Covid-19

Beiträge zum Thema Covid-19

Helene und Pascal im Test-Container am Bahnhof Neunkirchen.
2

Covid-19 Teststraßen
Teststraßen-Tipp für kurze Wartezeiten

BEZIRK NEUNKIRCHEN.BEZIRK. Insbesondere mit der Einführung der Ausreisetestpflicht aus dem Bezirk Neunkirchen waren viele Teststraßen heillos überfordert. Viele Gemeinden haben ihre Teststraßen inzwischen ausgebaut und das Angebot stark erweitert. Ternitzer Testangebot "In Ternitz hat sich der Testandrang inzwischen ganz gut verteilt. Man merkt, dass es nun mehr Testmöglichkeiten gibt und es nicht mehr zu extremen Wartezeiten kommt", informiert Monika Moser, Mitarbeiterin der Ternitzer...

  • Neunkirchen
  • Eva R.
13

Ausreisetests für Bezirk Neunkirchen
UPDATE – am 11. April lag der Bezirk erstmals unter 200 Infektionen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die 7-Tage-Inzidenz im Bezirk Neunkirchen lag am 12. April in absoluten Zahlen bei 193,4 pro 100.000 Einwohner und in absoluten Zahlen gar bei 167 Corona-Infektionen. Jetzt stellt sich die Frage, ob nicht beim Erreichen des Wertes unter 200 die Ausreisebeschränkungen wieder fallen sollten. Schließlich geisterte immer die 200-er Marke für eine Bezirksöffnung umher. Die Bezirksblätter gaben diese Frage an die Bezirkshauptmannschaft Neunkirchen und Bezirkshauptfrau Alexandra...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Ernst Prutti, Glamping Park Mönichkirchen: "Bis Juli halte ich noch aus. Danach muss ich mir etwas überlegen."
3

Bezirk Neunkirchen
Lockdown-Verlängerung – drei Unternehmer am Wort

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Lockdown-Verlängerung macht es den "Kleinen" noch schwerer. Wir haben uns umgehört. Noch mehr finanzielle Schwierigkeiten "Es ist momentan für die Kleinbetriebe eine Katastrophe", so Renate Stadler, Betreiberin einer Gärtnerei in Scheiblingkirchen: "Besonders wenn sie eingemietet sind. Die Kosten laufen weiter, die Einnahmen bleiben aus. Ob diese Verlängerung jetzt wirklich Sinn macht bezweifle ich, da die Großbetriebe befugt sind alles zu verkaufen. Und das finde ich...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
1 12

Corona Zahlen und Fakten ...
Niederösterreich: Corona - Virus in NÖ die neuen Daten und Zahlen bis 9.4.2021

Niederösterreich: Corona - Virus in NÖ die neuen Daten und Zahlen bis 9.4.2021 Niederösterreich Zeitraum 27.2.2020 bis 9.4.2021 00.00.00 Neunkirchen: Inzidenz / 100.000 EW 232,8 Wiener Neustadt (Stadt) 264,1 Wiener Neustadt (Land) 243,9 Zahl der Testungen gesamt: 5.879.319 Laborbestätigte Fälle: 96.187 Genesene Fälle: 85.755 Verstorbene Fälle: 1.432 Aktive Fälle: 9.000 zusätzlich verfügbare Normalbetten: 643 zusätzlich verfügbare Intensivbetten: 75 Aktive Fälle in häuslicher Pflege: 8.500...

  • Neunkirchen
  • Robert Rieger
Die ÖVP-Landtagsabgeordneten Hermann Hauer und Waltraud Ungersböck und Gemeindebundobmann Rupert Dominik (M.) loben das Engagement der Gemeinden im Bezirk.

Bezirk Neunkirchen
"Gemeinden leisten Unglaubliches"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Gesundheitsbehörde gab bekannt, dass der Bezirk eine Kapazität von etwa 90.000 Testungen pro Woche brauchen wird. "Die Gemeinden im Bezirk haben sofort reagiert und innerhalb einer Woche ihre Testungen verdoppelt. Ohne die Gemeinden würde das System mit den Ausreise-Tests nicht funktionieren. Durch die vermehrten Testungen werden viele Infektionsketten unterbrochen und dies trägt maßgeblich dazu bei, die 7-Tages-Inzidenz zu verringern. Erfolge sind bereits deutlich...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Gesundheitsstadtrat Franz Stix, Obmann des ASBÖ Ternitz-Pottschach Landtagsabgeordneter Vizebürgermeister Christian Samwald, Oberst Christian Rennhofer, NÖ Militärkommandant Brigadier Martin Jawurek, Oberleutnant Gerald Bstieler, ASBÖ Dienststellenleiter Michael Klaus und Stadtamtsdirektor Gernot Zottl.

