Bücher

Beiträge zum Thema Bücher

Von links: Peter Haselberger, Ingrid Brandstätter und Günter Lorenz.

Bildung
Bücher für die Rainbacher Volksschüler

RAINBACH. Die in Apfoltern ansässige Firma Gas Connect Austria stellte sich bei der Volksschule Rainbach mit einer Bücherspende ein. Peter Haselberger, der Leiter des Competence Centers, übergab den Lesestoff an Schuldirektorin Ingrid Brandstätter und Bürgermeister Günter Lorenz. "Wir hoffen, dass wir mit diesem Sponsoring einen Beitrag dazu leisten können, dass Kinder mit Freude lesen", sagt Haselberger.

  • Freistadt
  • Roland Wolf
In Zeiten wie diesen können Kinder und Jugendliche in ferne Buchwelten eintauchen und abschalten.
11

Bücherwurm
Spannende Buchtipps für Kids & Teens

In ferne Länder reisen, neue Welten entdecken, Abenteuer erleben – Bücher machen es möglich. OÖ. Lesen regt die Fantasie an und fördert die Sprachkompetenz von Kindern und Jugendlichen. Gerade in Corona-Zeiten ist ein gutes Buch die ideale Alltagsflucht. Die BezirksRundschau hat bei oberösterreichischen Buchhändlern und Büchereien nach spannenden Buchtipps für Kinder und Jugendliche gefragt.

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder

Buchausstellung in Gutau
Am Puls der Zeit und doch ganz traditionell

Klimaschutz, auf die Umwelt achten, örtliche Strukturen erhalten und der Bildung Raum geben – all das bietet die traditionelle Buchausstellung der mediathek Gutau. Was vor mehr als 50 Jahren begonnen hat, wird in Gutau liebevoll weitergeführt! Gemütlich, bei Kaffee und Mehlspeisen können Bücher, Hörbücher und kleine Geschenke für Weihnachten oder das Nikolaussackerl direkt im Ort bestellt oder gekauft werden. Damit werden Autofahrten eingespart und das Klima, sowie die Umwelt geschützt. Durch...

  • Freistadt
  • Susanne Gutenthaler
Klaus Fessls Bücherstube in Pregarten bietet ein umfangreiches Sortiment an Urlaubslektüre für Kinder und Jugendliche.

Urlaubslektüre
Büchertipps für Kinder und Jugendliche

Trotz Digitalisierung und E-Books, Bücher sind nach wie vor beliebt. Vor den Ferien besuchen vor allem auch viele Kinder und Jugendliche die Bücherstube von Klaus Fessl in Pregarten, um sich eine spannende Urlaubslektüre auszusuchen. Er weiß, was bei den Kids gerade angesagt ist.  PREGARTEN. Die Bücherstube in Pregarten besticht mit einem großen Sortiment an Büchern für Kinder und Jugendliche. Für Kinder ab sechs Jahren kann der Buchhändler "Der kleine Drache Kokosnuss bei den Römern" von Ingo...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Bücherskulptur von Michael Klaner

Österreichischer Vorlesetag - Neumarkter Lesezeichen; Donnerstag, 15. März 2018

Neumarkt setzt ein deutliches Lesezeichen Anlass ist der österreichische Vorlesetag am Donnerstag, 15. März 2018. An diesem Tag werden in Neumarkt zahlreiche öffentliche und nichtöffentliche Vorlese-Zeichen gesetzt. Als Vorleser/in haben sich mehr als ein Duzend Neumarkter/innen zur Verfügung gestellt. 7:15 - 7:45 Uhr Volksschule (vor dem Unterricht für Buskinder, Vorleserin Anna Mulser, organisiert von Pfarrbücherei und Elternverein (nicht öffentlich) Vormittag Vorleseeinheiten in der...

  • Freistadt
  • Anton Wagner
2

Auf geht's zum Kindersachen-FLOHMARKT

Der kleine Jakob hat es schon eilig zum Kindersachen-FLOHMARKT in das Pfarrheim nach Neumarkt. Dort gibt es am 26. März 2017 von 8.00 - 12.00 Uhr die Möglichkeit nach Herzenslust zu stöbern und günstig einzukaufen. Es gibt hier alles, was ein Kind braucht: Kleidung, Schuhe, Spielsachen, Bücher, Fahrräder,..... Das ist auch eine gute Gelegenheit für den Osterhasen - und es gibt auch Kaffee und leckere Mehlspeisen. Das Team der SPIEGEL-Spielgruppen Zappelmäuse freut sich auf viele Besucher! Wo:...

