Alkohol am Steuer

Beiträge zum Thema Alkohol am Steuer

Lokales
Bei zehn Lenkern stellten die Polizeibeamten Beeinträchtigungen durch Suchtmittel fest.

Alkohol & Drogen
Führerscheinabnahmen bei Schwerpunktkontrollen im Bezirk Braunau

Bei Schwerpunktkontrollen im Bezirk Braunau hielten Beamte zehn Autofahrer an, die durch Suchtmittel beeinträchtigt waren. BEZIRK BRAUNAU. In der Nacht auf 18. Jänner 2020 führten Beamte des Bezirkes Braunau am Inn mit Unterstützung der Landesverskehrabteilung OÖ und zweier Ärzte Schwerpunktkontrollen hinsichtlich Drogen und Alkohol im Straßenverkehr im Bezirk Braunau am Inn durch. Dabei stellten die Beamten bei zehn Lenkern Beeinträchtigungen durch Suchtmittel fest. Außerdem wurden fünf...

  • 18.01.20
Lokales
Der Fahrer war mit 2,58 Promille unterwegs.

Unfall in Altheim
Alkolenker prallte gegen Brücke

Mit 2,58 Promille im Blut verursachte ein Autofahrer im Ortsgebiet von Altheim einen Unfall.  ALTHEIM. Ein Mann aus dem Bezirk Braunau am Inn fuhr am 17. Jänner 2020 um 20:50 Uhr mit seinem Pkw auf der Waghamer Landesstraße Richtung St. Veit. Im Ortsgebiet von Altheim kam er auf der geraden Straße links von der Fahrbahn ab, fuhr über eine Böschung und prallte gegen eine Brücke. Anrainer wurden durch den lauten Knall auf den Unfall aufmerksam und hielten sofort Nachschau, wobei sie den Lenker...

  • 18.01.20
Motor & Mobilität
Gerald Weilbuchner hat die "Initiative Lenkberechtigt" ins Leben gerufen.

Initiative Lenkberechtigt
Ex-Landtagsabgeordneter unterstützt Führerscheinsünder

Der ehemalige Landtagsabgeordnete Gerald Weilbuchner meldet sich zurück: Mit seiner "Initiative Lenkberechtigt" möchte er Autofahrer, die den Führerschein wegen Trunkenheit am Steuer abgeben mussten, unterstützen. WIEN, BEZIRK BRAUNAU. Die politische Karriere von Gerald Weilbuchner endete am 25. November 2018: Wegen Trunkenheit am Steuer wurde ihm die Lenkberechtigung entzogen. Auch mit seiner Tätigkeit als Landtagsabgeordneter war es damit vorbei. Nun will er Menschen unterstützen, denen es...

  • 26.11.19
Lokales
Der Alkomattest verlief positiv, der Führerschein wurde dem Mann abgenommen.

"Auffällige Fahrweise"
Alkolenker ist seinen Führerschein los

Verkehrsteilnehmer zeigten am 27. September 2019, um 18 Uhr an, dass ein Pritschenwagen im Gemeindegebiet von Moosdorf mit auffälliger Fahrweise unterwegs sei. MOOSDORF. Eine Polizeistreife konnte den Wagen unmittelbar danach an der Adresse des Zulassungsbesitzers antreffen. Der 48-Jährige aus dem Bezirk Braunau am Inn gab an, er sei gerade nach Hause gekommen. Der Alkomattest verlief positiv und der Führerschein wurde ihm abgenommen.

  • 28.09.19
Lokales
Laut Führerscheinregister ist dem 38-Jährigen die Lenkberechtigung derzeit entzogen.

