Natur

Beiträge zum Thema Natur

LokalesBezahlte Anzeige

„Natur im Garten“:
„Bleib gesund, erhol dich im Garten“

Der Garten, die Terrasse oder der Balkon ist der nächstgelegene Urlaubsort für uns Menschen, der uns ein Gefühl der Sicherheit vermittelt. Mit den Online-Services von „Natur im Garten“ geben wir den Menschen Tipps, wie sie ihren Garten, ihre Terrasse oder ihren Balkon zu einem grünen Erholungsraum umgestalten können. Auch die „Natur im Garten“ Schaugärten in ganz Niederösterreich haben wieder ihre Gartentore geöffnet, um sich Inspiration zu holen und einfach die Natur im Freien zu genießen....

  • 03.06.20
Leute
Martin Horvath
Mohnblumenfeld bei Illmitz
205 Bilder

REGIONAUTEN IM BURGENLAND
Schnappschüsse des Monats Mai 2020 - Burgenland

Unsere Regionauten stellen Tag für Tag tolle Schnappschüsse auf meinbezirk.at - wir stellen einige der besten Bilder vor! Mach' mit! Du bist gerne mit deiner Kamera unterwegs und möchtest deine Schnappschüsse mit anderen teilen? Dann werde doch einfach Mitglied in unserer Regionauten-Gemeinschaft! >> Hier kannst du dich registrieren! Hier geht's zu allen Schnappschüssen >> Die burgenländischen Schnappschüsse der vergangenen Monate >> Die Schnappschüsse des Monats...

  • 02.06.20
  •  1
  •  5
Freizeit
7 Bilder

Klatschmohn
Der Klatschmohn blüht überall

Der Klatschmohn ist eine sommergrüne, einjährige bis zweijährige krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 20 bis 90 Zentimetern erreicht.[1] In gegliederten und netzartig verbundenen Milchsaftröhren wird Milchsaft produziert. Der wenig verzweigte Stängel ist relativ dünn und behaart. Die rauen, borstig behaarten Laubblätter sind bei einer Länge von etwa 15 Zentimetern im Umriss lanzettlich, einfach bis doppelt fiederschnittig mit grob eingeschnittenen bis scharf gesägten...

  • 23.05.20
  •  13
  •  9
Freizeit

BUCH TIPP: Helmut Fladenhofer & Karlheinz Wirnsberger – "Laubsträucher"
Sicheres Erkennen unserer Sträucher

Diese Fotofibel vereinfacht das Erkennen der heimischen Laubsträucher von der Haselnuss bis zum Weißdorn: Die Sträucher sind eindeutig abgebildet, so wird das Bestimmen problemlos möglich. Unterschiede erkennt man in den Blättern, Knospen, Blüten und Früchten. Diverse Steckbriefe bieten einen Überblick und zeigen die kleinen Unterschiede auf. Ein hilfreicher Begleiter für alle Naturbegeisterten! Österreichischer Jagd- und Fischerei-Verlag, 96 Seiten, 23 €

  • 18.03.20
  •  1
Freizeit

BUCH TIPP: Henryk Okarma, Sven Herzog – "Handbuch Wolf"
Gewichtiges Werk zum Thema Wolf

Der Wolf kommt zurück, das ist gewiss! Er bewegt die Menschen, viele reagieren auf ihn mit Angst oder auch mit Idealisierung. Prof. Henryk Okarma erforscht seit Jahren das Verhalten dieser Tiere, beschreibt Probleme, das Mensch-Tier-Verhältnis und zeigt Lösungsmöglichkeiten auf. Ein hervorragendes Grundlagenwerk mit den unterschiedlichsten Sichtweisen für alle, die sich objektiv eine Meinung zum Thema Wolf bilden möchten. Kosmos Verlag, 320 Seiten, 46,30 € ISBN 978-3-440-16433-4