Ternitz
Stadt weitet Corona-Testkapazitäten aus

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Testmöglichkeiten in Ternitz und im Bezirk Neunkirchen wurden erneut massiv ausgeweitet. In der Stadt Ternitz wurde dies durch die Unterstützung des Österreichischen Bundesheeres möglich gemacht. "In Ternitz können dadurch bis zu 1.000 Personen in vier Stunden getestet werden", so der Landtagsabgeordnete Vizebürgermeister Christian Samwald, der den Kontakt über die Bezirkshauptmannschaft Neunkirchen hergestellt hat. Der SPÖ-Stadtvize bedankte sich für die großartige...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Jürgen Handler (FPÖ).
2

Scheiblingkirchen-Thernberg
Reaktion – Es fehlen die Vakzine

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Sag auch du uns deine Meinung per E-Mail an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at oder per Leserbrief an Bezirksblätter Neunkirchen, Schwarzott-Straße 2a, 2620 Neunkirchen. Zu dem Geplänkel um den Standort der Impfstraße in Ternitz oder Neunkirchen stellt sich die Frage, warum belässt man die Impfung nicht bei den Hausärzten? Jetzt die Bevölkerung aufzurufen, sich impfen zu lassen, obwohl jeder weiß, dass wir zu wenig Impfstoff haben, ist eine Verhöhnung. Dazu kommt jeder...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Ein St. Egydener zweifelt an der Zuverlässigkeit der Tests. Denn drei von vier waren beim ihm negativ – trotz Symptomen.
4

Bezirk Neunkirchen
Zweifel an Zuverlässigkeit der Tests werden laut

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein St. Egydener (32) hatte Corona-Symptome. Dennoch waren drei Tests negativ. Erst der vierte Test brachte die Bestätigung: "Ich habe Corona." Sein Vater hat Corona aus Ungarn mitgebracht. "Bei ihm habe ich mich auch angesteckt. Das habe ich sofort gewusst als die Symptome losgingen", erzählt der St. Egydener Lorand Szekely. Das volle Programm Der 32-Jährige bekam anfangs Kopfschmerzen, dann Fieber, gefolgt von Gliederschmerzen und Durchfall. Drei Selbsttests wie sie in der...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Neunkirchen
Ein süßes Dankeschön für die Corona-Tester

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Neunkirchens Bürgermeister Herbert Osterbauer und Puchbergs Landtagsabgeordneter Hermann Hauer bedankten sich bei den vielen freiwilligen Unterstützern in den Test-Straßen der Bezirkshauptstadt mit Schokolade. Auch dem Bundesheer sagen Osterbauer und Hauer Danke. Das unterstützt seit kurzem die Bezirkshauptstadt Neunkirchen bei den Testungen (mehr dazu an dieser Stelle). Die Test-Organisatoren – Rot Kreuz-Stabschef Paul Pilshofer und Büroleiter Thomas Rack sowie das...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
2

Bezirk Neunkirchen
Geheimtipp für flottes Corona-Testen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wer kein Freund langer Warteschlangen für Corona-Tests ist, sollte die Test-Einrichtungen in kleineren Gemeinden eines Blickes würdigen. Die Bezirksblätter nahmen am Oster-Wochenende zum Beispiel die Test-Möglichkeit in Grafenbach-St. Valentin unter die Lupe. Fazit: knapp 15 Minuten hat musste man für Warten und Testung an Zeit aufbringen. Das ist definitiv ein vertretbarer Zeitaufwand.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Lange Testschlangen in Neunkirchen seien auf mangelnde Test-Möglichkeiten in Ternitz zurückzuführen.
2

Corona-Warteschlangen in Neunkirchen
ÖVP-Stadtrat schiebt "schwarzen Peter nach Ternitz"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die langen Wartezeiten beim Corona-Testen in Neunkirchen gehe auf viele Testwillige aus Ternitz und Umgebung zurück. Im Hallenbad Neunkirchen wurde eine kostenlose Testmöglichkeit mit insgesamt 25 Stunden eingerichtet. Seit Beginn der Bezirks-Ausreisetestung wurde diese Kapazität sogar auf 37 Stunden hochgeschraubt. "Und wir werden nach Ostern die Kapazitäten noch einmal erhöhen, wahrscheinlich direkt am Bahnhof und in der Innenstadt. Denn die Mitarbeiter und freiwilligen...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Bezirk Neunkirchen
Polizei-Funk

