Atus Köflach Kickboxen

Beiträge zum Thema Atus Köflach Kickboxen

Manuel Papst und Daniel Steinbauer nahmen Medaillen und Pokale mit nach Hause.
2

ATUS Köflach Kickboxclub
Zwei Fighter räumten bei der Meisterschaft ab

Für den ATUS Köflach Kickboxclub standen bei der Meisterschaft im Kickboxen in Gratwein zwei Schwergewichtskämpfer +94 kg am Start. Beide Sportler starteten in Kategorie Leichtkontakt und dem Pointfight. Pointfight wird in Köflach nur mäßig trainiert, da der Schwerpunkt bei den meisten Kämpfern fast ausschließlich im Leichtkontakt oder im Vollkontakt liegt. Dennoch ist der Pointfight, ähnlich dem Karate, eine sehr interessante Möglichkeit seine Schnelligkeit unter Beweis zu stellen und dabei...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Manuel Papst wurde vom Fanclub der Köflacher Kickboxer und dem Trainerduo Heiko Amreich und Daniel Steinbauer unterstützt.
3

Kickboxen
Echtes Kämpferherz beim 1. Kernöl-Cup

Bei der Premiere des Kernöl-Cups der Kickboxer in Weiz war auch der Atus Kickboxclub Köflach vertreten. Das Coachteam Daniel Steinbauer und Heiko Amreich unterstützten Manuel Papst, der ursprünglich vom Boxen kommt, sich in Weiz aber schon im Vollkontakt, der Königsdiszplin im Kickboxen stellte. Sein Gegner war der erfahrene Daniel Rother in der Schwergewichtsklasse plus 95 kg.  Routinierter Gegner Papst startete perfekt und knockte in der ersten Runde seinen Gegner fast aus. In der zweiten...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Katharina Traussnigg vom Atus Köflach Kickboxen holte in Kalsdorf viermal Edelmetall.
1

Dreimal Gold für Katharina Traussnigg

Gleich vier Medaillen holte Katharina Traussnigg vom Atus Köflach Kickboxen bei den KBH Masters in Kalsdorf. Traussnig startete in der allgemeinen Klasse und in der Grüngürtklasse jeweils im Leichtkontakt und Semikontakt - und kam immer ins Endspiel. Im Leichtkontakt gewann sie beide Finalkämpfe, im Semikontakt gab es Gold in der Grüngürtelklasse, Silber in der allgemeinen Klasse. Somit brachte sie drei Goldene und eine Silbermedaille mit nachhause. Insgesamt waren in Kalsdorf 314 Starter aus...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Thomas Maurer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.