Beeinträchtigt durch Suchtmittel
38-jähriger Pkw-Lenker fuhr zwei Strommasten um

Ein 38-Jähriger aus dem Bezirk Ried im Innkreis fuhr am 28. September 2019, um 07:45 Uhr, mit seinem Pkw auf der B141 im Gemeindegebiet Polling aus unbekannter Ursache in einer leichten Linkskurve geradeaus über eine Böschung in das angrenzende Feld. POLLING. Laut Bericht der Polizei stieß der Wagen nach 120 Metern gegen einen Holzstrommast, wodurch dieser ausgerissen wurde. Nach weiteren 30 Metern fuhr der Mann einen weiteren Holzstrommast um und der Pkw kam zum Stillstand. Der...

  • 28.09.19
Lokales
Der Alkomattest ergab laut Polizei einen Wert von 2,22 Promille.

2,22 Promille
Alkoholisierter Autofahrer fuhr in Steinmauer

ASPACH-WILDENAU. Ein 57-Jähriger aus dem Bezirk Braunau fuhr am 28. Juni 2019, gegen 21:40 Uhr, mit seinem Pkw auf der L507, Wildenauer Landesstraße Richtung Kirchheim. Laut Meldung der Polizei touchierte er im Ortschaftsbereich Wildenau einen Bordstein, verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und schleuderte in eine Steinmauer. Der Alkomattest ergab laut Polizei einen Wert von 2,22 Promille. Der Führerschein wurde ihm an Ort und Stelle vorläufig abgenommen. Die Rettung brachte den...

  • 29.06.19
Lokales

Mattighofen: Betrunkener Radfahrer streifte Pkw

MATTIGHOFEN. Ein 33-Jähriger aus dem Bezirk Ried im Innkreis lenkte seinen Pkw am 21. September 2018, gegen 20 Uhr, im Ortsgebiet Mattighofen auf der Unterlochnerstraße stadteinwärts. Laut Polizeimeldung wollte der Lenker bei der Franz-Stelzhamer-Siedlung rechts einbiegen. Da stadtauswärts auf dem für die Siedlungsstraße unterbrochenen Geh-und Radweg ein Radfahrer aus dem Bezirk Braunau fuhr, hielt der Autofahrer im Kreuzungsbereich an. Der Radfahrer streifte jedoch beim Vorbeifahren den Pkw...

  • 22.09.18
Lokales
Einem 41-Jährigen wurden wegen Alkohol am Steuer Führerschein und Fahrzeugschlüssel abgenommen.

41-Jähriger fuhr alkoholisiert auf der Straße

Ein Pkw-Lenker fuhr am 28. August gegen 15:30 Uhr in Schlangenlinien auf der Straße. Nach einer Polizeikontrolle wurden bei dem Mann 2,9 Promille festgestellt. EGGELSBERG. Am 28. August gegen 15:30 Uhr fiel den Beamten der Polizeiinspektion Eggelsberg ein 41-jähriger Mann auf, der mit seinem Pkw auf der B156 im Ortsgebiet Richtung Moosdorf Schlangenlinien fuhr. Die Beamten der Polizeiinspektion Eggelsberg forderten den Mann aus dem Bezirk Salzburg-Umgebung daher zu einer Lenker- und...

  • 29.08.18
Lokales
Ein durchgeführter Alkotest ergab beim Pkw-Lenker einen Wert von 1,78 Promille.

Mofalenkerin übersehen: flüchtiger Alkolenker nach Unfall von Polizei rasch ausgeforscht

LENGAU. Ein Pkw-Lenker aus Lengau fuhr am 10. März 2018, gegen 20.30 Uhr, auf der Kobernaußer Straße, L508, Richtung Schneegattern. Laut Polizeimeldung bog er kurz nach der Ortschaft Untererb, Gemeinde Lengau, nach links in einen Güterweg ein. Dabei dürfte er eine Mofalenkerin übersehen haben. Diese konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und stieß rechts seitlich gegen den Pkw. Trotz der verletzten Schülerin fuhr der Autolenker weiter. Ein Freund der Jugendlichen und ein Anrainer, der...

