Betrüger

Beiträge zum Thema Betrüger

Der einschlägig Vorbestrafte wurde in Pama verhaftet.
1 2

Profi-Betrüger in Haft

Leserin erkannte "Geschäftspartner" in den Bezirksblättern, der wurde per Haftbefehl bereits gesucht. NEUSIEDL/BRUCK. Anfang Oktober vergangenen Jahres erreichte die Redaktion das Mail von Marianne M. aus Bruck. Darin wurden wir um weiterführende Informationen zu einem in den Bezirksblättern Bruck erschienenen Artikel gebeten. Betrug am Bau "Mein Lebensgefährte ist Inhaber einer Baufirma und hat mit diesem Mann neuerdings wegen einer Baustelle zu tun. Er hat sich zwischen Bauherren und...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak
2

Polizei sucht Geschädigte eines Betrügerpärchens

NÖ. (LPDNÖ). Am 25. April 2016 wurde bei der Polizeiinspektion Weißenkirchen (Bezirk Krems-Land) Anzeige erstattet, dass sich am 22. April 2016 ein Pärchen in einem Beherbergungsbetrieb in Weißenkirchen eingemietet und dieses verlassen habe, ohne die Rechnung zu bezahlen. Betrügerpärchen auf der Spur Bei der Überprüfung stellten die Polizisten fest, dass die beiden Personen verdächtigt werden, in der Zeit von 25. Oktober 2015 bis 25. April 2016 in insgesamt sechs Beherbergungsbetrieben in...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak
2

Polizei bittet um Mithilfe

BADEN. Bisher unbekannte Täter, ein Mann und eine Frau, lenkten am 16. Jänner 2016, gegen 13.20 Uhr, eine Frau im Ortsgebiet von Sooß mit dem sogenannten Landkartentrick ab und stahlen dabei aus dem Pkw des Opfers die Bankomatkarte. In der Folge behoben die unbekannten Täter mit der Bankomatkarte bei einem Bankomaten in der Nähe des Tatortes einen dreistelligen Bargeldbetrag. Über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt wird um Veröffentlichung der Fotos der beiden unbekannten...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak
Angeklagter mit beeindruckender Strafregisterauskunft: Zwölf einschlägige Vorstrafen.
4

Bruck an der Leitha: Zwei Jahre Haft für Betrüger

Angeklagter gab sich als Heizungsspezialist aus und kassierte für funktionsunfähige Anlage 53.000 Euro Akonto. BEZIRK BRUCK/KORNEUBURG (mr). Eine 46-jährige Angestellte hatte im Waldviertel ein Haus geerbt und wollte eine Hackschnitzelheizanlage, damit sie das nicht ständig bewohnte Haus beheizen kann. Der im Bezirk Bruck wohnhafte Angeklagte bot sich als Generalunternehmer für dieses Vorhaben an und kassierte im Voraus 53.000 Euro. Heizung funktionierte nicht Zum vereinbarten Zeitpunkt...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak
Hier könnte Ihr Traumhaus stehen. Nur Luftschlösser brauchen keine Finanzierung – doch darin wohnt es sich schlecht.
2

Finanzielle Wege ins Glück

Ein eigenes Dach über dem Kopf zu haben ist für viele ein Lebenstraum. Diesen gilt es klug zu finanzieren. NÖ. Wer ans Hausbauen denkt, sollte zuallererst einen Blick ins Geldbörsel werfen. Es gilt die Faustregel: Ein Drittel der Grund- und Baukosten sollen durch Eigenmittel finanziert werden. Damit dies problemlos gelingt, ist es ratsam, das Geld rechtzeitig für sich arbeiten zu lassen. Wenn der Bautermin bereits feststeht, können termingebundene Ansparmöglichkeiten mit der Bank vereinbart...

  • Amstetten
  • Cornelia Grobner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.