Bernd Osprian

Beiträge zum Thema Bernd Osprian

Lokales
Die Pflegepension "Nostalgie" läuft weiter, die Tagesbetreuung wurde aber eingestellt.

Tagesheimstätte für Senioren
Voitsberg und Köflach bewerben sich

Bis 2024 will das Land Steiermark den Bedarf an Älteren-Betreuung gedeckt haben. VOITSBERG/KÖFLACH. Nachdem Ende Oktober die Pflegepension "Nostalgie" in Köflach die Tagesbetreuung beendet hat, steht der Bezirk Voitsberg ohne Tagesheimstätte für ältere Menschen da. Das Land Steiermark hat inzwischen eine Offensive gestartet und will bis 2024 den erhöhten Bedarf an solchen Einrichtungen decken. Zwei Bewerber In einer ersten Aussendung an die Sozialhilfeverbände wurde davon gesprochen, dass...

  • 05.11.19
Lokales
Kurt Riemer, Engelbert Köppel, Helmut Linhart, Bernd Osprian, Johannes Leitner und Jochen Bocksruker
2 Bilder

Radverkehrskonzept
Eine Umfrage der Kernraum-Bevölkerung

Eine Umfrage zum Radverkehrskonzept für den Kernraum. VOITSBERG. Seit September arbeitet die Kernraum-Allianz mit ihrem neuen Obmann Bgm. Bernd Osprian - er folgte dem scheidenden LAbg. Karl Petinger nach - zusammen mit dem Büro "Planum" an einem neuen Radverkehrskonzept für die fünf Gemeinden Voitsberg, Köflach, Bärnbach, Maria Lankowitz und Rosental.  Ziel ist es, sichere, attraktive, zusammenhängende und qualitativ hochwertige Radverkehrs-Infrastrukturen zu schaffen. Die Umfrage...

  • 05.11.19
Lokales
Bgm. Bernd Osprian startet einen großen Bürgerbeteiligungsprozess in Richtung Innenstadt.

Bernd Osprian
Voitsberg im Zeichen der Erneuerung

Sie sind jetzt rund 130 Tage Voitsberger Bürgermeister. Welche Schwerpunkte haben Sie in dieser kurzen Zeit schon gesetzt? Bernd Osprian: Mir war und ist nach wie vor wichtig, mit möglichst vielen Bürgerinnen und Bürgern von Voitsberg in Kontakt zu kommen. Daher haben wir auch einen Tag der offenen Rathaustür organisiert, um die Hemmschwellen zum Gemeindeamt abzubauen und den Menschen zu zeigen, dass wir für sie da sind. Ich habe ein Dutzend Bürgermeister-Stammtische, Sommergespräche genannt,...

  • 29.10.19
Lokales
Die SMS-Schüler erklärten Bgm. Bernd Osprian ihre Modelle im Rathaus.
4 Bilder

Ideen der SMS Voitsberg
Pumptracks, Skate- und Kletterpark für Voitsberg

Voitsberger SMS-Schüler präsentierten im Rathaus ihre Ideen. VOITSBERG. 16 Schülerinnen und Schüler der Wahlpflichtfachgruppe "Technik 4" der Sport-Mittelschule Voitsberg machten sich auf den Weg ins Rathaus zu Bgm. Bernd Osprian, um ihm deren Vorschläge für das Projekt "Meine Idee für Voitsberg" zu präsentieren. Wahlpflichtfach Im Rahmen des Wahlpflichtfachs hatten sich die Schüler mit Hilfe ihrer Lehrerin Barbara Barry mit dem Flächenwidmungsplan, den Flächengrößen und der Bebauung von...

  • 29.10.19
Lokales

Meine Meinung
Eine Überdachung des Hauptplatzes

Spätestens am 29. Mai ist der Voitsberger Umfahrungstunnel wieder offen und spätestens dann steht einer Neuausrichtung bzw. Neugestaltung des Hauptplatzes nichts mehr im Wege. Von 20. bis 22. November lädt Bgm. Bernd Osprian zur Ideenwerkstatt, um die Innenstadt neu zu beleben. Damit niemand Scheu haben muss, Ideen zu spenden, fangen wir hier schon mal an: Unsere Lieblingsideen sind die Überdachung des Hauptplatzes - natürlich mit fahrbarem Dach wie bei den US-Tennis-Open in Flushing Meadow...

