albrechtsberg

Beiträge zum Thema albrechtsberg

Organisatorin Cornelia Waglechner, Marcel Kerschbaum, Sarah Wimmer, FS Sklenitzka, Matthäus Kretschmayer, Viktoria Strasser
2

Bildung
Drachologe und Schatzsucher besucht die Mittelschule Albrechtsberg

Mit Franz Sales Sklenitzkas war einer der bekanntesten Kinder- und Jugendbuchautoren Österreichs an der Mittelschule Albrechtsberg zu Gast. ALBRECHTSBERG. Sklenitzkas Bücher begeistern rund um die Welt die LeserInnen und der Autor zog auch die SchülerInnen der 1. bis 4. Klasse mit seinen Büchern „Drachen haben nichts zu lachen“ und „Der Schatz im Ötscher“ in seinen Bann. Sklenitzka zeichnet Drachen Natürlich griff Sklenitzka auch wieder zum Zeichenstift und ließ vor den Augen der jungen Zuhörer...

  • Krems
  • Doris Necker
Wolfgang Mayrhofer, Andreas Lackner, Edith Weiß, Li Jia Hueyll, Bgm. Franz Rosenkranz, Ernst Hellerschmied

KLAR-Region
Entwicklungsschritte der neuen Hecke in Albrechtsberg

Die Gemeinde Albrechtsberg pflanzte gemeinsam mit der KLAR Waldviertler Kernland  Hecke beim Erholungsteich in Albrechtsberg. ALBRECHTSBERG. Die Hecke enthält zehn regionale Gehölze, welche als phänologische Zeigerpflanzen dienen, da sie durch den Zeitpunkt ihrer Blüte oder Fruchtreife eine der zehn phänologischen Jahreszeiten einläuten. Anders als die astronomischen Jahreszeiten haben die phänologischen Jahreszeiten kein fixes Datum, sondern werden durch Ereignisse wie Blattentfaltung,...

  • Krems
  • Doris Necker
Bgm. Franz Rosenkranz (2.v.r.) gratulierte der tüchtigen Landjugend Albrechtsberg.

Landjugend
Projektmarathon Albrechtsberg: Der Steg ist das Ziel

Die Landjugend Albrechtsberg nahm am Projektmarathon der Landjugend Niederösterreich teil. Die Jugendgruppe bekam ein Projekt, das in 42,195 Stunden realisiert werden musste. Die diesjährige Aufgabenstellung bestand aus der Errichtung eines Stegs über den Gillausbach am Hasenfleck und einer dazugehörigen Station. 25 Jugendliche packten an Diese Station besteht aus drei Infotafeln rund um die Themen „Sesshaftigkeit“, „Biber“ und „Flora und Fauna am Gillausbach“. Rund 25 motivierte junge Leute...

  • Krems
  • Doris Necker

KET Prüfung| Mittelschule Albrechtsberg
Slightly delayed - Cambridge Prüfung für die Elser SchülerInnen

Slightly delayed - aber mit Motivation und Wissen traten die Elser SchülerInnen der letztjährigen 4. Klassen zur KET-Prüfung an. Elf SchülerInnen der ehemaligen vierten Klassen der Mittelschule Albrechtsberg ließen sich auch von der coronabedingten Verschiebung ihrer KET-Prüfung nicht entmutigen und traten jetzt Anfang Oktober im Wifi St. Pölten zur Cambridge Prüfung an. Die Vorbereitungen fanden bereits im letzten Schuljahr im Rahmen des Begabtenförderungsunterrichts statt und das knappe...

