.

alt

Beiträge zum Thema alt

8 7

Tag 18
Ihr Jungen liegt uns sehr am Herzen

Diese Worte von dir am frühen Morgen? Das erstaunt dich, der du gemütlich vor der Zeitung sitzt und den Kaffee genießt. Doch ich denke an die vielen  Leute welche die Lockerungen des Lockdowns kaum erwarten können und Geschenke  besorgen wollen. Kannst du dich noch erinnern wie geschäftig es bei uns zu ging und uns bremste kein Abstand halten oder Mundschutz ein, höchstens die bereits geleerte Geldtasche. Was willst du eigentlich damit sagen? Ich war immer der "Schaumgebremste" hihihi. Ja genau...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Heilgard Prinzinger
3

BUCH TIPP: Mit Leidenschaft und hohem Können

Autosattler, Herrenschneider bis zu Glocken- oder Zinnfigurengießer ... 15 Österreicher lassen sich in ihren kleinen Werkstätten von Autor Mark Perry und Fotograf Gregor Semrad über die Schulter schauen, stellen ihre alte Handwerkskunst vor. Im 2. Band fast ausgestorbener und erlesener Berufe gibt es ebenso die Adressen der Kleinproduzenten. Ein schön illustriertes Buch zum Staunen und Eintauchen in die Welt des Könnens. Leopold Stocker-Verlag, 160 S., 22,90 € Weitere Buch-Tipps finden Sie...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
1 2

BUCH TIPP: Erhellendes für älter werdende Köpfe

Keine Angst vor dem Älterwerden: Die Fähigkeiten des Gehirns schwinden im Alter nicht, es schöpft viel mehr aus einem reichen Wissens- und Erfahrungsschatz, entwickelt sich weiter. Der bekannte Hirnforscher Martin Korte vermittelt erfreuliche Erkenntnisse aus der Forschung und zeigt, wie Lust, Freude und Bewegung unserem Kopf gut tun. Fazit: Erleuchtende Lektüre für jedes Alter! DVA Verlag, 336 Seiten, 20,60 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter Buch-Tipps

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
15

Kunst an alten Mauern

Wo: schloss pottendorf, 2486 Pottendorf auf Karte anzeigen

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Friederike Kerschbaum

Videos: Tag der offenen Tür

2

600.000 Euro für die Feuerwehr

Das Feuerwehrhaus in Halbturn wurde 1980 gebaut und ist mittlerweile in die Jahre gekommen. Deshalb hat man jetzt entschieden, dass um- und zugebaut werden soll. "Seit dem Bau 1980 haben sich einige Änderungen im Feuerwehrwesen ergeben", weiß Bürgermeister Markus Ulram. "Die Ansprüche haben sich einfach verändert. Wir haben zum Beispiel die Spinde noch in der Fahrzeughalle, was nicht optimal ist. Dass wir etwas machen müssen, war klar. Wenn wir sanieren, dann bringen wir das Feuerwehrhaus...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
in Hinterhöfen gibts oft verborgenen Schätze
24

Einblick

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Friederike Kerschbaum

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.