Auftritt

Beiträge zum Thema Auftritt

Drummer Christian Kisling im hauseigenen Probenraum.
3

Homestudio statt Bühne
Wiener Wahnsinn allein Zuhaus

Auch während der Ausgangsbeschränkungen arbeitet die Kultband Wiener Wahnsinn fleißig am neuen Album. DONAUSTADT. "Brav bleiben und daham bleiben!" Mit diesen Worten verabschiedet sich Wiener-Wahnsinn-Sänger Martin Sobotka alias Soberl von seinen Fans nach einem Solo-Liveauftritt, den er via Facebook im eigenen Garten absolvierte. "Liebe Grüße aus der Quarantäne. Wir hören uns regelmäßig und arbeiten trotz Distanz fleißig am neuen Album", so Soberl. Auch Drummer Christian "Chrisu" Kisling ist...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Conny Sellner
Übung macht den Meister: Bis zu acht Stunden verbringt der Währinger Lukas Sternath täglich am Klavier.

Lukas Sternath
Klavier-Virtuose aus Währing

Lukas Sternath (18) ist eines der größten Klavier-Talente des Landes. Am 2. März spielt er im Konzerthaus auf. WÄHRING. Im Leben von Lukas Sternath dreht sich alles um die Musik. Bereits im Kindesalter war der heute 18-Jährige bei den Wiener Sängerknaben tätig und gab Konzerte auf der ganzen Welt. Jetzt studiert der Währinger Klavier und ist einer der besten Pianisten des Landes. Der Erfolg ist natürlich nicht nur wegen seines überdurchschnittlichen Talents eingetreten. Sternath sitzt täglich...

  • Wien
  • Währing
  • Thomas Netopilik
Ob Gesang, Gedichte vortragen oder Schauspielerei: Senioren können alleine oder in der Gruppe mit Talenten aller Art auftreten.
3

Bühne für Senioren: Pensionistenklub sucht Talente

Für die "Offene Bühne" am 8. November in der Wehlistraße sucht der Pensionistenklub talentierte Senioren aus ganz Wien. LEOPOLDSTADT. Die Suche nach verborgenen Talenten beginnt: Für die "Offene Bühne" am Donnerstag, 8. November, sucht der Leopoldstädter Pensionistenklub nach Teilnehmern. Egal, ob Gesang, Gedichte vortragen oder Schauspielerei, in der Gruppe oder alleine, alles ist erlaubt. Auch jene, die lieber im Publikum sitzen, können sich zwischen 15 und 17 Uhr in der Wehlistraße 164...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Verena Göltl präsentiert ihre neuen Lieder am Elisabeth-Platz.
1

Jazz im Dialekt: Verena Göltl präsentiert neue CD

WIEDEN. "Wal ohne Wossa" lautet der skurrile Titel ihrer neuen CD: Die Wiedner Sängerin Verena Göltl lässt wieder von sich hören. Chanson, Blues und Wiener LiedDie studierte Sängerin verbindet Mundart mit Jazz-Musik und ist dabei eine der wenigen auf diesem Gebiet. Göltl schreibt ihre Texte und komponiert ausschließlich selbst. Der Titel ihrer neuen Platte ist ein Synonym für Künstler, sagt sie. "Wir Künstler machen das, was nicht geht – wir schwimmen ohne Wasser, sind eine Rarität." Es geht...

  • Wien
  • Wieden
  • Yvonne Brandstetter
Anzeige
3

Circus Frankello zum ersten Mal in Wien

"Der Circus muss leben - schon der Kinder wegen", ist der Wahlspruch von Edmund Frank. Den Circus Frankello gibt es schon seit mehr als 200 Jahren. "Meine Familie, Kinder, Enkel und Urenkel, soie viele Schwiegersöhne und Schwiegertöchter haben seit jeher ein Ziel vor den Augen: echten und unverfälschten Zirkus zu machen", so der Zirkusdirektor. Ob Benny Frank - den vielseitigen Enkel des Zirkusdirektors - den man als Luftakrobat auf Seidentüchern und am Schwungseil sieht, der aber auch mit...

  • Gänserndorf
  • Erna Mitsch
Seit den 1980er-Jahren ein fixer Bestandteil der heimischen Kabarettszene: Alexander Bisenz alias der "Wurbala".

Der "Wurbala" kommt wieder zurück nach Wien

WIEN. Bei Kabarettabenden mit Alexander Bisenz bleibt kein Auge trocken. Jetzt ist der "Blödler" mit seinem neuen Programm "Is letzte!" wieder unterwegs. "Es ist gespickt mit allen Highlights aus den vergangenen Jahren. Natürlich sind auch der 'Wurbala' und der 'Hansi Windelesser' mit dabei", berichtet Bisenz. "Aber auch 'Semio Muchu Rossi' und die Raika-Kunstfigur 'Alois Mauzga' kommen vor", erzählt der Kabarettist. Karten sichern! Die beiden Wien-Termine sind am 23. und 24. Oktober im...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik
6

DJ Antoine rockte den Praterdome

WIEN. Nach Auftritten in Dubai, Sri Lanka, Doha und Kuala Lumpur ging es für den schweizer Superstar DJ Antoine in den Praterdome nach Wien. „Fast den ganzen August saß ich im Learjet, auf die Dauer wird’s in so einen Flugzeug fast ein bisschen eng“, witzelte der gut gelaunte DJ bei seiner Ankunft. „Ich freue mich sehr, Antoine nach 2011 wieder im Praterdomezu Gast zu haben! Wir haben in den letzten Jahren auch bei mehreren Gigs in Deutschland zusammengearbeitet, man kann sagen – ein guter...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.