23.01.2018, 07:54 Uhr

Fundermax St. Veit nimmt Lehrlinge auf

Fundermax-Lehrlinge beim Zukunfts-Workshop (Foto: Fundermax)

Interessierte künftige Lehrlinge können sich bis 9. Februar bewerben.

ST. VEIT. Eine fundierte Ausbildung mit Perspektiven, vielleicht sogar der Job fürs Leben, zumindest aber ein optimaler Start in die Berufslaufbahn: Vieles ist möglich mit einer Lehrstelle bei Fundermax. Aktuell bietet das Unternehmen 13 offene Lehrstellen an seinen drei Standorten in Wr. Neudorf, Neudörfl und St. Veit/Glan, und zwar in den Bereichen IT-Technik, Prozesstechnik, Metalltechnik, Elektrotechnik und Labortechnik-Chemie.


Einsatz lohnt sich

Derzeit sind 30 Lehrlinge im Unternehmen beschäftigt. 2017 haben zehn junge Mitarbeiter ihre Lehre bei Fundermax erfolgreich abgeschlossen, gleich acht davon wurden in ein Dienstverhältnis übernommen.
Eine davon ist Nadin Tauchmann aus Althofen, die ihre Lehrzeit positiv erlebt hat: „Ich werde immer mit Freude auf meine Lehrjahre zurückblicken, weil sie eine prägende Zeit waren: Ich habe so viel gelernt und wirklich aufregende Tage erlebt. Die größte Erfahrung war für mich, dass ich mit einer Lehre bei Fundermax meine Zukunft selbst in die Hand nehmen kann und erlebt habe, dass sich Einsatz lohnt."

Der Aufnahmetest

Interessierte künftige Lehrlinge können sich bis 9. Februar bewerben (Fundermax, Personalabteilung, Klagenfurter Straße 87-89, 9300 St. Veit/Glan). Von 20. bis 22. Februar finden dann Aufnahmetests statt.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.