  • 11.02.20
Lokales
2020 findet das Jackson Wild Festival im Burgenland statt. Über die Details informierten Landeshauptmann Hans Peter Doskozil, Landesrätin Astrid Eisenkopf, Landesrat Alexander Petschnig, Patra Gnad, Jackson Wild Austria, Klaus Hofmann, Geschäftsführer St.Martins Therme & Lodge, Bernd Jandl, Geschäftsführer Vila Vita Pannonia und Nationalpark Neusiedler See-Direktor Johannes Ehrenfeldner

Jackson Wild Festival im Bezirk Neusiedl
Naturfilmer, Wissenschafter und Forscher zu Gast

Nationalpark und UNESCO Welterbe Neusiedler See-Seewinkel wird vom 28.9. bis 2.10.2020 zum Treffpunkt internationaler Größen aus den Bereichen Naturfilm, Wissenschaft und Forschung FRAUENKIRCHEN. Seit mittlerweile fast drei Jahrzehnten treffen sich jedes zweite Jahr mitten in den Rocky Mountains, in Jackson Hill, Opinion Leader aus der Film- und Medienbranche gemeinsam mit Naturschützern und hochkarätigen Wissenschaftlern und Forschern, um gemeinsam die dringendsten und wichtigsten Fragen...

  • 20.01.20
Lokales
Sabine Nagl hat den Gipfel der Felsen bestiegen.
3 Bilder

Ortsreportage Winden
Heilwirkung und Cowboystiefel

WINDEN (ang). Gefolgt von einer Schar Kindern, mühen sie sich über Stock und Stein durch den kleinen Waldteil bis sie plötzlich verharren und gebannt vor einer Felsenreihe stehen. - Sabine Nagl, die engagierte Kindergartenleiterin der Gemeinde, atmet einmal kräftig durch und genießt den Anblick der geheimnisvollen, aber schon heimeligen Steine. Erzählung der Steine Des öfteren kommt sie mit Kindern oder Freunden an den Ort um die Geschichte weiterzuerzählen, oder sich einfach am Anblick zu...

  • 20.10.19
Freizeit
Natur pur
15 Bilder

Das Wandern ist des Regionautens Lust - Teil 7
26. Wander- und Radfahrtag der Naturfreunde Mönchhof

Mönchhof./ Nach einem Konzertabbruch von Seiler & Speer am Samstag in Podersdorf inkl. Sturm und Gewitter und 36ml/m2 Regen in unserer Region (Gols, Mönchhof, Podersdorf..) standen die Voraussetzungen nicht gerade gut für den Wander- und Radfahrtag der Naturfreunde Mönchhof. Auch weil es noch am Morgen, am Tag des Herrn, wie aus Eimern schüttete. Wie mir auch mein Bruder berichtete, der bereits als erster Starter um 7 Uhr die 29 km Radfahrstrecke herunterspulte und etwas nass wurde. 😉 "Was...

  • 26.08.19
  •  2
  •  1
Lokales

BUCH-TIPP: Erwin Thoma – "Strategien der Natur"
Ein Ohr für die Weisheit der Bäume

Um die Zerstörung von Umwelt und Natur aufzuhalten, wird es nötig sein, die Natur mit Respekt zu behandeln und das Ökosystem Wald zu verstehen. "Baumversteher" Erwin Thoma gibt Einblicke in die besondere Verbindung zwischen Menschen und Bäume, unterhaltsam und mit viel Fachwissen. "Lasst uns die Sprache der Bäume lernen, denn das ist wichtig für unsere Zukunft", sagt Thoma. Benevento Verlag, 128 Seiten, 24 € ISBN 978-3-7109-0087-7

  • 20.08.19
  •  2
Freizeit
Leinerkreuz im Morgenlicht(Bitte groß anschauen)
14 Bilder

Von Neusiedl am See bis Breitenbrunn

Heute Morgen wanderte ich von Neusiedl am See nach Breitenbrunn. Um sechs Uhr früh ging es los. Der Morgenhimmel leuchtet noch ein wenig. Eine wunderbare Ruhe begleitete mich des Weges, die ich sehr genossen habe. Am Bahnhof vorbei , Richtung Jois. Die Wolken wurden mehr. Der Himmel verdunkelte sich, in Jois regnete es leicht. Vorbei am Brunnen Richtung Winden. in Winden kam ich beim Weitzer (Heuriger)und der Kirche führte mich dr Weg weiter Richtung Breitenbrunn.Entlang des Radweges findet...