  • 11.03.18
Lokales

Unbelehrbarer Alkolenker ohne Führerschein: 26 Anzeigen in einem Jahr

BRAUNAU. Polizisten aus Braunau fiel am 3. Jänner 2018 gegen 16 Uhr auf der Weilharter Landesstraße in Oberrothenbuch ein durch bereits frühere Amtshandlungen bekanntes Fahrzeug auf. Die Beamten hielten den Pkw an und führten eine Lenker- und Fahrzeugkontrolle durch. Am Steuer saß ein amtsbekannter 57-Jähriger aus Braunau. Der Mann hat keinen Führerschein, da ihm dieser bereits wegen Trunkenheit am Steuer entzogen wurde. Ein Alkotest verlief auch bei dieser Kontrolle positiv und ergab einen...

  • 04.01.18
Lokales
Vier Stunden nach dem Unfall hatte der Lenker immer noch 1,26 Promille Alkohol im Blut.

Betrunkener Autofahrer flüchtet nach Unfall

Nach einem Unfall in Mattighofen am 16. Dezember 2017, um halb fünf Uhr morgens, flüchtete der alkoholisierte Lenker vom Unfallort. MATTIGHOFEN. Wie die Polizei meldet, war der 31-Jährige mit seinem Pkw auf der Hofaustraße im Stadtgebiet von Mattighofen unterwegs. uVor einer starken Linkskurve  bremste er eigenen Angaben zufolge ab, kam ins Rutschen und prallte gegen einen Baum. Der Mann setzte seinen schwer beschädigten Pkw zurück und lenkte diesen bis zu seiner Wohnadresse, wobei er laut...

  • 16.12.17
Lokales

Alkoholisiert gegen Baum gekracht

Der 44-Jährige hatte 1,62 Promille im Blut. SCHALCHEN. Ein Handenberger, 44 Jahre alt, fuhr in der Nacht auf heute, 22. November, um kurz nach Mitternacht auf der L 503 Richtung Wagenham. Dabei war er in einem alkoholisierten Zustand. Am Siedlberger in Schalchen fuhr er in einer Kurve geradeaus über den Fahrbahnrand in den Wald, wo er frontal gegen einen Baum stieß. Er wurde beim Aufprall verletzt und nach Erstversorgung ins Krankenhaus Braunau eingeliefert. Ein durchgeführter Alkotest ergab...

  • 22.11.17
Lokales
Bei 2,0 Promille steigt das Unfallrisiko laut Verkehrsclub Österreich auf das 35-fache.
4 Bilder

Ein Fehler, mit dem sich alles ändert

"Don‘t drink and drive": Nüchtern für jeden nachvollziehbar. Im Rausch oft schnell vergessen. BEZIRK (ebba). Der tragische Verkehrsunfall Anfang Juli, bei dem ein dreifacher Familienvater und beliebter Lehrer aus Ostermiething ums Leben kam, hinterließ bei vielen Fassungslosigkeit: Ein alkoholisierter (1,74 Promille), zudem führerscheinloser Autolenker geriet von der Fahrbahn ab und krachte frontal gegen einen entgegenkommenden Motorradfahrer. Der 49-Jährige hatte keine Chance. Er verstarb noch...

  • 17.07.17
Lokales

Zwei Todesopfer auf Braunaus Straßen seit Jahresbeginn

OÖ, BEZIRK. 15 Menschen starben seit Jahresanfang auf Oberösterreichs Straßen, informiert der VCÖ. In Linz, Steyr und fünf Bezirken gab es keinen tödlichen Verkehrsunfall, mit drei weist der Bezirk Kirchdorf an der Krems die höchste Opferzahl auf, dicht gefolgt vom Bezirk Braunau mit zwei Todesopfern. Nötig seien verstärkte Maßnahmen gegen zu hohes Tempo. Auch der Ausbau des öffentlichen Verkehrsangebots erhöhe die Verkehrssicherheit, heißt es in der Aussendung des VCÖ. Bezirk bei...

