Campus Burghausen

Beiträge zum Thema Campus Burghausen

Ulrike Kappacher, Manuela List und Ferdinand Tiefnig.

Interesse aus Bayern
„Bodenkoffer“ wird am Campus Burghausen eingesetzt

Manuela List, Professorin am Campus, setzt den Bodenkoffer der LEADER-Region Oberinnviertel-Mattigtal im Unterricht ein. BEZIRK BRAUNAU, BURGHAUSEN. Vor fünf Jahren hat das Qualitätssicherungsteam der LEADER-Region Oberinnviertel-Mattigtal einen Entschluss gefasst, auf Studienmöglichkeiten in der Region hinzuweisen – „und Burghausen zählen wir zu unserer Region, auch wenn es sich auf der anderen Seite der Salzach befindet. Burghausen, als junge Studentenstadt erfreut sich immer größerer...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Zum kommenden Wintersemester
TH Rosenheim erweitert Studienangebot


Mit dem Wintersemester 2021/22 starten die Bachelorstudiengänge „Medizintechnik“ und „Applied Artificial Intelligence“ sowie der berufsbegleitende Masterstudiengang „Circular Economy“, der am Campus Burghausen angeboten wird.   BURGHAUSEN. Das Klima und die Umwelt schützen, natürliche Ressourcen schonen und gleichzeitig den Industriestandort stärken: Vor diesem Hintergrund bietet die Academy for Professionals (afp) ab dem Wintersemester am Campus Burghausen den neuen berufsbegleitenden...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Philipp Keil ist neuer Institutsleiter am Campus Burghausen.

Neue Institutsleitung am Campus Burghausen
Philipp Keil tritt Nachfolge von Britta Bolzern-Konrad an

An der Spitze des Campus Burghausen der Technischen Hochschule (TH) Rosenheim hat es einen Wechsel gegeben: Der Institutsrat hat Philipp Keil einstimmig als neuen Institutsleiter bestellt. Er tritt die Nachfolge von Britta Bolzern-Konrad an. BURGHAUSEN. Professor Keil, der bislang stellvertretender Institutsleiter war, ist Dozent für chemische Verfahrenstechnik und Leiter des Studiengangs Chemieingenieurwesen sowie des Labors für Verfahrenstechnik und Thermodynamik am Campus Burghausen. Die...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Umwelttechnologen beschäftigen sich zum Beispiel mit Umweltschutz und Recycling in der Prozesstechnologie.

Umwelttechnologie
Start für neuen Studiengang am Campus Burghausen


Mit dem neuen Bachelor-Studiengang Umwelttechnologie richtet die Technische Hochschule Rosenheim ein Augenmerk auf die Themen Klimaschutz und Ressourceneffizienz. BURGHAUSEN. Am Campus Burghausen werden ab dem kommenden Wintersemester Ingenieure ausgebildet, die mit ihrem Wissen die Zukunft von Industrieunternehmen mit dem Fokus auf Nachhaltigkeit mitgestalten. Bewerbungen sind noch bis zum 15. Juli möglich.   „Wir wollen mit dem Studiengang Umwelttechnologie zur Lösung der vielfältigen...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Florian Reitsammer LEADER-Geschäftsführer, Ferdinand Tiefnig LEADER-Obmann, Horst Kunhardt, Vizepräsident der TH Deggendorf und Diplom-Verwaltungswirt Georg Riedl (v.l.n.r.).
2

LEADER-Region Oberinnviertel Mattigtal
Mit LEADER regional studieren

In Zeiten von Corona hat die "Regionalität" wieder an Bedeutung gewonnen. Dass auch das Studieren in der Region, nämlich in Burghausen und Deggendorf möglich ist, ist für viele neu. BRAUNAU, BURGHAUSEN, DEGGENDORF. Bei LEADER wird "Regionalität" schon immer groß geschrieben. In der derzeitigen Lockdown-Phase, aufgrund des Corona-Virus, wird auch in der Gesellschaft wieder mehr Wert auf Regionalität gelegt. "Es wird einfach wieder geschätzt, was unsere Region zu bieten hat", freut sich...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher

Campus Burghausen
Virtueller "Tag der offenen Tür" am 25. April

BURGHAUSEN. Am Samstag, 25. April 2020, findet von 11 bis 13.30 Uhr, der virtuelle Tag der offenen Tür des Campus Burghausen statt. Dabei werden die Studiengänge vorgestellt: Betriebswirtschaft (B.A.), Chemieingenieurwesen (B.Eng.), Chemtronik (B.Eng.), Umwelttechnologie (B.Eng.) und der Masterstudiengang Angewandte Forschung und Entwicklung in den Ingenieurwissenschaften (M.Sc.). Der virtuelle Rundgang über den Campus Burghausen beinhaltet Berichte von Studierenden und kurze Vorstellungen des...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Hunderte Besucher beim Tag der offenen Tür am Campus Burghausen

BURGHAUSEN. Etwa 400 Interessierte haben sich den Campus Burghausen am Tag der offenen Tür angeschaut. Die Besucher informierten sich über die an dem Außenstandort der Technischen Hochschule Rosenheim angebotenen Studiengänge Betriebswirtschaft, Chemieingenieurwesen und Chemtronik. Der Studiengang Chemtronik wird erstmals angeboten und startet zum kommenden Wintersemester. Den Besuchern standen Lehrende, Mitarbeitende und Studierende für Fragen zur Verfügung, in Vorträgen vermittelten sie zudem...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Das Team von IKORO freut sich auf zahlreiche Besucher.