  • Krems
  • cornelia bernleitner
Finanzreferent F. Maier, Bgm. F. Rosenkranz, Vizebgm. und GP-Obmann A. Groyß, Stv. G. Zeller und LAbg J. Edlinger

Gemeindeparteitag | ÖVP Albrechtsberg
Bewährtes neues „altes“ Team bei der ÖVP Albrechtsberg

Nach langer coronabedingter Sitzungspause wurde am 15. Juli 2021 der Vorstand der Gemeindepartei der Volkspartei Albrechtsberg neu gewählt. Obmann und Vizebürgermeister Andreas Groyß, MSc konnte neben vielen interessierten Mitgliedern auch Landtagsabgeordneten Josef Edlinger, Bezirksgeschäftsführer Raimund Pichler und Bürgermeister Franz Rosenkranz begrüßen. Er gab einen Einblick in die vielschichtigen Aufgaben des Obmannes und verwies auf erfolgreiche Aktionen der Partei wie die „Schutzengel“-...

  • Krems
  • cornelia bernleitner
2. Klasse VS mit ihrer Klassenlehrerin VVL Sabrina Weber, P. Timotheus Juric OSB, VD Petra Mayerhofer sowie RL Petra Fichtenbauer
2

Pfarrleben
Erstkommunion in der Gemeinde Akbrechtsberg

Gleich zwei Klassen, nämlich die zweite und die dritte Klasse der Volksschule Albrechtsberg konnten heuer die Erstkommunion empfangen. ALBRECHTSBERG. Damit nicht zu viele Personen auf einmal anwesend sind, wurden die beiden Klassen auf zwei Tage aufgeteilt, um so eine pandemiesichere Abwicklung zu gewährleisten.

  • Krems
  • Doris Necker
Pfarrgemeinderats-Obfrau Silvia Fuchs, Pfarrsekretärin Martha Fanninger, P.Timotheus Juric OSB und Altmesner Otto Geyer (von links nach rechts)

Pfarre
Neue Pfarrkanzlei in Albrechtsberg

Die Renovierung der Kanzlei des Pfarrhofes Albrechtsberg/Els ist abgeschlossen und die Pforte des Pfarramtes steht seit Anfang Juni 2021 offen für die Pfarrangehörigen. ALBRECHTSBERG. Das Büro ist jeden Donnerstag und Freitag in der Zeit von 9-12 Uhr besetzt, Kontaktaufnahme ist auch telefonisch unter 02876/277 oder per mail unter albrechtsberg.els@gmail.com möglich.

  • Krems
  • Doris Necker
Celine Palac, Nicole Strohmayr, Carolina Trautenberger, Jana Widhalm, Annika Fischer, Charlotte Lackner, Klara Rosenkranz, Marlies Bernleitner, Josefine Lackner, Alrun und Avena Kropf

Theater
Milla und das Drachenei

Nach einer Aufführung der Marionettentheaterbühne „Märchen an Fäden“ machten sich Hexe Milla und ihr Volk wieder auf zu einer Wanderung im Albrechtsberger Zauberwald. ALBRECHTSBERG. „Milla märchenhaft“ nahm die großen und kleinen Besucher mit auf die Suche nach einem verschwundenen Drachenei, das natürlich letztendlich gefunden wurde. Mit dem Drachen Firlefanz ist somit das Zaubervolk rund um den Wanderweg „Millas Zauberweg“ um einen magischen Bewohner reicher.

  • Krems
  • Doris Necker
Zufrieden: Lorenz Groyß und Thomas Strohmayr

Musik
Ausgezeichnete Musikschüler aus Albrechtsberg

ALBRECHTSBERG. Mit ausgezeichneten Erfolg hat Lorenz Groyß (Hauptfach Violine) die Übertrittsprüfung in Silber und Thomas Strohmayr (Hauptfach Steirische Harmonika) jene in Bronze der Musikschule Ottenschlag bestanden.

