21.09.2014, 20:53 Uhr

Tennis Vereinsmeisterschaften TV Kraig

Am 20.9.2014 lud der TV Kraig zu den Finalspielen der diesjährigen Vereinsmeisterschaft. Um die Meistertitel kämpften 74 Teilnehmer/Innen in 9 Bewerben. Trotz der widrigen Wetterverhältnisse ist es gelungen, alle Spiele termingerecht auf den Plätzen zu absolvieren.

Nach einer Stärkung am selbst gemachten Buffet fand gegen 19 Uhr inmitten von über 100 anwesenden Gästen die Siegerehrung statt. Auch Bürgermeister Karl Berger und Nationalratsabgeordneter Vzbgm. und Sportreferent Harald Jannach haben es sich nicht nehmen lassen, an der Feier teilzunehmen.

Die diesjährigen Vereinsmeister lauten wie folgt:

Damen: Maxi Sebestyen; Herren: Alex Geyer; Herren +55: Wolfgang Glösl; Damen Doppel: Sebesteyen M./Skrinar M.; Herren Doppel: Müller T./Irrasch A.; Herren B: Daniel Lechenbauer und Mixed Doppel: Sebesteyen M./Mayer M.
Bei den jungen Nachwuchsspielern ging der Sieg in der Jugend klar an Marcell Reiter. In der U17 konnte Raphael Krapesch, nach einem spannenden Finale gegen Fabian Schmid, nach 7:6/7:6 den Titel holen.
Maxi Sebestyen, sie hat bereits bei den Bezirksmeisterschaften ihr Können unter Beweis gestellt, konnte in allen drei Bewerben ohne Satzverlust den Titel holen.

Beim schon traditionellen Losverkauf winkten 50 wertvolle Sachpreise im Wert von € 1.000,00, sowie u.a. Gutscheine für das Tenniscamp in Porec, für das Autohaus Forstinger und ein Autoradio.
Bei ausgelassener Stimmung wurde noch das eine oder andere Match analysiert und Pläne für die kommende Spielsaison geschmiedet.

Ein großes Dankeschön richtet der TV Kraig an die Spieler/Innen, die Sponsoren, die Turnierleitung, alle „Helferlein“, dem Team des Tennisstüberls und den Platzwart Sigi Greier, der in dieser regnerischen Saison sehr gefordert war und Großartiges geleistet hat.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.