Einbrecher am Werk GLOGGNITZ. Wie die Polizei bestätigte, drangen am 31. März Unbekannte in die Schokladenfabrik Lindt&Sprüngli ein. Die Ermittlungen laufen. Corona-Kontrollen BEZIRK. Am 31. März kontrollierte die Polizei  1.210 Pkw  mit 1.618 Personen. "21 Personen wurde die Ausreise verweigert, weil sie keinen gültigen negativen Coronatest bei sich hatten", so Bezirkspolizeikommandant Oberstleutnant Johann Neumüller. Achtung: einen Test im Nachbarbezirk (Wr. Neustadt) dürfen nur Personen...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Verstärkung durch das Bundesheer für die Teststraßen – hier in Ternitz.
2

Assistenz beim Testen
Bundesheer schickt 22 Soldaten in den Bezirk Neunkirchen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das österreichische Bundesheer unterstützt den Bezirk Neunkirchen ab 31. März, um die Testkapazitäten zu erhöhen. Die Bezirkshauptmannschaft Neunkirchen bat um Assistenzhilfeleistung. Vorerst sollen mit Mittwoch 22 Soldaten bei den Teststationen in Neunkirchen, Ternitz und Wimpassing eingesetzt werden. 460 Soldaten landesweit im Covid-Einsatz In Niederösterreich sind derzeit rund 460 Soldaten und zivile Mitarbeiter des Bundesheeres zur Bewältigung der Corona Pandemie im...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
6

Neunkirchens Politik
Wie das Virus auf die Entscheidungsträger wirkt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Emotionale Momente waren im Gemeinderat Neunkirchen zu erleben – und die Empfehlung an die "Spitze", weniger kurzfristig Corona-Regeln an die "Basis" weiter zu delegieren. SPÖ-Bundesrätin Andrea Kahofer war den Tränen nah als sie von schweren Corona-Erfahrungen im engen Umfeld sprach. FPÖ-Gemeinderat Helmut Fiedler verglich die Coroa-Politik von Minister Rudolf Anschober (Grüne) mit einem Salalom-Kurs und kritisierte die Last für die Masse der Bevölkerung. Grüne-Stadtvize...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Bürgermeister Rupert Dworak und Abgeordneter Stadtvize Christian Samwald.

Bezirk Neunkirchen
Ternitz wird blau-gelbes Impf-Zentrum in Region

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Impfstraße in Ternitz hat sich bewährt und wurde daher vom Land NÖ ausgewählt, um das Impfzentrum im Bezirk Neunkirchen zu werden. "An den beiden bisher durchgeführten Impf-Terminen haben 1.200 Personen ihre Erst-Impfung erhalten. Bereits am 10. bzw. 17. April erfolgt für diese Personengruppe die Zweit-Impfung", berichten der Ternitzer Stadtvize und Landtagsabgeordnete Christian Samwald und Bürgermeister Rupert Dworak. Land übernimmt Führung Beim Impfen wird das Land...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Bezirk Neunkirchen
Kurz nachgefragt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Bezirksblätter haben sechs Personen gefragt, um die Stimmung auszuloten. Das brisante Thema: Gemeinde-Sperren wegen Coronavirus.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Landesklinikum Neunkirchen
Elf Corona-Patienten benötigen Beatmungs-Therapie

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das Landesklinikum Neunkirchen kann derzeit (noch) die intensivmedizinische Betreuung gewährleisten. Immer wieder hört man Horror-Meldungen wonach Spitäler mit den Intensiv-Betten knapp an der Belastungsgrenze seien. Die Bezirksblätter hakten nach, wie die Realität aussieht. 40 Corona-Patienten – elf davon auf Intensivstation"Mit Stand 29. März versorgen wir 40 Covid-19 Patienten, elf davon befinden sich auf der Intensivstation", heißt es aus dem Landesklinikum. Fast alle...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
LA Vizebm. Waltraud Ungersböck, SPÖ-GVV-Bezirksobfrau Bgm. Sylvia Kögler, LA Stadtvize Christian Samwald, Bezirkshauptfrau Alexandra Grabner-Fritz, LA Hermann Hauer und ÖVP-Gemeindebundobmann Bgm. a.D Rupert Dominik.