  • Krems
  • Doris Necker
Leonie Weillechner, Melanie Haberl, Johanna Steiner, Anja Jäger, Sophia Brunner
2. R.: Sarah Müller, Malena Terrer, Lea Koppensteiner, Annika Kramel, Sarah Kaltenecker, Lorenz Groyß, Leonhard Kretschmayer, Johannes Renz, Alexander Schnait, Emma Mayrhofer, Lara Weissmann

Bildung
Schüler bereiten sich auf ihr Cambridge English Examen vor

"We were very pleased" – KET an der Mittelschule Albrechtsberg. ALBRECHTSBERG. Siebzehn Schüler der vierten Klassen der Mittelschule Albrechtsberg absolvierten heuer den Vorbereitungskurs für die KET Cambridge English Exams (A2 Key for Schools). Prüfungen im Herbst Coronabedingt mussten die Prüfungen, die im April stattfinden sollten, zwar abgesagt werden, dennoch werden elf Schüler diese im Herbst am Wifi St. Pölten nachholen.

  • Krems
  • Doris Necker

Milla märchenhaft 2021
Milla und das Drachenei

Nach einer Aufführung der Marionettentheaterbühne „Märchen an Fäden“ machten sich Hexe Milla und ihr Volk wieder auf zu einer Wanderung im Albrechtsberger Zauberwald. „Milla märchenhaft“ nahm die großen und kleinen Besucher mit auf die Suche nach einem verschwundenen Drachenei, das natürlich letztendlich gefunden wurde. Mit dem Drachen Firlefanz ist somit das Zaubervolk rund um den Wanderweg „Millas Zauberweg“ um einen magischen Bewohner reicher.

  • Krems
  • cornelia bernleitner

Ausgezeichnetes musikalisches Quartett

Gleich vier ausgezeichnete Erfolge gibt es bei den Prüfungen der SchülerInnen unserer Gemeinde der Musikschule Ottenschlag: Lorenz Groß absolvierte die Übertrittsprüfung Silber im Hauptfach Violine, Thomas Strohmayr die Übertrittsprüfung Bronze im Hauptfach Steirische Harmonika. Marlen Bernleitner beendete ihre Ausbildung im Hauptfach Querflöte mit der Abschlussprüfung Gold und Marlies Bernleitner legte die Übertrittsprüfung Silber im Hauptfach Saxophon ab.

  • Krems
  • cornelia bernleitner
Landesrat Martin Eichtinger (Mitte) und Reinhard Kittenberger, Präsident der „Natur im Garten“ Schaugärten (links) gratulieren Edith und Thomas Weiß zur Aufnahme ihres Schaugartens ins große Netzwerk der „Natur im Garten“ Schaugärten Niederösterreichs.
2

Neue ökologische Schaugärten in Dürnstein und Albrechtsberg

Die zwei neuen Schaugärten sind Donau-Stein-Design in Dürnstein und Finnhaus und Blütenwald. ALBRECHTSBERG/ DÜRNSTEIN. Landesrat Martin Eichtinger: „Herzliche Gratulation an die beiden neuen ökologischen Schaugärten ‚Donau-Stein-Design‘ in Dürnstein und ‚Finnhaus & Blütenwald‘ in Albrechtsberg zur Aufnahme in das bedeutende Schaugartennetzwerk von ‚Natur im Garten‘. Oasen sorgen für Erholung Damit ist unser Bundesland um zwei Wohlfühl- und Inspirationsoasen für Landsleute und Touristen reicher....

  • Krems
  • Doris Necker
Landesrat Martin Eichtinger überreicht Bgm. Stefan Seif (Senftenberg) den Goldenen Igel
5

Natur im Garten
Goldene Igel geht an 10 Gemeinden im Bezirk Krems

Landesrat Martin Eichtinger: „Herzliche Gratulation zur beliebten Auszeichnung ‚Goldener Igel‘ von ‚Natur im Garten‘. Durch das Engagement von drei Gemeinden 2020 wird unser Bundesland Niederösterreich noch lebenswerter.“ LANGENLOIS/ SENFTENBERG/ ALBRECHTSBERG. Die „Natur im Garten“ Gemeinden Albrechtsberg, Senftenberg und Langenlois dokumentieren und evaluieren ihre Leistungen der öffentlichen Grünraumpflege nach den Kriterien der Bewegung „Natur im Garten“. Diese ist als Verpflichtung...

