Einbrüche

Beiträge zum Thema Einbrüche

Lokales
<f>Franz Seebacher aus Wartberg an der Krems</f> ist seit sieben Jahren Bezirks-Polizeikommandant in Kirchdorf.

Kriminalstatistik Bezirk Kirchdorf
Verbrecher haben's nicht leicht

BEZIRK KIRCHDORF (sta). Die Zehn-Jahres-Statistik spricht eine eindeutige Sprache: Kirchdorf ist eine sichere Region. 1.723 strafrechtliche Delikte wurden im Jahr 2018 bei der Polizei im Bezirk Kirchdorf angezeigt. "Die Kriminalität nimmt nicht zu – im Gegenteil. Es gibt in fast allen Bereichen weniger Anzeigen. Das ist ein gutes Zeichen. Die Zahlen der vergangenen zehn Jahre sind stabil. 2010 hatten wir sogar um 390 Anzeigen mehr. Diese Zahlen sind für jeden Bürger in der österreichischen...

  • 01.10.19
  •  1
Lokales
Bei den Einvernahmen zeigten sich die Beschuldigten zu den Vorwürfen geständig.

Einbrüche in der Kirchdorfer Innenstadt geklärt

In der Zeit von 28. bis 30. August 2018 wurden im Stadtzentrum von Kirchdorf/Krems insgesamt sechs Einbrüche und Einbruchsversuche verübt. KIRCHDORF. Intensive Ermittlungen der Kirchdorfer Polizei ergaben, dass die Einbrüche von drei Verdächtigen aus dem Bezirk Kirchdorf, im Alter zwischen 21 und 26 Jahren, in unterschiedlichen Zusammensetzungen begangen worden sein mussten. Am Abend des 30. August wurde eine von der Staatsanwaltschaft Steyr angeordnete Hausdurchsuchung durchgeführt. Bei dieser...

  • 13.09.18
Lokales
Von drei Straftaten werden im Bezirk Kirchdorf zwei aufgeklärt. Damit liegt man über dem OÖ-Schnitt.

200 Delikte mehr aufgeklärt

Im Vorjahr wurden mehr Straftaten angezeigt. Suchtgift-Vergehen machen die gute Statistik zunichte. BEZIRK (sta). Vor kurzem wurde die Kriminalstatistik für Oberösterreich präsentiert. Die Gesamtkriminalität, sprich die Summe aller Strafanzeigen (1.768), war im abgelaufenen Jahr im Bezirk Kirchdorf um 8,3 Prozent höher als noch im Jahr zuvor. Für den Anstieg der Straftaten sind zwei Bereiche ausschlaggebend. Einerseits gab es bei der Cyberkriminalität einen Anstieg von 46 auf 76 Anzeigen,...

  • 11.04.18
  •  1
Freizeit
Experten der Polizei geben am 24. November 2017 Tipps, wie man sich wirksam und gezielt gegen Diebe und Einbrecher schützen kann.

Infoveranstaltung am 24. November 2017 zum Thema Dämmerungseinbrüche in Micheldorf

MICHELDORF (sta). Mit ihrer Informationskampagne gegen Dämmerungseinbrüche ist die Polizei am Freitag, den 24. November 2017 von 10 bis 16 Uhr im Freizeitpark in Micheldorf zu Gast. Experten der Polizei geben Tipps, wie man sich wirksam und gezielt gegen Diebe und Einbrecher schützen kann. Vom richtigen Verhalten bis zu sinnvollen technischen Sanierungen werden die Besucher informiert und beraten. Verschiedene Sicherheitsvorführungen runden das Präventionsprogramm ab Bei dieser Roadshow...

  • 09.11.17
Lokales

Polizei Windischgarsten klärt Einbrüche in der Steiermark

WINDISCHGARSTEN. Einen schönen Fang machten aufmerksame Polizisten in Windischgarsten. Am 16. Februar, um 16:35 Uhr kontrollierten sie einen Kastenwagen mit zwei slowakischen Staatsbürgern. Bei der Kontrolle fielen den Polizisten 12 hochwertige Fahrräder und eine große Anzahl von gebrauchten Elektro-Handwerkzeugen im Laderaum des Kastenwagens auf. Die Männer, 34 und 29 Jahre alt, konnten vorerst keine schlüssigen Angaben zur Herkunft der Gegenstände machen. Die beiden Slowaken wurden auf der...

  • 19.02.17
Lokales
Das sichergestellte Diebesgut.

49 Diebstähle – Polizisten stellten unzählige Geldtaschen und Handkassen sicher

BEZIRK. In Oberösterreich wurde ein Anstieg von Eigentumsdelikten in Kindergärten und Schuleinrichtungen festgestellt. Nach entsprechender Sensibilisierung der Polizeidienststellen wurde bekannt, dass bei mehreren Schulen und Kindergärten ein Mann in verdächtiger Weise aufgetreten war. Beamte des Landeskriminalamtes OÖ, Ermittlungsbereich Diebstahl, eruierten in Zusammenarbeit mit mehreren Polizeidienststellen die Identität einer Person und leiteten Ermittlungen ein. Diese führten nun zur...

  • 12.04.14
Lokales

Wohnhauseinbrüche

KREMSMÜNSTER. Unbekannte Täter zwängten am 5. April 2014 in der Zeit von 17:30 Uhr und 21:55 Uhr in Ried im Traunkreis ein Fenster zu einem Einfamilienhaus auf und durchsuchten das Erdgeschoß. Aus Schubladen und Kästen erbeuteten die Täter Schmuck, Bargeld und Uhren in unbekannter Höhe. Auch in Regau gelangten Unbekannte über Aufzwängen eines Fensters in ein Wohnhaus und durchsuchten die Räumlichkeiten. Es wurde nicht gestohlen.

  • 06.04.14
Wirtschaft

Alle acht Minuten wird ein Delikt angezeigt

Die präsentierte Statistik der Landespolizeidirektion zeigt einen leichten Rückgang der Gesamtkriminalität im vergangenen Jahr. Im Vergleich zu 2012 gab es insgesamt 1720 weniger Delikte in Oberösterreich. Zugenommen haben im vergangenen Jahr allerdings die Einbrüche in Wohnhäuser. Schwierig ist hier vor allem die Aufklärung der Delikte. Nur etwa jeder Zehnte Wohnhaus- oder Wohnungseinbruch konnte geklärt werden. Von der Polizei wird daher die gesamte Eigentumskriminaliät als...

  • 27.03.14
  •  1
Lokales

Polizei fasste Serieneinbrecher

Kriminalisten des Landeskriminalamtes OÖ, Ermittlungsbereich Diebstahl und Einbruch, schnappten bei einer Schwerpunktaktion am 22. Jänner drei mutmaßliche Einbrecher. Die drei litauischen Staatsbürger, im Alter von 19, 22 und 24 Jahren, waren gegen 20 Uhr mit einem in Großbritannien zugelassenen PKW in Desselbrunn, Bezirk Vöcklabruck, unterwegs. Dabei wurden sie von einer Zivilstreife des LKA OÖ angehalten und einer Kontrolle unterzogen. Weil sich die Verdächtigen mit falschen Dokumenten...

  • 02.02.14
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.