  • 06.08.19
  •  18
  •  12
Lokales
23 Bilder

Sonnenschein über die Erde
Sonnenschein über die Erde

Sonne am Erde!🌞 Die Königin des Sommers . Impulse für die Kostbare Momente.  Sommerliche Seele der Blumenwelt.  Faszinierend und ansprechend.  Die Freude und das Lächeln sind der Sommer des Lebens.  Das Leben ist jeden Tag anders, aber immer voller Wunder! Sonnenblumenfeld ,Neusiedl am See, Seewinkel... @renatahfotografie 😊🙏😉

  • 18.07.19
  •  34
  •  20
Freizeit
6 Bilder

Der Blaumohn blüht

Dieses Mohnfeld habe ich heute entdeckt:-) Auf der Tafel stand Blaumohn, im Net scheint er als Schlafmohn auf! Schlafmohn ist eine Pflanzenart aus der Gattung Mohn in der Familie der Mohngewächse. Sie stammt aus dem östlichen Mittelmeerraum. Der Samen kann als Nahrungsmittel sowie zur Ölgewinnung verwendet werden. Wikipedia

  • 26.05.19
  •  26
  •  15
Lokales
Naturerlebnisse welche man im heimischen Gewässer bestaunen kann.

Die Pannonischen Natur.Erlebnis.Tage 2019
Kräutercocktail und Schilfexkursion am Neusiedlersee

Nicht nur Burgenlands Weinstöcke profitieren von den 300 Sonnentagen im Jahr, sondern auch alle Arten von Kräutern. Aus heimischen Wildkäutern, welche so gut wie vor der Tür wachsen ist einiges anzufangen. Je nach Jahreszeit, lässt sich etwas finden, das für Körper und Seele verwertbar ist. Von Naturkosmetik, über Kräuterjausen, bis zu Duftkompositionen war der Kreativität keine Grenze gesetzt. Wer sich mit den „Geschenken der Natur“ noch nicht zu helfen wusste, konnte heimische...

  • 18.03.19
  •  1
Gesundheit
Kleines Tier, große Gefahr: Vor Zecken sollte man immer auf der Hut sein.

Zeckensaison beginnt
Impfpass überprüfen: Brauch ich wieder Zeckenschutz?

Der März gilt gemeinhin als offizieller Beginn der Zeckensaison. Die kleinen Biester freuen sich über die langsam wärmer werdenden Temperaturen und lauern vor allem in hohen Gräsern sowie Büschen auf uns. Gerade nach einem längeren Ausflug oder heiterem Spielen im Freien sollte man sich gegenseitig untersuchen. Falls eine Zecke entdeckt wird, muss diese umgehend entfernt werden. Mit einer Pinzette greift man das Kleintier am Kopf, so nahe wie möglich an der Haut. Beim Herausziehen sollten...

  • 28.02.19
  •  1
  •  1
Freizeit
7 Bilder

Stopfenreuther Au
Ausflug in die Au, kalt aber schön

Die  Stopfenreuther Au liegt im Nationalpark Donau-Auen und gilt als dessen Keimzelle. Die Besetzung der Au 1984 war der Anfang vom Ende der Baupläne für das geplante Donaukraftwerk Hainburg (Bezirk Bruck an der Leitha). In weiterer Folge wurde der Nationalpark gegründet, der in Wien in der Lobau beginnt und sich entlang der Donau durch Niederösterreich bis nach Bratislava schlängelt. In den Altarmen der Stopfenreuther Au ist das Zuhause der Europäischen Sumpfschildkröte.

  • 23.02.19
  •  25
  •  16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.