  • Krems
  • Doris Necker
Nahversorgerin Anja Palac und Bgm. Franz Rosenkranz

Wirtschaft
Nahversorger in Els bleibt erhalten

Anja’s Dorfladen eröffnet am 26. April im ehemaligen Bäckerbetrieb Schernhorst in Albrechtsberg,  Els 21. ALBRECHTSBERG. Nachdem der Nahversorger Rosenkranz in Els für immer seine Türen schließen möchte, wollte Anja Palac, zukünftige Steyrer, ihren eigenen Kindern und zukünftigen Schulkindern die tägliche Jause für die Elser Mittelschule weiterhin ermöglichen. Nachdem ihre Karenzzeit beendet ist, eröffnete sie Anja’s Dorfladen in der ehemaligen Bäckerei. Alte Bäckerei modernisiert Nach...

  • Krems
  • Doris Necker
Spielplatz Maximundus in Rohrendorf
72

Bezirk Krems
Die 10 schönsten Spielplätze im Bezirk

Die Bezirksblätter stellen die abenteuerlichsten und schönsten Spielplätze mit dem größten und sicheren Angebot im Bezirk Krems vor. WACHAU/ KAMP/ KREMSTAL. Schaukeln Klettern, Rutschen und im Sand nach Herzenslust Burgen und Kuchen bauen, gehören zu einem Spielplatzbesuch einfach dazu. Das Angebot im Bezirk Krems ist jedenfalls groß. Die am besten ausgestatteten Vergnügungsstätten für Kinder eignen sich oft auch für Jugendliche durch einen angeschlossenen Fußball oder Beachvolleyballplatz. Wir...

  • Krems
  • Doris Necker
5

Mittelschule Albrechtsberg
Online auf dem Weg zum Demokratiewerkstatt-Profi

Nachdem Exkursionen für die Schulen momentan noch immer untersagt sind, holte sich die Mittelschule Albrechtsberg einen Workshop der Demokratiewerkstatt online in die Schule. Die SchülerInnen der 3A arbeiteten zum Thema „Parlament“ in Gruppe mit ihren Coaches via Videokonferenz und erstellten im Rahmen des zweistündigen Workshops eine eigene Zeitung. Die Mittelschule Albrechtsberg gehörte zu den ersten Schulen im Waldviertel, die alle Module zur Erreichung der Verleihung des „Demokratieprofis“...

  • Krems
  • cornelia bernleitner
Marlies Bernleitner, Sebastian Haidl, Valentina Schmoll, Lena Fichtinger und Melanie Koppensteiner  (Schülerin Denise Ettenauer fehlt am Foto)

Aus- und Weiterbildung
Weiße Fahne bei den Cambridge KET Exams für Albrechtsberger Schüler

Schülerinnen und Schüler legen ausgezeichnete Leistungen ab. ALBRECHTSBERG. Nachdem coronabedingt die KET-Prüfungen (Cambridge Key Exams) für die 4. Klasse der Mittelschule Albrechtsberg im Frühjahr abgesagt wurden, ergab sich nun doch noch die Gelegenheit, die Prüfung im Wifi St. Pölten nachzuholen. 6 Schülerinnen und Schüler der ehemaligen 4A Klasse nahmen die Gelegenheit auch wahr, ihr erstes Cambridge-Exam zu absolvieren und mit fünf ausgezeichneten Erfolgen (B1) und einem guten Erfolg (A2)...