Gemeinsam im Bezirk Neunkirchen gegen das Virus
Schulterschluss zur Pandemiebekämpfung

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Schulterschluss der Gemeindevertreterverbände und Abgeordneten. "Aus epidemiologischen Gründen haben die Experten es für richtig gehalten, dass die Bezirke Neunkirchen und Wr. Neustadt als eigene Hochrisikogebiete festgelegt und getrennt werden. Für eine erfolgreiche Pandemiebekämpfung ist das notwendig", erklärt Bezirkshauptfrau Alexandra Grabner-Fritz die Hintergründe der Ausreisetest aus dem Bezirk Neunkirchen. Mit Wirksamwerden unserer Ausreiseverordnung bedarf es...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Kontrolliert wurde vorwiegend der Straßenverkehr.

Bezirk Neunkirchen
Corona-Kontrolle – weniger Ausflügler am Wochenende

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Deutlich weniger Ausflügler suchten den Bezirk Neunkirchen am 27./28. März heim. Ob das an den Corona-Kontrollen lag, weiß die Polizei nicht zu sagen. Bezirkspolizei-Kommandant Oberstleutnant Johann Neumüller bemerkte, "dass sich der Ausflüglerverkehr in Grenzen hielt; sowohl auf der Hohen Wand, dem Preiner Gschaid als auch in Puchberg". Kritik wird immer wieder laut, wonach die Exekutive die Kontrollen überwiegend auf den Straßenverkehr konzentriere. "Weil das Virus ja nur...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
3

Neunkirchen
Verkehr vor Test-Straße völlig überlastet

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die neuen Corona-Ausreise-Bestimmungen für den Bezirk Neunkirchen (mehr dazu an dieser Stelle) sorgten für teils chaotische Zustände in Neunkirchen. Testen, testen, testen – und weil das so viele wollten bzw. mussten, um den Bezirk Neunkirchen verlassen zu dürfen, spielte es sich vor allem vor der Test-Station im Neunkirchner Erholungszentrum extrem ab. Die Testwilligen standen zu manchen Zeiten noch auf der B17 im "Test-Stau". Feuerwehr und Polizeibeamte aus Ternitz und...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Leserpost
Zur Verträglichkeit von FFP2-Masken

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Du willst deine Meinung zu einer Thematik sagen? Dann schreibe uns per E-Mail an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at (Kennwort: "Leserbrief") oder an Bezirksblätter-Redaktion Neunkirchen, Schwarzottstraße 2a, 2620 Neunkirchen.   Wäre interessant, die Meinung eines Lungenfacharztes zum (langen) Tragen einer FFP2 einzuholen. Vor allem über den "Mist", den man vorher über die Maske ausatmet und dann wieder zurückeinatmet. Falls sich der seine ehrliche Meinung auch zu sagen traut...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
5

Bezirk Neunkirchen
Löchrige Kontrolle und deren ehrbare Absicht

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Gut gemeint ist leider nur die halbe Miete. Seit die Bezirksblätter veröffentlichten, dass eine Abriegelung des Bezirks Neunkirchen wegen der hohen Corona-Zahlen angedacht wurde, liefen in so manchen Gemeinden die Telefone heiß. Wir behielten leider recht. Den Bezirk darf nur verlassen, wer einen negativen Corona-Test vorweisen kann (Wie viele am ersten Tag zurückgeschickt wurden erfährst du hier). Hört man in die Bevölkerung hinein, wird schnell klar, dass an der...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
1

Ternitz testet an 5 von 7 Tagen
Test-Kapazitäten werden ausgeweitet

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Dadurch, dass für das Verlassen des Bezirks ein negativer Corona-Test mitgeführt werden muss, werden die vorhandenen Test-Straßen extrem frequentiert. Deshalb wird nachgebessert. Vor der Test-Straße beim Neunkirchner Erholungszentrum bildete sich am 25. März etwa ein Stau bis in die B17. Bürgermeister Herbert Osterbauer (ÖVP) spricht von 2.500 Tests an diesem Tag. Er reagierte und sorgt für eine zusätzliche Test-Straße am Zirkusplatz.  mehr dazu an dieser Stelle Und auch...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.