Von Studenten für Studenten
Industrie- und Kontaktmesse in Burghausen

BURGHAUSEN. Der Campus Burghausen veranstaltet die Industrie- und Kontaktmesse (IKORO). Am 10. April freut sich das IKORO-Team ab 10 Uhr auf viele Besucher. Unter dem Motto "Industrie meets Campus" findet die Veranstaltung von Studenten für Studenten, im Bürgerhaus Burghausen statt. Dabei stellen sich rund 25 Unternehmen vor. Es können Kontakte zu Firmen geknüpft, "genetworkt" und Informationen über Praktika eingeholt werden. Neben den Unternehmern wird auch ein professioneller Fotograf vor Ort...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Mit Laborkittel und Brillen ausgestattet arbeiteten die Gymnasiasten im Chemielabor.
3

Schüler schnuppern Laborluft

Gymnasiasten lernen Studiengang Chemieingenieurwesen kennen BURGHAUSEN. Eine Woche lang konnten die Neuntklässler der Gymnasien Burghausen, Altötting und Simbach ihr Klassenzimmer gegen ein Chemielabor tauschen. Mit Laborkittel und Brillen ausgestattet, schnupperten die Schüler in den Studiengang Chemieingenieurwesen des Campus Burghausen hinein. Das Praktikum fand im Berufsbildungswerk der Wacker Chemie AG im Labor von Professor Dominik Pentlehner und im Technikum von Professor Philipp Keil...

  • Braunau
  • Bezirksrundschau Braunau
Der Campus Burghausen legt wert auf eine praxisorientierte Ausbildung. Dazu wird auch das Technikum der Wacker Chemie genutzt.
8

Campus Burghausen will mehr Braunauer ansprechen

Daheim Studieren: Standort, Studienangebot und Jobaussichten sprechen für ein Studium bei den Nachbarn. BURGHAUSEN (höll). Mit 6,4 Prozent Akademikerquote ist der Bezirk Braunau das traurige Schlusslicht in Oberösterreich. "Hier herrscht dringender Handlungsbedarf und die Landesregierung signalisiert nicht, dass sich im Innviertel in Sachen Fachhochschule etwas tun wird", weiß Braunaus Wirtschaftskammerleiter Klaus Berer.  Fachkräfte sind Engpassressource Dabei seien Bildungseinrichtungen und...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
14

Studieren, wo die Chemie stimmt

An der neuen Fachhochschule im benachbarten Bayern studiert derweil nur ein einziger Österreicher: Andreas Wilhelm aus Mattighofen. BURGHAUSEN (penz). Am Campus Burghausen läuft mittlerweile das zweite Semester. Aus diesem Anlass lud LEADER Oberinnviertel-Mattigtal zur Pressekonferenz in die bayerische Nachbarstadt ein. 90 Studierende tummeln sich derzeit auf dem Campus. "Überwiegend kommen die Studenten aus der Region", hieß es in der Pressekonferenz. Unter ihnen gibt es jedoch nur einen...

  • Braunau
  • Lisa Penz

Info-Abend am Campus Burghausen

Die Hochschule Rosenheim veranstaltet am Mittwoch, dem 15. Februar 2017, um 18.30 Uhr am Campus Burghausen in der Marktler Straße 50 einen Informationsabend zu den Bachelor-Studiengängen Betriebswirtschaft und Chemieingenieurwesen. Institutsleitung Britta Bolzern-Konrad informiert alle Interessierten über Studieninhalte, Zugangsvoraussetzungen, Studiendauer, Studienabschluss, Professoren und Lehrbeauftragte sowie über die Ausstattung der Gebäude der theoretischen und praktischen Lehre und...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Verstehen sich gut (v. l.): LAbg. Bürgermeister Franz Weinberger, Bundesrat Ferdinand Tiefnig und Martin Huber MdL.
6

Wirtschaftsgespräche zwischen Bayern und Oberösterreich

RAITENHASLACH, BURGHAUSEN. Am 9. Juli trafen sich rund 40 Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, um die bayerischen-oberösterreichischen Beziehungen weiter zu stärken und zu pflegen. Die Idee zu diesem „Wirtschaftsgespräch“ hatten MdL Martin Huber und sein österreichischer Bundesratskollege Ferdinand Tiefnig. „Wir beschlossen, die Salzachgespräche, die ich früher mit Bundestagsabgeordneten Stephan Mayer initiiert hatte, wieder aufleben zu lassen“, berichtete Tiefnig im Rahmen der...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Der Campus Burghausen.
2

Start für Campus Burghausen: Hier stimmt die Chemie

BURGHAUSEN (ebba). Die Stadt Burghausen, im benachbarten Bayern, wird Hochschulstandort. Am 4. Oktober starten hier mit Betriebswirtschaft und Chemieingenieurwesen die ersten beiden Studiengänge, zwei weitere kommen später hinzu. Der Campus Burghausen ist ein Ableger der Hochschule Rosenheim. Die Einschreibung für das erste Semester läuft nur noch bis 15. Juli 2016. Weil Betriebswirtschaft dem Numerus Clausus unterliegt, kann hier die Zahl der Anfänger ziemlich genau vorhergesagt werden. Die...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.