  • 29.10.19
Leute
Barbara Reischl, Michael Schottenberg, Evelyne Oswald und Karin Almer-Schalk am Büchertisch
3 Bilder

30 Jahre Lesezeichen
"Schotti" tischte zum Geburtstag auf

Barbara Reischl machte sich selbst ihr schönstes Geburtstagsgeschenk. Anlässlich des 30-jährigen Bestehens ihrer Buchhandlung "Lesezeichen" am Voitsberger Hauptplatz lud sie in Kooperation mit der Stadtgemeinde Voitsberg den bekannten Regisseur, Schauspieler, Dancing Star und neuerdings auch Buchautor Michael Schottenberg in die Voitsberger Stadtsäle ein. Tagebuchgeschichten Theatermann Schottenberg war blendend gelaunt und erzählte vor vielen Besuchern - darunter auch Bgm. Bernd Osprian...

  • 26.10.19
Lokales
Der Voitsberger Hauptplatz, aber auch die gesamte Innenstadt, werden völlig neu gedacht.

Voitsberg
Drei Tage lang Ideenwerkstatt für die Innenstadt

Noch beherrscht der Durchzugsverkehr wegen der Tunnelsperre die Voitsberger Innenstadt, aber mit Mai - oder spätestens Juni 2020 - wird die Umfahrung wieder komplett offen sein. Grund genug für Bgm. Bernd Osprian und seinem Team, ein neues Bürgerbeteiligungsprojekt zu starten. Zusammen mit der "nonconform ideenwerkstatt", die ein ähnliches Projekt schon in Trofaiach installiert hat, wird es einen dreitägigen Workshop vom 20. bis 22. November in den Stadtsälen Voitsberg geben, bei der jeder...

  • 24.10.19
Wirtschaft
Der Spatenstich für das neue Rückhaltebecken Feuerbach in Voitsberg wurde vollzogen.

Voitsberg
Rückhaltebecken für bis zu 15.000 Kubikmeter Wasser

Am Dienstag setzten LAbg. Erwin Dirnberger, BH Hannes Peißl und Bgm. Bernd  Osprian den Spatenstich. VOITSBERG. Die Stadt Voitsberg erlebte in den letzten Jahren mehrere Hochwasserereignisse, der Voitsberger Hauptplatz stand mit seinen Geschäften teilweise unter Wasser. Um das in Zukunft zu verhindern, wird jetzt bis zum Juli 2020 ein Rückhaltebecken im Bereich Grillparzerstraße/Grüne Gasse gebaut. Das Büro Ingenos wurde mit der Planung des Projekts Feuerbach betraut, dessen Gesamtkosten sich...

  • 22.10.19
Politik
Verdiente Ehrung langjähriger Mitglieder. Christine Hemmer (3. v. l.) ist die neue Frauenvorsitzende.
2 Bilder

SPÖ Voitsberg
Große Zustimmung nach den Turbulenzen

Bei der Mitgliederhauptversammlung der SPÖ Voitsberg konnte Stadtparteivorsitzender Vize-Bgm. Kurt Christof LR Ursula Lackner und den scheidenden LAbg. Karl Petinger begrüßen. Es folgte ein Nachruf für verstorbene Mitglieder, die Wahl der Kommissionen und der Bericht von Christof, der auch auf die turbulenten Tage der Nominierung der Landtagskandidaten einging. Er sehe nicht ein, dass der Bezirk Voitsberg in Zukunft weder im Nationalrat noch im Landtag vertreten sein wird und es keine...

  • 11.10.19
Wirtschaft
Die Mitarbeiter der Firma Altenburger mit den Ehrengästen
13 Bilder

Am Vorum Voitsberg
Firma Altenburger am neuen Standort

Auf 5.300 Quadratmeter Grundfläche entstand das neue Betriebsgelände der Altenburger GmbH - Spenglerei, Dachdeckerei, Flachdach - am Vorum Voitsberg, unmittelbar neben dem Autohaus Scheer, das tags darauf eröffnet wurde. Geschäftsführer Raimund Schwab begrüßte bei der Eröffnung Bgm. Bernd Osprian und den gesamten Stadtrat sowie Franz Jechart, Obmann-Stellvertreter der WKO Voitsberg. Kaplan Aileni segnete die neuen Betriebsgebäude. Auf 2.000 Quadratmeter verbauter Fläche wurden ein 700...