  • Freistadt
  • Sylvia Diesenreither

Der Philosoph hinter dem Mietshausfenster

BUCH-TIPP: Michael Krüger – „Das Irrenhaus“ Zu wenig Geld hat er seit einer unverhofften Erbschaft, die ihm im Münchner Promiviertel ein Mietshaus beschert hat, auf keinen Fall. Zu wenig Nachbarschaftsunterhaltung ob der außergewöhnlichen Mieter auch nicht und von Tagedieberei darf man auch nie zu wenig haben, aber birgt das Glück des Nichtstuns doch seine unglücklichen Tiefen? Autor Michael Krüger humoristisch, hintergründig und voll wunderbarer Sprachfarbe über „Das Irrenhaus“, und warum man...

  • Tirol
  • Telfs
  • Sabine Schletterer
Kathrin und Helene haben schon fleißig Büchereiluft geschnuppert und alle Arbeitsschritte kennengelernt. Karin zeigt ihnen die wichtigsten Aufgaben einer guten Bibliothekarin.

Windhaag: Büchereiluft schnuppern macht großen Spaß

Die öffentliche Bücherei der Pfarre Windhaag veranstaltet heuer im Sommer eine ganz besondere Ferienaktion. Windhaager Kinder können einen Büchereidienst hautnah miterleben. Es stehen viele Arbeiten an, die erledigt werden müssen und die Kinder dürfen fleißig mithelfen. Vom laufenden Ausleihen und Zurückgeben bis zum Kassieren und wieder zurück ins Regal stellen ist für jeden etwas dabei. Auch beim umdekorieren, Gestaltung des Schaukastens und Neuigkeiten bewerben sind die Ideen der...

  • Freistadt
  • Carina Pilgerstorfer
1 4

Über 100 Wunder der Natur und ihr Wesen

BUCH TIPP: Conrad Amber – "Baumwelten - und ihre Geschichten" Glanzvolle Fotos von uralten Baumpersönlichkeiten und Wäldern in Deutschland, Österreich, Schweiz sind in diesem prachtvollen Bildband strukturiert dargestellt und porträtiert. Fotograf Conrad Amber weckt in seinen stimmungsvollen Naturaufnahmen und den Beschreibungen dazu Emotionen. Ein herrlicher Schmökerband und eine Anleitung zum selber entdecken. Verlag Kosmos, 448 Seiten, 51,40 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier:...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
2

Fünf Freunde und Alzheimer on the Road

BUCH TIPP: J. Paul Henderson – "Letzter Bus nach Coffeeville" Alte Freunde und eine Frau mit Alzheimer reisen in einem ehemaligen Bus der Beatles nach Coffeeville, die Endstation für Nancy und ihre "Krankheit des Vergessens": Hier soll sie durch ihren früheren Geliebten von ihrem Leid erlöst werden. Der Roman kommt kaum in Fahrt, zu ausführlich wird in die Vergangenheit der Protagonisten zurück geblendet. Der Erzählton ist traurig und witzig. Diogenes, 528 Seiten, 24.70 € Weitere Buch-Tipps...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
1

Zwei Kulturen eine Identität?

BUCH-TIPP: Selim Özdogan - "Wieso Heimat, ich wohne zur Miete" „Ich habe meine Identität ja nie verloren, warum sollte ich sie dann suchen?“, meint Krishna Mustafa, geboren in der Türkei und ab dem Schulalter in Deutschland beheimatet. Als er von seiner Freundin verlassen wird, begibt er sich in der Türkei auf die Suche nach seinen Wurzeln, seiner Identität, die er ja eigentlich gar nicht verloren hat. Selim Özdogan legt in „Wieso Heimat, ich wohne zur Miete“ Klischees, Probleme und Vorurteile...

  • Tirol
  • Telfs
  • Sabine Schletterer
2

Bühne frei ... für die Seelen des Kabaretts

BUCH TIPP: Marion Maier, Heimo Potzinger – "Wissen, Schmäh, Kabarett Österreichische Kabarettstars hautnah" Die rot-weiß-rote Kabarettszene erschließen uns Marion Maier und Heimo Potzinger über lebendige Einzelportraits der Stars der Gegenwart. Die Journalisten erhielten Einblicke in 11 Künstlerseelen von Balldini und Dorfer bis Stipsits und Zwa Voitrtottln, sie erzählen was sie bewegt, privat und ungeschminkt. Zusatz: über 100 Jahre Kleinkunstgeschichte kurz und bündig und 22 Wortspenden von...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Bücherfaltkurs in Windhaag bei Freistadt

Unter dem Thema "Gestalte einen Hingucker für dein Bücherregal" kann am Dienstag, 20. Oktober 2015 ab 19:30 Uhr im Windhaager Pfarrheim das Bücher falten gelernt werden. Es können verschiedene Formen und Schriften in Bücher eingefaltet werden. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Kursbeitrag: 5,00 EUR Eine Aktion im Rahmen der "Österreich liest"-Woche. Das Bücherei-Team freut sich auf viele Besucher. Wann: 20.10.2015 19:30:00 Wo: Pfarrheim, Anton Bruckner Str., 4263 Windhaag bei Freistadt...

