24.09.2014, 13:50 Uhr

Vermisste 43-Jährige unverletzt gefunden

An der Suchaktion war auch der Polizeihubschrauber FLIR beteiligt. (Foto: KK/Wikipedia)
WIETING. Eine 43-jährige Frau aus Wieting die auf der Saualm eine Wanderung von der Weißbergerhütte in Richtung Eisernes Kreuz und Kienberg unternommen hatte und seit Montag vermisst wurde, konnte unverletzt gefunden werden. Die Frau hatte sich westlich des Eisenen Kreuzes verirrt und wurde von der Bergrettung Klagenfurt zu einer Hütte gebracht. An der Suchaktion nahmen der Hubschrauber Libelle FLIR, ein Beamter der Alpinen Einsatzgruppe Klagenfurt, fünf Polizisten des Bezirks St. Veit/Glan, 26 Mann der Bergrettung Klagenfurt, sieben Mann der Bergrettung Hemmaland und sechs Mann der Bergrettung St. Andrä teil.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.