. Das Rüsthaus der FF Thalsdorf wird um 485.000 Euro umgebaut. Das Gebäude wurde von Architekt Kurt Waldl entworfen und hat eine verbesserte Wagenhalle und größere Mannschaftsräume. Beim Spatenstich waren Bürgermeister Konrad Seunig und Ortsfeuerwehrkommandant Walter Funder dabei.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.