13.01.2018, 14:54 Uhr

Skandal am Patscherkofel

Skandal am Patscherkofel.
180 Schüler Skirennläufer +Eltern alle Besitzer einer Tirol Card mussten sich um 7.30 mehr als eine Stunde anstellen Weil das System am Kofel nicht kompatibel ist. Jede einzelne Karte wurde von einer einzigen Dame an einem geöffneten Schalter aufgeschrieben und händisch eingegeben.  Die arme Dame musste schimpfereien und verspottungen  über sich ergehen lassen ohne was dafür zu können. Denn versagt haben die Organisatoren denn es konnte ja niemand ahnen dass bei einem Landecup mit 180 Teinehmern   Eltern und Verwandte zusehen kommen. 
So war es nicht möglich sich einzufahren und ordentlich zu besichtigen und das als Tiroler Meistetschaft. Ein einmaliger Vorgang der Gottseidank im übrigen Tirol nicht stattfinden kann. Zusätzlich müsste man sich anschließend eine Parkkarte bestätigen lassen!!!!!!.
Ein großes Lob für das Versagen seitens der Patscherkofelbahnbetreiber!!!!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.