  • 28.09.19
  •  1
Wirtschaft
Die gesamte Belegschaft des Autohauses Scheer feierte die Eröffnung mit.
20 Bilder

Autohaus Scheer
Neuer Standort in Voitsberg eröffnet

Das "Vorum" Voitsberg - die ehemalige ÖDK-Gründe - bekommt immer mehr neues Leben eingehaucht. Nach der Eröffnung des Fachmarktzentrums und der vortägigen Startfeier der Dachdeckerei Altenburger wurde am Samstag Vormittag das neu gebaute Autohaus Scheer von Pfarrer Wolfgang Bosch eingeweiht. Markus und Alexandra Scheer legten die beiden Autohäuser in Ligist und Voitsberg zusammen und vereinigen nun die Automarken Renault, Dacia, Alfa Romeo, Jeep und Fiat (neu) unter einem Dach in einem...

  • 28.09.19
  •  1
Lokales
Verkehrslandesrat Anton Lang und regionale Abgeordnete und Institutionen beim Kick-Off in Voitsberg
5 Bilder

Kernraum Voitsberg
Kick-off für ein neues Radverkehrskonzept

Am Voitsberger Bahnhof fiel der Startschuss für eine neue "Rad-Ära". Denn zusammen mit Verkehrslandesrat Anton Lang traf sich ein Großteil der Bürgermeister des weststeirischen Kernraums und BH Hannes Peißl, um ein neues Radverkehrskonzept ins Leben zu rufen. Bei diesem "Kick-Off"  wurde dieses Vorhaben vorgestellt. In Begleitung vom Planungsbüro "Planum - Fallast, Tischler und Partner", das ähnliche Konzepte in den Bezirken Leibnitz und Hartberg bereits umgesetzt hat, wird in den nächsten neun...

  • 20.09.19
Politik
Im Voitsberger Rathaus gab es einige Sanierungen bzw. Verlegungen.

Voitsberger Gemeinderat
Sieben Dringlichkeitsanträge und ein Radweg-Boulevard

Bei der Gemeinderatssitzung in Voitsberg stand das Bauvorhaben Radweg-Boulevard im "Vorum" im Mittelpunkt. Dieser Weg verbindet den Bahnhof Bärnbach mit dem "Vorum" und führt unter der GKB-Eisenbahnlinie in den Bereich des Parkplatzes vom "Spar". Daher waren eine Grundstücksablöse und eine Trassenverordnung notwendig. Von der Einmündung des Boulevards in die Gemeindestraße Rottenbachergasse erfolgen mit der Nord- und Südroute zwei neue Verkehrsanbindungen in Form eines Geh- und Radweges. Die...

  • 20.09.19
Lokales
Dieses Schild hängt in jedem Klassenzimmer der Sport-Mittelschule Voitsberg. Hier können Softdrinks geparkt werden.
2 Bilder

Sport-Mittelschule Voitsberg
Voitsberger Sturm im Wasserglas

Das neue Gesundheitsprojekt der Prof. Aduatz Sport-Mittelschule Voitsberg (vormals NMS Voitsberg) schlägt bereits in der ersten Schulwoche im wahrsten Sinne des Wortes Wellen. Denn es geht um - Wasser! Aufgrund des Schuljahres-Motto "Altes bewahren - Neues gestalten - Visionen haben" entschieden sich die neue Direktorin Silvia Höfler und das Lehrerkollegium, ein längerfristiges Gesundheitsprojekt in der Schule zu initiieren. Im Schulbuffet werden keine Getränke mehr verkauft und die Schule...

