Coding

Beiträge zum Thema Coding

Strahlen um die Wette (v.li.na.re): Klaus Lehner (Catalysts), Siegfried Stumpfer, Johannes Stöhr, Jakob Fischl (alle IT-HTL Ybbs), Simone Trost (Zukunftsakademie Mostviertel)
1

HTL Ybbs beim internationalen Coding Contest auf Platz zwei
Sensationssieg: Drei Mostviertler Schüler der IT- HTL Ybbs erreichen beim weltweit ausgetragenen Coding Contest den sensationellen zweiten Platz!

„An die Computer - fertig – los!“ hieß es am 22. März beim dritten Coding Contest in der Remise. 3.000 TeilnehmerInnen auf der ganzen Welt programmierten am 22. März zeitgleich um die Wette – auch mehr als 30 Mostviertler Coder mischten kräftig mit. Als um 15 Uhr MEZ der Startschuss für die Aufgabe genannt wurde, unseren Planeten vor einer Invasion zu retten, dachte noch niemand daran, dass ein paar Stunden später eines der Siegerteams aus Ybbs kommen wird. Beim Coding Contest am Standort...

  • Amstetten
  • Jürgen Feyrer
Klaus Lehner, Siegfried Stumpfer, Jakob Fischl, Johannes Stöhr.

Coding Contest: Amstetten wurde zum Programmierer-Hotspot

STADT AMSTETTEN. Nach der erfolgreichen Premiere im April 2018 war die Remise in Amstetten zum zweiten Mal Schauplatz des Coding Contests. Mehr als 3.000 Teilnehmer weltweit stellten sich abermals einer herausfordernden Programmieraufgabe, davon circa 40 aus dem Mostviertel. Egal ob in Österreich, Deutschland, Spanien oder auch Uganda – pünktlich ab 15 Uhr MEZ arbeiteten IT-Schüler, Hobbyprogrammierer und IT-Experten zeitgleich über vier Stunden an einer bis dahin unbekannten...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
"Happy Coding": Catalysts-Geschäftsführer Klaus Lehner beim Programmierwettbewerb in der Remise in Amstetten.
2 2

Diese IT-Talente programmieren die Zukunft

Digitalisierung: Internationaler "Coding Contest" brachte IT-Talente in die Remise nach Amstetten. STADT AMSTETTEN. Konzentriert saßen über 30 Programmierprofis und "Hobby-Coder" in der Remise Amstetten vor ihren Laptops. Allein oder in Teams wurde an der Aufgabe getüftelt, an der weltweit zum gleichen Zeitpunkt rund 5.000 Wettbewerbsteilnehmer arbeiteten: An 50 Standorten, von Helsinki bis Johannesburg, von New Orleans bis Teheran, glühten Köpfe und Tastaturen. Erstmals Amstetten...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.