04.11.2016, 23:38 Uhr

Grenzenlose Vielfalt und künstlerische Freiräume

17. Vernissage im Wohn- und Pflegeheim Annaheim

MÜHLBACHL (lg). Keine Nachrichten ohne Grenzzaun. Weit über dieses medial breitgetretene Schlagwort hinaus geht die Gruppenausstellung "Grenzen-los" im Wohn- und Pflegeheim Annaheim in Mühlbachl. Die am Freitag unter Kurator Josef Farnik eröffnete Ausstellung von zwölf Künstlern will zum Hinterfragen anregen. "In der künstlerischen Auseinandersetzung wurde klar, wie mediale Bildwelten unsere Gedanken und Ideen vereinnahmen", so Farnik. "Das Thema fand jedoch häufig in Wasser, Landschaft, Geborgenheit, Menschen und Fremdheit, Flucht und Namenlosigkeit, Stille und Einsamkeit, Verbindung."

Die 12 Künstler sind: Gabriele Apeldorn, Anna Maria Apperl, Kurt Dibiasi, Andreas Gatt, Emma Haase, Günther Herrnstein, Lisa Jenewein, Rikki Krieglsteiner, Gerti Lechner, Kerstin Siegler, Monika Stolz, Andrea Vorhofer

Ausstellungsdauer: 5. November 2016 bis 30. März 2017.
Geöffnet täglich von 14.00 bis 17.00 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.