  • 13.09.19
Lokales
Die Ehrengäste verewigten sich auf der Sitzbank.
7 Bilder

Jugend am Werk
Erfolgreiche Basis für die Zukunft

Das starke Echo spricht für sich: Seit der Gründung von Streetwork Voitsberg 1998 gab es bereits knapp 35.000 Kontakte mit jungen Menschen zwischen zwölf und 25 Jahren. Seit 20 Jahren hat Streetwork Voitsberg von Jugend am Werk für junge Menschen in allen Lebenslagen ein offenes Ohr. Ob unterwegs auf öffentlichen Plätzen, in Schulen und Lokalen oder in ihrem "Wohnzimmer". Streetwork ist wichtig, notwendig und wirkt: Darüber waren sich auch LR Doris Kampus, BH Hannes Peißl, Bgm. Bernd Osprian,...

  • 10.09.19
Lokales
Startschuss um 9 Uhr für "Bella Italia" am Voitsberger Hauptplatz
27 Bilder

Pizza, Pasta, Calamari
Bella Italia am Voitsberger Hauptplatz

Um 9 Uhr fiel der Startschuss zu "Bella Italia" in den Seitengassen des Voitsberger Hauptplatzes und des Michaeliplatzes. Schon vorher gab es eine Schrecksekunde für Franz und Heimo Hösele. Sie entdeckten, dass mehrere Utensilien, darunter ein Pizzaofen und eine Wok-Pfanne in der Nacht zum Mittwoch entwendet wurden. "Wir haben noch keine Anzeige erstattet, weil wir laufend draufkommen, was noch alles fehlt", sagte Heimo Hösele. Abgesehen von diesem "Missgeschick" war die Stimmung bereits am...

  • 14.08.19
Leute
Elisabeth Gressl und Bixbeat sorgten auf der Schlossbergarena für gute Unterhaltung.
3 Bilder

Voitsberg
Bixbeat in der Schlossbergarena

Mit viel Rhythmus und Stimmgewalt begeisterte die Gruppe Bixbeat das Publikum in der Schlossbergarena in Voitsberg. Jazzklänge gepaart mit Blues, Swing und Pop sorgten umgeben von einer einmaligen Naturkulisse für gute Stimmung. Das Wetter spielte auch mit und so unterhielten sich Bgm. Bernd Osprian, Alt-Bgm. Ernst Meixner und Vize-Bgm. Kurt Christof dank der Stimme von Elisabeth Gressl und ihren Musikern ausgezeichnet.

  • 12.08.19
Leute
Kuh "Cilli" entschied, wer mit viel Geld nach Hause gehen durfte.
18 Bilder

Kuh-Bingo auf der Lexn-Wiese
"Cillis" Haufen war viel Geld wert

Da ließ sich der Faßdaubenclub Krems mit Obmann Marc Treml etwas ganz Lustiges einfallen. Das 1. Kuh-Bingo auf der Voitsberger Lexn-Wiese. Wer sich darunter nicht viel vorstellen konnte, schaute einfach vorbei. Und so funktionierte es: Ein eingezäuntes Feld wurde in 100 Einheiten aufgeteilt. Zwei Mal wurden dann Lose für jedes Feld verkauft. Der Andrang war riesig, rund 500 Lose gingen an die Frau bzw. an den Mann. Der Fladen im Feld Dann wurde Kuh "Cilli" auf die Wiese geführt. In welches...

  • 12.08.19
Lokales
Die Gewinner mit Bgm. Ospria, Julia Steiner und Birgit Pfeifer
2 Bilder

Meine Idee für Voitsberg
Glückliche Gewinner und ein Blick in die Zukunft

Auf Initiative des Voitsberger Bürgermeisters Bernd Osprian wurde das Projekt „Meine Idee für Voitsberg“ ins Leben gerufen. Zusammen mit Jugend am Werk Voitsberg suchte die Stadtgemeinde die besten „jungen“ Vorschläge für die Stadt. Im Rahmen des Voitsberger Vorstadtfests wurde eine große Leinwand aufgestellt, bei der Jugendliche bis 25 Jahren aufgerufen waren, ihre Ideen niederzuschreiben. Gekoppelt war diese Aktion, die von Jugend am Werk und den Styrian Hurricanes begleitet wurde, mit einem...

