Damen

Beiträge zum Thema Damen

Nicole Schmidhofer wurde abtransportiert.

Weltcup
Fürchterlicher Sturz von Nici Schmidhofer

Schmidhofer krachte durch die Fangzäune und wurde ins Krankenhaus gebracht. MURAU. Die erste Damen-Abfahrt der Saison in Val dÍsere ist von einem fürchterlichen Sturz von Nici Schmidhofer überschattet worden. Die Lachtalerin kam nach einem Sprung verdreht auf, konnte nicht mehr rechtzeitig korrigieren und krachte mit voller Wucht in die Fangzäune. Diese wurden von ihren Schiern durchschnitten und Schmidhofer landete im Wald. Krankenhaus Laut ÖSV war die 31-Jährige nach dem Sturz bei...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Nici Schmidhofer ganz oben am Stockerl.
2

Schi-Weltcup
Der erste Saisonsieg kam früh

Nici Schmidhofer triumphierte in der Abfahrt von Lake Louise, Ramona Siebenhofer punktete konstant. MURAU/MURTAL. Lange zittern musste Nici Schmidhofer am Samstag, bevor ihr erster Saisonsieg endgültig feststand. Die Lachtalerin fuhr mit Nummer 9 zur Bestzeit, danach standen noch einige Topläuferinnen am Start. Am nächsten kam ihr aber nur noch Mikaela Shiffrin - die US-Amerikanerin musste sich schließlich mit Rang 2 begnügen. Durchwachsen Nicht ganz nach Wunsch liefen für die 30-Jährige die...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Die Rainers Girls haben sich den Titel geholt.

Rainers Girls
So sehen Meister aus

Die Damen des USV Seckau haben sich mit einer beeindruckenden Saison vorzeitig den Titel gesichert. SECKAU. 14 Siege in 15 Meisterschaftsspielen, 63 Tore, nur acht Gegentreffer. Das ist die beeindruckende Zwischenbilanz der Rainers Girls aus Seckau, die sich so vorzeitig den Meistertitel in der Frauen-Oberliga Nord gesichert haben. Am Samstag gab es auch für die Damen des DFC Leoben im Seckauer Alpenstadion nichts zu holen. Vorentscheidung Nach dem verpassten Sieg in Murau war es für die...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
1

Speed-Damen trainieren im Murtal

Die ÖSV-Stars Görgl, Schmidhofer und Co. sind derzeit auf der Grebenzen stationiert. ST. LAMBRECHT. Die Murtaler Pisten sind traditionell ein guter Boden für nationale und internationale Weltcup-Stars. Derzeit trainiert etwa die Speed-Gruppe der ÖSV-Damen auf der Grebenzen in St. Lambrecht. Cheftrainer Roland Assinger: "Die Pisten sind in einem Top-Zustand. Wir beginnen täglich um 7.15 Uhr und trainieren bis 9 Uhr." Familiärer Ausflug Mit dabei sind unter anderem Elisabeth Görgl, Tamara Tippler...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.