  • 31.03.17
Lokales
Pkw flog über Leitschiene in angrenzende Wiese

Pkw flog über Leitschiene in angrenzende Wiese

43-jähriger Alkolenker wurde zehn Meter durch die Luft geschleudert, nachdem er mit seinem Auto auf eine Leitschiene auffuhr. MARIA SCHMOLLN. Wie die Polizei berichtet, lenkte am 2. Jänner 2017, gegen 16 Uhr, ein 43-jähriger Mann aus Schalchen seinen Pkw auf der L503, Oberinnviertler Landesstraße, in Richtung Schalchen. In der Ortschaft Unterminathal, Gemeinde Maria Schmolln, geriet er nach eigenen Angaben aufgrund der rutschigen Fahrbahn ins Schleudern. Er kam links von der Fahrbahn ab, fuhr...

  • 03.01.17
Motor & Mobilität
Unfallrisiko – bei 0,5 Promille verdoppelt.

Anteil der Alko-Unfälle liegt bei 5,9 Prozent – Bitte nicht alkoholisiert ans Steuer!

VCÖ stellt gravierende regionale Unterschiede von 3,1 in Wels bis 11,1 Prozent in Hermagor fest. Ö. Der Verkehrsclub Österreich (VCÖ) analysierte Daten der Statistik Austria von 2013 bis 2016. Ganz vorne beim niedrigsten Anteil von Alko-Unfällen liegen Städte: Wels (3,1 Prozent), Graz (3,3), Wien (3,4), Waidhofen/Ybbs (3,7), Wr. Neustadt (3,9) und Linz (4,2). Von den Bezirken hat Mödling mit 4,3 Prozent den niedrigsten Anteil von Unfällen unter Alkoholeinfluss. Den höchsten Anteil an...

  • 23.12.16
Lokales

Anteil an Alko-Unfällen: Bezirk Braunau in OÖ an vierter Stelle

Ö, OÖ, BEZIRK. In Wels ist der Anteil der Alko-Unfälle (3,1 Prozent) an den Verkehrsunfällen österreichweit am niedrigsten, wie eine aktuelle VCÖ-Analyse auf Basis von Daten der Statistik Austria zeigt. Auch Linz, Steyr sowie die Bezirke Linz-Land und Eferding zählen zu den 15 Städten oder Bezirken Österreichs mit dem niedrigsten Anteil an Alko-Unfällen. Den höchsten Anteil weist in OÖ der Bezirk Kirchdorf/Krems mit 9,2 Prozent auf, dahinter folgen die Bezirke Schärding (8,8 Prozent) und...

  • 12.12.16
Lokales
27-Jähriger verliert die Kontrolle über sein Fahrzeug wird unbestimmten Grades verletzt.

Autofahrer verlor Kontrolle über Pkw

Aus unbekannter Ursache verlor ein 27-jähriger Autofahrer aus Moosdorf die Kontrolle über seinen Wagen und kam von der Straße ab. BEZIRK. Der 27-Jährige war laut Meldung der Polizei am 30. April 2016 gegen 4.15 Uhr mit seinem Auto auf der Lamprechtshausener Bundesstraße Richtung Furkern unterwegs. Dabei kam er von der Straße ab und geriet auf die Straßenböschung. Er beschädigte dabei einen Straßenleitpflock, eine Straßenkilometerhinweistafel und auf rund 68 Metern den Wildschutzzaun. Der...

  • 30.04.16
Lokales
Der Lenker hatte 1,8 Promille Alkohol im Blut.
2 Bilder

Alkolenker fuhr in Holzstadel

Alkoholisiert fuhr ein Autolenker in Mauerkirchen in einen Holzschuppen und wurde unbestimmten Grades verletzt. BEZIRK. Am 26. März 2016 gegen 11:10 Uhr fuhr ein 23-Jähriger aus Burgkirchen auf der L1053, Lachforststraße Richtung Mauerkirchen. Wie die Polizei berichtet, geriet er in der Ortschaft Stockleiten in einer starken Rechtskurve ins Schleudern und kam links von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug stieß gegen einen Holzstadel und kam im Inneren zum Stehen. Der Lenker dürfte nicht angegurtet...

