Elisabeth Brodatsch-Häusler

Beiträge zum Thema Elisabeth Brodatsch-Häusler

Lokales
Auch Elisabeth Brodatsch-Häusler öffnet ihr Atelier in Neurath.

Tag der offenen Tür
16 Künstler öffnen im Bezirk Leibnitz ihre Ateliers

210 Künstler öffnen in der Steiermark ihre Werkstätten und Ateliers am Sonntag, dem 26. Mai von 10 bis 21 Uhr. Mit dabei sind auch 16 Künstler, die einen vielfältigen Einblick in ihr künstlerisches Schaffen geben. Bildhauerei, Malerei, Zeichnung, Keramik, Installationen, Ökodesign, Recycling, Grafik, Siebdruck, Collagen, Illustration, Fotografie, Konzepte, Workshops, Objekte, LandArt, Glaskunst, Textilkunst, Skulpturen aus Metall, Holz, Glas, Bronze, Eisen, etc. sind die Arbeitsschwerpunkte....

  • 29.04.19
  •  1
Lokales
6 Bilder

Modellieren mit Ton für Kinder in Neurath

Inspiriert und motiviert von der mexikanischen Kultur, lädt Elisabeth Brodatsch-Häusler - Künstlerin im Bereich Keramik, Plastik und Fotografie - im Sommer unter dem Motto "Pinata - mit Picknick-Pause" zum Modellier-Workshop für Kinder im Volksschulalter ein. Termine: 19. und 20. Juli, 30. und 31. Juli, 2. und 3. August. Kursdauer: jeweils eineinhalb Tage. Kosten: 50 Euro inklusive Material und Brennen. Anmeldungen sind bis 15. Juli per Mail an toninton@hotmail.com möglich.

  • 20.06.18
  •  1
Lokales
"Das ist überigens mein Supermarkt", schreibt Elisabeth Brodatsch-Häusler.
2 Bilder

Während Erdbeben war Südsteirerin in einer Umkleidekabine

In einem ausführlichen Bericht schilderte die Künstlerin Elisabeth Brodatsch-Häusler aus Kitzeck ihre ganz besonderen Eindrücke vom jüngsten Erdbeben in Mexiko, das sie hautnah miterlebte (siehe Link - die WOCHE berichtete). Doch diesmal kam es noch schlimmer: "Als es passierte, war ich in einer Umkleidekabine", schreibt Brodatsch-Häusler kurz. Ihr geht es den Umständen entsprechend gut, doch die Angst wegen einem eventuellen Nachbeben sitzt tief. Das Erlebte wird sie wohl nie vergessen: "Es...

  • 20.09.17
Lokales
Torre Latinoamericano
6 Bilder

Südsteirerin berichtet vom Erdbeben in Mexiko: "Tanzende Lichter am Nachthimmel von Mexiko City"

Elisabeth Brodatsch-Häusler aus Neurath/Kitzeck brach kürzlich nach Mexiko auf. Die WOCHE Leibnitz nahm Kontakt mit ihr auf. In einem sehr persönlichen Bericht schildert die Südsteirerin, wie sie das jüngste Erdbeben erlebte. Mein vierter Aufenthalt in Mexiko City begann erst vor einigen Tagen, doch diesmal lässt sich die zweitgrößte Stadt der Welt einen besonderen Willkommensgruß für mich einfallen. Donnerstag, der 7. September 2017, exakt 23:51 Ortszeit, Mexiko City - ich bin bereits...

  • 10.09.17
  •  1
  •  4
Lokales
Elisabeth Brodatsch-Häusler schuf für "Die Welle" - Teil ihrer Installationsserie "supra-reciclado" 115 Babyschildkröten.
18 Bilder

Inspiriert von den Mexikanern

Künstlerin Elisabeth Brodatsch-Häusler aus Neurath ist von Kunst aus Mexiko gefesselt. Wenn die vielseitig begabte Künstlerin Elisabeth Brodatsch-Häusler aus Neurath ein Projekt umsetzt, dann nie oberflächlich: Das hat die Absolventin der Meisterklasse für Keramik auch mit ihrer jüngst geschaffenen Rauminstallation "Welle" im Schwimmbad-Atlier in Wies, die somit an die Abschlussarbeit für die Meisterklasse der Bildhauerei "Fluch der Medusa" anknüpft, aufgezeigt. Brodatsch-Häusler zeigte in...

  • 06.10.16
Lokales
Die Künstlerin Elisabeth Brodatsch-Häusler im Gespräch.
2 Bilder

Wies und sein Atelier im Schwimmbad: Elisabeth Brodatsch-Häusler

Abschlusspräsentation von Elisabeth Brodatsch-Häusler im Atelier im Schwimmbad in Wies. WIES. Im Sommer 2015 wurde erstmals ein Aufenthaltsstipendium der Kulturinitiative Kürbis an eine Studierende der Meisterschule für Kunst und Gestaltung der Ortweinschule Graz vergeben. Die Diplomarbeit mit dem Titel "Der Fluch der Medusa" der Absolventin Elisabeth Brodatsch-Häusler überzeugte die Jury rund um Kurator Wolfgang Temmel. Die Künstlerin wurde daraufhin eingeladen 6 Wochen lang im Atelier im...

  • 30.06.16
  •  1
Freizeit
Elisabeth Brodatsch-Häusler residiert im Atelier im Schwimmbad in Wies mit einer begehbaren "Welle".

"Die Welle" im Wieser Atelier im Schwimmbad geht ins Finale

Artist in Residence Frühjahr 2016 – die KI Kürbis Wies lädt zur Abschlusspräsentation von Elisabeth Brodatsch-Häusler ins Atelier im Schwimmbad. Im Sommer 2015 wurde erstmals ein Aufenthaltsstipendium der Kulturinitiative Kürbis an eine Studierende der Meisterschule für Kunst und Gestaltung der Ortweinschule Graz vergeben. Die Diplomarbeit "Der Fluch der Medusa" der Absolventin Elisabeth Brodatsch-Häusler überzeugte die Jury rund um Kurator Wolfgang Temmel. Eine Welle zum Begehen Mit ihrer...

  • 10.06.16
  •  1
Lokales
6 Bilder

Meisterliche Werke aus Ton

Zum sechsten Mal ermöglicht der "Tag der offenen Ateliertür" der freischaffenden bildenden Künstlerinnen und Künstler der Steiermark am 26. Mai 2013 einen Blick in ihre Ateliers und Arbeitsweisen. Den Besucherinnen und Besuchern wird die Möglichkeit geboten, die mannigfaltige Kunstszene in der Steiermark kennenzulernen, sich über die verschiedensten Arbeitstechniken, Ausdrucksweisen und Vielfalt der steirischen Kunst zu informieren und da und dort auch eines der angebotenen Kunstwerke zu...

  • 22.05.13
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.