  • 05.08.19
Sport
Bgm. Bernd Osprian, Michael Zisser, Obmann Hans-Joachim Waldhaus, Richard Mayer, Alt-Bgm. Ernst Meixner

ASK Voitsberg
Spätestens in der Jubiläumssaison soll der Titel her

Michael Zisser steht vor seinem ersten Landesligaspiel mit dem ASK Voitsberg. Am 9. August kommt Frauental im West-Derby. Der neue Trainer hat hohe Ziele und glasklare Ansichten. Wie sehen Sie Ihre Mannschaft so kurz vor dem Start? Michael Zisser: Der ASK Voitsberg hat spielerisch ein sehr hohes Niveau. Das ist vielleicht sogar die stärkste Mannschaft, die ich je trainiert habe, was das Spielerische betrifft. Ich habe in diesen wenigen Wochen im mentalen Sektor einiges versucht, in den...

  • 31.07.19
Politik
Die Voitsberger Streetworker übergaben Bgm. Bernd Osprian die Leinwand mit einer Fülle von Ideen.

Meine Idee für Voitsberg

Auf Initiative des Voitsberger Bürgermeisters Mag. (FH) Bernd Osprian wurde das Projekt „Meine Idee für Voitsberg“ ins Leben gerufen. Zusammen mit Jugend am Werk Voitsberg sucht die Stadtgemeinde die besten „jungen“ Vorschläge für die Stadt. Im Rahmen des Voitsberger Vorstadtfests wurde eine große Leinwand aufgestellt, bei der Jugendliche bis 25 Jahren aufgerufen waren, ihre Ideen niederzuschreiben. Gekoppelt war diese Aktion, die von Jugend am Werk und den Styrian Hurricanes begleitet wurde,...

  • 19.07.19
Lokales

Meine Meinung
Die Stunde der Wahrheit für die Suderer

Der Voitsberger Hauptplatz hat es nicht leicht. Überall nur Feinde: Das böse neue Einkaufszentrum Vorum vor dem WEZ-Kreisverkehr, die böse Totalsperre der Voitsberger Unterflurtrasse, die böse kostenpflichtige Kurzparkzone, die bösen Vermieter, die viel zu hohe Preise verlangen, die böse Stadtregierung, die immer alles verhindert. Aber halt. Das letzte "böse" muss wieder gestrichen werden. Denn Bgm. Bernd Osprian kündigt in einem großen Interview an, dass es ein neues Innenstadtkonzept geben...

  • 16.07.19
Politik
Bgm. Bernd Osprian will beim neuen Innenstadtkonzept die gesamte Bevölkerung einbinden.
2 Bilder

Bernd Osprian
Neues Konzept für die Voitsberger Innenstadt angedacht

Sie sind jetzt gut zwei Wochen Bürgermeister in Voitsberg. Wie ist Ihr erster Eindruck? Bernd Osprian: Ich kann auf einer guten, 22 Jahre langen Arbeit meines Vorgängers Ernst Meixner aufbauen. Schon jetzt setze ich Impulse bei den Themen Lebensqualität, Belebung der Innenstadt und Einbindung der Jugend.  Welche Impulse sind das? Osprian: Ein Impuls ist die Ideensammlung unserer Jugend, die ich zusammen mit Jugend am Werk am Voitsberger Vorstadtfest gestartet habe. Wir konnten einige Ideen...

  • 15.07.19
Politik
Bernd Osprian möchte sich bei neun Stammtischen als neuer Voitsberger Bürgermeister vorstellen.

Neun Bürgermeisterstammtische in Voitsberg

Die neue Voitsberger Bürgermeister Bernd Osprian möchte sich der Bevölkerung vorstellen und wird ab 7. August daheim neun Bürgermeisterstammtische abhalten. "Ich will die Voitsbergerinnen und Voitsberger ins Gemeindegeschehen einbinden und mir ihre Ideen anhören, aber auch ihre Sorgen, und ich werde vor Ort Informationen über unsere nächsten Vorhaben geben", sagt Osprian. Beginnzeit jeweils 18.30 Uhr Am 7. August startet um 18.30 Uhr im Burgrestaurant Obervoitsberg die Premiere dieser...

  • 11.07.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.