  • Freistadt
  • Carina Pilgerstorfer

Dunkle Seiten einer Bücherstadt

BUCH TIPP: Donna Leon - "Tod zwischen den Zeilen" Der 23. Fall von Commissario Brunetti erfreut Bücher- und Venedigfans, jedoch kaum spannungsverwöhnte Krimifans: Als Tatort hat Donna Leon dieses Mal die Biblioteca Merula ausgesucht. Als ein amerikanischer Forscher verschwindet, einige Seiten aus kostbaren Folianten fehlen und eine Leiche auftaucht, schrillen die Alarmglocken. Fazit: Urlaubslektüre, die dahin plätschert wie das Meerwasser. Diogenes Verlag, 288 Seiten, 24,70 € Weitere Buch-Tipps...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Den Kindern schmecken die süßen Osterhasen besonders gut.
4

Traditionelles zu Ostern am Haibacher Markt

HAIBACH. Kunsthandwerk, Schmuck, frische Osterbäckerei, bemalte und gefärbte Ostereier, regionale Produkte und frische Wildkräuter gibt es auch heuer wieder beim Ostermarkt. Der Dorfentwicklungsverein veranstaltet den Markt am Sonntag, den 6. April, ab 11 Uhr im Veranstaltungszentrum Renning. Heuer wird erstmals auch ein Spiele- und Bücherflohmarkt stattfinden. Zum Trinken, Verkosten und Kaufen gibt es Wein, Kuchen und Mehlspeisen sowie einen g´schmackigen Schweinsbraten und Burger. Ab 13 Uhr...

  • Freistadt
  • Ruth Dunzendorfer

Applikation erstellt Förderplan für Schüler

Das Lesekompetenzzentrum OÖ hat eine App namens "Checkpoint.Lesen" entwickelt. Diese Applikation für Smartphones und Tablets besteht aus zwei wesentlichen Bereichen: In den Basisinformationen finden sich alle wichtigen Teilbereiche, die es in der Leseförderung zu beachten gilt, angefangen von den Grundfertigkeiten, Informationen zum Speichern und Automatisieren der Benennung von Buchstaben über das Zusammenlauten, Wissenswertes zur Lesegenauigkeit, automatische Worterkennung, Ausdruck,...

  • Linz
  • Oliver Koch
2

Sommer, Sonne, eReading

Am See und am Strand darf natürlich ein gutes Buch nicht fehlen. Oder eben auch zwei oder drei, je nachdem wie lange der Urlaub dauert. Verreist man mit dem eReader, kann man problemlos mehrere hundert Bücher in digitaler Form in den Koffer packen. Damit sind die handlichen Geräte einfach perfekt für das Lesen unterwegs geeignet. Doch was muss man beachten, wenn man sich einen eReader zulegen möchte? Beispielsweise stellen sich Fragen wie: Welche Anforderungen habe ich an das Gerät? Möchte ich...

  • Linz
  • Oliver Koch
2

Detektiv zu Gast in der VS Weitersfelden

WEITERSFELDEN. Der Autor Christian Kogler und der Illustrator Klemens Ecker besuchten kürzlich die Volksschule Weitersfelden. Die beiden stellten den Schülern die Bücher der Samuel-Holzmann-Reihe vor. Danach gab es noch ein lustiges Quiz. Vom detektivischen Besuch waren die Volksschüler begeistert.

  • Freistadt
  • Roland Wolf

Herbstzeit ist auch "Lesezeit"

PREGARTEN. Wer im Herbst Lesen mit Wein verbindet, hat nur zum Teil recht. Die kühlen Abende vor dem gemütlichen Kamin laden so richtig zum Schmöckern ein. Und auch das Weihnachtsfest und damit auch die Jagd auf passende Geschenken nahen mit Riesenschritten. Wer ein Buch schenkt, liegt immer richtig. Um auch wirklich eine Freude zu machen, sollte man sich am besten fundiert beraten lassen. Klaus Fessl, Geschäftsführer der Bücherstufe in der Tragweiner Straße in Pregarten, gibt gerne Auskunft,...

  • Freistadt
  • Elisabeth Hostinar
Foto: Hinterholzer

Großer Bücherflohmarkt der AISER BÜHNE Schwertberg

Die Freilichtbühne Aiser in Schwertberg veranstaltet am 02.09.2012 einen großen Bücherflohmarkt. Ab 14 Uhr kann in tausenden Büchern geschmökert, gewühlt und natürlich auch gekauft werden. Für Unterhaltung und das leibliche Wohl wird ebenso gesorgt sein, sodass für jeden ein angenehmer Büchernachmittag daraus werden kann. Der Erlös der Veranstaltung wird der Pfarre Schwertberg zu Gute kommen, die gerade ihr Pfarrzentrum saniert. Wann: 02.09.2012 14:00:00 Wo: Aiserbühne, Schwertberg auf Karte...

  • Freistadt
  • Thomas Hinterholzer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.