  • Krems
  • Doris Necker

Gemeinden
Albrechtsberg und Mautern wurden mit „e“ ausgezeichnet

Albrechtsberg und Mautern wurden feierlich für ihre vielfältigen energie- und klimapolitischen  Projekte im e5-Programm prämiert.  MAUTERN/ ALBRECHTSBERG. LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf und Herbert Greisberger, Geschäftsführer der Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ zeichnen die beiden Gemeinden aus Sechs neue e5-Gemeinden konnten offiziell begrüßt werden. Kooperation ist bei der Erreichung der NÖ Ziele des Klima- und Energiefahrplanes das Um und Auf. Das aktive Engagement von...

  • Krems
  • Doris Necker
Vereinsobmann Konrad Friedl genießt den „goldenen“ Herbst am Lebensweg, in seiner Heimatgemeinde Maria Taferl. Dort wurde gerade ein hölzernes Herz entlang des Lebenswegs aufgestellt, das aus der Werkstatt von Vizebürgermeister Martin Leopoldinger stammt.
2

Freizeit
Verein plant für 2021 attraktives Angebot rund um den Lebensweg

Der Verein zur Errichtung und Ausbau des Lebensweges musste heuer große Eventwanderungen verzichten. Dennoch war der Lebensweg gut besucht, und für 2021 ist auch schon einiges geplant. ALBRECHTSBERG. Wie so vieles hat das Coronavirus auch den eigentlichen Fahrplan vom Verein zur Errichtung und Ausbau des Lebensweges komplett verändert. Sowohl die Pfingst- als auch die Herbstwanderung mussten abgesagt werden. Zwar gab es keine Events oder gemeinsamen Wandertage, über zu wenig Publikum mussten...

  • Krems
  • Doris Necker
 Elke & Thomas Simlinger, Vera Hellerschmid und Tatjana Bergmaier sorgte von Seiten der Kulturwerkstatt für einen  gelungenen Abend mit Lydia Prenner-Kasper.

Kulturwerkstatt Albrechtsberg
Kröten eröffnen und beschließen den Veranstaltungsherbst

ALBRECHTSBERG. Gar nicht „krötig“ war das Kabarettprogramm „Krötenwanderung“ von Lydia Prenner-Kasper, mit dem die Kulturwerkstatt den vorgezogenen Schlusspunkt im Herbstprogramm setzte. Trotz verschärfter coronabedingter Maßnahmen genoss das Publikum „mit Abstand“ einen unterhaltsamen Abend mit der bekannten Kabarettistin, die tiefe Einblicke in die Untiefen ihres Familien- und Eheleben gab.

  • Krems
  • Doris Necker
4

Kurzer Veranstaltungsherbst in Albrechtsberg
Kröten eröffnen und beschließen den Veranstaltungsherbst der Kulturwerkstatt

Gar nicht „krötig“ war das Kabarettprogramm „Krötenwanderung“ von Lydia Prenner-Kasper, mit dem die Kulturwerkstatt den vorgezogenen Schlusspunkt im Herbstprogramm setzte. Trotz verschärfter coronabedingter Maßnahmen genoss das Publikum „mit Abstand“ einen unterhaltsamen Abend mit der bekannten Kabarettistin, die tiefe Einblicke in die Untiefen ihres Familien- und Ehelebens gab.

  • Krems
  • cornelia bernleitner
2

Mittelschule Albrechtsberg
Wanderbarer Herbst

Eine Wanderung zur Rammersteinmühle unternahm die 2A Klasse der Mittelschule Albrechtsberg. Waldmandalas legen und Spiele standen dabei ebenso auf dem Programm wie Herbst und Natur genießen.

  • Krems
  • cornelia bernleitner

Milla märchenhaft 2020
Auf der Suche nach dem verlorenen Zauberstein

ALBRECHTSBERG. Nach einer märchenhaften Vorstellung der Marionettentheatergruppe "Märchen an Fäden", die das Märchen "Der gestiefelte Kater" zeigte, machte sich die Kindertheatergruppe der Kulturwerkstatt Albrechtsberg auf die Suche des verlorenen Zaubersteins der kleinen Hexe Milla.

  • Krems
  • Doris Necker

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.