Alles zum Thema galerie blaues atelier

Beiträge zum Thema galerie blaues atelier

Leute
2 Bilder

Lesung und Finissage „Der Hort der Gepiden Teil 2: Das Rad der Fortuna“ - Ulla Punschart

Herzliche Einladung zur Lesung und Finissage „Der Hort der Gepiden Teil 2: Das Rad der Fortuna“ - Ulla Punschart  Die Lesung beendet die Ausstellung "LITTERED - müllSPUR" - Eine interaktive Installation von Andrea Sadjak in der Galerie Blaues Atelier . Zum Inhalt des Buches: Die Jagd nach dem Schatz geht weiter, der Kreisel dreht sich schneller! Rosamunde, die „Lady Macbeth der Völkerwanderungszeit“, nimm Rache an ihrem Gatten Alboin… Hildeka, einstige Agentin Konstantinopels, hat den...

  • 29.10.17
Leute
Fotocredit: Chris Strassegger
3 Bilder

„LITTERED - müllSPUR“ - Eine interaktive Installation von Andrea Sadjak

„LITTERED - müllSPUR“ Eine am Vernissageabend an der Eingangstür der Galerie Blaues Atelier angebrachte SCHWELLE aus Ton lädt das Publikum dazu ein, einen Fußabdruck im Ton zu hinterlassen. Doch welcher Zusammenhang besteht zwischen einer Fährte und der weit verbreiteten Müll-Wegwerfmentalität? In ihrer jüngsten Arbeit beschäftigt sich die konzeptuell arbeitende Keramikerin Andrea Sadjak mit den Plastikabfällen unserer Gesellschaft. Das Publikum ist am Eröffnungsabend ein wichtiger Teil...

  • 23.10.17
Leute
6 Bilder

Keramik in Graz

Neuer Blog über die Schönheit des Unvollkommenen ... die Keramikerin und Malerin Florinda Ke Sophie stellt auf dem Blog eine Auswahl ihrer neusten keramischen Werke vor ... und berät gerne vor Ort in der Galerie Blaues Atelier .

  • 14.10.17
  • 1
Freizeit
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
2 Bilder

Malkurs Graz in der Galerie Blaues Atelier

Malkurs und Kurs modellieren mit Ton: Details sehen und erkennen lernen, experimentieren mit dem freien Stil, den eigenen Ausdruck finden, kreativ sein – Zeichnung und Malerei bieten vielfältige Betrachtungs- und Ausdrucksformen. In den Malkursen werden spielerisch unter künstlerischer Anleitung spannende Übungen neuer Techniken auf Papier mit Bleistift und Acrylfarben in einer künstlerischen und inspirierenden Umgebung vermittelt – dem Workshop-Raum der Galerie Blaues Atelier....

  • 13.09.17
Leute
3 Bilder

blind spot - Gerlinde Hacker

„blind spot“ - frische Lyrik für Frisch-Entliebte Buchpräsentation und Lesung von Gerlinde Hacker Begrüßung und Einführung: Kerstin Eberhard „blind spot - ein blinder Fleck als ein zeitloser Ort, der nicht gesehen werden kann, der sich uns entzieht, je mehr wir auf etwas starren und es an die Oberfläche holen wollen. Mit ihrer vierten Veröffentlichung legt die Autorin in der Softcover-Ausgabe eine Kombination von persönlichen Bildskizzen und lyrischen Texten vor. In gewohnt...

  • 21.06.17
Leute
3 Bilder

SLOVENE ICONS

„SLOVENE ICONS“ - Ikonen, Traditionen und Visionen SOME ARTIST FROM SLOVENIA aka Simon Kastelic Begrüßung: Kerstin Eberhard Die Ausstellung ist eine Kooperation mit der Galerija Insula, Izola, Slowenien. Ausstellungsdauer: 08.06.-23.06.17 Öffnungszeiten: Di, Mi, Do, Fr 15-18h u.n.t.V. Wenn ein Jägersmann als Repräsentant des volksnahen, slowenischen Jagdvergnügens mit seiner Schrotflinte vor dem Parlament in Ljubljana posiert, dann mag leise Beklemmung aufkommen. Wenn der...

  • 06.06.17
Leute
3 Bilder

"weiwamessa" - Leseperformance und Fotoausstellung

"weiwamessa" Wie ein „Verhörer“ zu einem gemeinsamen Buchprojekt führte Buchpräsentation, Textperformance und Fotoausstellung von Gerlinde Hacker und Ines Bauer. Begrüßung und Einführung: Kerstin Eberhard Textperformance: Gerlinde Hacker, Florinda Ke Sophie und Dieter Kordik Der neu erschienene Text- und Fotoband "weiwamessa" von Gerlinde Hacker und Ines Bauer basiert ursprünglich auf einem Missverständnis: Bei einem Spaziergang fragte die Autorin Gerlinde Hacker die...