  • 26.03.16
Lokales

Die Polizei setzt jetzt auf "Aktion scharf"

Alkokontrollen in der Weihnachtszeit. Verkehrspsychologe: Bei 1,3 Promille ist Unfallrisiko 16 Mal so hoch. BEZIRK (ah). Die Christkindlmärkte und Punschstände im Bezirk sind eröffnet, die Lokale mit Weihnachtsfeiern gut gebucht. Die Schattenseiten des feuchtfröhlichen Feierns: Die Gefahr der Alko-Unfälle steigt. Alkolenker setzen dabei die eigene Gesundheit und jene von anderen Personen aufs Spiel. Die Polizei führt daher Alkoholkontrollen durch. "Natürlich werden so wie jeden Monat landes-...

  • 02.12.15
Lokales

Ranshofen: Alkolenker aus dem Verkehr gezogen

RANSHOFEN. Aufgrund seiner auffälligen Fahrweise wurde am 14. Juni 2015 gegen 14:45 Uhr ein Autofahrer mit seinem Pkw auf der Gemeindestraße in Ranshofen angehalten und einer Lenker und Fahrzeugkontrolle unterzogen. Wie die Polizei berichtet, wurde bei dem 54-Jährigen aus Ranshofen anschließend auch eine Alkomattest durchgeführt, der einen hohen positiven Wert ergab. Dem Autofahrer wurde an Ort und Stelle der Führerschein vorläufig abgenommen und die Weiterfahrt mit seinem Auto untersagt.

  • 14.06.15
  •  1
Lokales

Auf der Flucht – und zwar nach Bayern

Nach mehreren Verkehrsübertretungen versuchte eine Polizeistreife heute gegen 2:05 Uhr den Lenker eines Pkw mit deutschem Kennzeichen in Braunau am Inn anzuhalten – und das gelang erst nach einer wilden Verfolgungsjagd den Beamten in Bayern. Das schreibt die Polizei in einer Presseaussendung. Der Lenker am Beginn mit überhöhter Geschwindigkeit auf der B156, Lamprechtshausener Straße Richtung B148, Altheimer Straße, dann weiter Richtung Braunauer Stadtgebiet. Der Lenker fuhr in Braunau mit...

  • 13.12.14
Lokales

Alkolenker kracht in Gartenzaun

Ein 21- und 26-jähriger schleuderten unter Alkoholeinfluss mit ihrem Pkw in einen Garten wobei jeder der Beiden angab nicht gefahren zu sein. Gegen 5 Uhr lenkte laut Polizei ein 21-jähriger Arbeiter aus Munderfing bzw. ein 26-jähriger Installateur aus Helpfau-Uttendorf einen Pkw auf der L1040, Uttendorfer Landesstraße im Ortsgebiet von Uttendorf Richtung Ortszentrum. Vermutlich auf Grund überhöhter Geschwindigkeit geriet der Pkw in einer Rechtskurve auf das Straßenbankett, durchstieß einen...

  • 09.08.14
Lokales

Alkolenker baut Unfall: eine Verletzte

Auf der Frankinger Landesstraße in Geretsberg übersah gestern gegen 17:50 Uhr ein 27-jähriger Autolenker einen vor ihm anhaltenden PKW und fuhr auf diesen auf. Dabei wurde die 33-jährige PKW-Lenkerin aus Geretsberg unbestimmten Grades verletzt. Sie wurde in das Krankenhaus Braunau eingeliefert. Der 27-jährige Arbeiter aus Geretsberg blieb unverletzt. Ein bei ihm durchgeführter Alkotest verlief positiv, schreibt die Polizei in einer Presseaussendung.

  • 08.03.14
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.