14.09.2014, 22:18 Uhr

Meiselding setzt auf seine starken Tennis Youngsters

Adelbrecht und Hofer sind die beiden aufstrebenden Meiseldinger Tennis-Talente (Foto: KK)
Vier Teams des TSV-Hirter Meiselding sind bei den Kärntner Mannschaftsmeisterschaften vertreten. Das Herzstück bildet das Einserteam in der ersten Klasse, das zugleich die jüngste Mannschaft Kärntens ist. "Bei uns spielen drei 17-jährige an vorderster Stelle", freut sich Sektionsleiter Bernhard Moser, der mit Bruder Hannes das Team verstärkt. Mit Hannes Adelbrecht (heuer Vize Bezirksmeister in der Allgemeinen Klasse) und Alex Hofer hat man zwei starke, junge Spieler in den Reihen, die auch gegen arrivierte Gegner gute Figur machen. "Dass Adelbrecht bei den Bezirksmeisterschaften in der Allgemeinen Klasse bis ins Finale gekommen ist, sagt schon viel aus", schmunzelt Sektionsleiter Moser.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.