  • 24.04.17
Lokales
2 Bilder

Dobridol - Das gute Tal

Ausstellungseröffnung „Dobridol - Das gute Tal“ Malerei von Melik Arsllani und Senad Iljazi (Mazedonien) Vernissage: Mi 19.04.2017 um 19h Begrüßung: Kerstin Eberhard Einführung ins Werk: Mario Berdic, Kurator und Kunstkritiker, Maribor Zwei akademische Maler sind von der anhaltenden Flüchtlingsbewegung tief berührt. Nicht nur, weil ihr Heimatland Mazedonien von den Geschehnissen direkt betroffen ist, sondern auch, weil sie Erinnerungen an die tragische Geschichte des albanischen...

  • 16.04.17
Leute
2 Bilder

Dobridol - Das gute Tal

Herzliche Einladung zur Ausstellungseröffnung „Dobridol - Das gute Tal“ Malerei von Melik Arsllani und Senad Iljazi (Mazedonien) Vernissage: Mi 19.04.2017 um 19h Begrüßung: Kerstin Eberhard Einführung ins Werk: Mario Berdic, Kurator und Kunstkritiker, Maribor Zwei akademische Maler sind von der anhaltenden Flüchtlingsbewegung tief berührt. Nicht nur, weil ihr Heimatland Mazedonien von den Geschehnissen direkt betroffen ist, sondern auch, weil sie Erinnerungen an die...

  • 16.04.17
Lokales
3 Bilder

Bettina Messner liest ...

Lesung und Finissage: Bettina Messner liest aus "Senta bremst ein" und "Senta gibt Gas" Fr. 03.03.2017 um 19h Eintritt: € 5.- Eine Kooperation mit dem Verlag edition keiper. Senta bremst ein (2014): Meisterhaft und mit einem exzellenten Gespür für Wesentliches erzählen Bettina Messner und ihr Alter Ego Senta Bremstein verdichtete Kurzgeschichten, über die Verliebtheit in Mr. Spock, das Zu-Gut-Sein und die Sehnsucht nach Brokkoli, von extrakurzen Familienromanen, schreienden Tarzans und...

  • 27.02.17
Lokales
6 Bilder

Vernissage mutterSPRACHe – Die Hemmnisse der Integration

Malerei und Skulpturen von Saman Kareem Ahmed und Sazgar Salih mit einer Einführungslesung von Schauspieler und Schriftsteller August Schmölzer. Das seit Jahren in Graz lebende kurdische Künstler-Ehepaar Saman Kareem Ahmed und Sazgar Salih befindet sich mitten im Prozess der Integration. In der Ausstellung werden Kunstwerke zu sehen sein, welche das zentrale Problem der Kommunikation versinnbildlichen. Beide Künstler waren dazu eingeladen, dezidiert zum Thema Muttersprache Werke zu erstellen....

  • 17.01.17
Lokales
4 Bilder

GRENZENLOS - SINIRSIZ II – BOUNDLESS

Eine türkisch-slowenisch-österreichische Wanderausstellung "Die größte Macht, die unsere heutige Zeit formt, ist zweifellos die Kommunikation." Mit dieser Intention rief der türkische Maler Ahmet Özel bildende KünstlerInnen unterschiedlicher europäischer Nationen zur Auseinandersetzung mit dem Thema „Grenzenlos“ auf. Die Ausstellung soll zur Entschärfung von Kommunikations-Differenzen beitragen und eine „Geistige Entgrenzung“ forcieren. Dies kann geschehen, indem sie einerseits eine...

  • 30.08.16
Leute
Portrait Ulla Puntschart, Credits Peter Purgar
2 Bilder

Finissage und Lesung „Der Hort der Gepiden“ - Ulla Puntschart

Der erste Teil eines historischen Abenteuerromans – ein Debüt - für Freunde von spannenden historischen Romanen! Narren, Glücksritter, Tagträumer, auf der Jagd nach dem sagenumwobenen Hort der Gepiden... ... findet im Rahmen der Finissage zur Ausstellung "Die Brücke von Graz nach Wels" - eine Verselbstständigung der künstlerischen Idee - Stefanie Hödlmoser (Malerei) statt. Eintritt: € 6.- Inhalt: Es ist das Jahr 592 n. Chr. Sirmien, einst eine blühende Region im Zusammenfluss der...

  • 22.06.16
Leute
Porträt Stefanie Hödlmoser, Foto-Credit: Iris-Moustakidis
4 Bilder

"Die Brücke von Graz nach Wels" - Stefanie Hödlmoser

"Die Brücke von Graz nach Wels" - eine Verselbstständigung der künstlerischen Idee „Eine Stadt definiert sich nicht minder durch die dort lebenden Menschen, wie über seine so oft genannten Gebäude, Veranstaltungen und Wetterkonditionen. Daher stelle ich mich der Frage wie ein Porträt einer Stadt ohne bereits genannte städtebauliche Aspekte, die in einem Reiseführer beschrieben sein mögen, aufgebaut sein muss um seine Charakteristik wiederzugeben. Was ist Wels oder Graz ohne Gebäude und...

  • 23.05.16
Freizeit
Emi Vega, Galerie Blaues Atelier
3 Bilder

„From Spring Hill with Love” – Von der Kunst im Vierfüßler-Stand - Emi Vega (Slowenien)

„Angekommen mit dem Nachtflug und ja, ich spürte ES in allen Füßen!“ Mit diesem Zitat und Werktitel beginnt der zwölfteilige israelische Bildzyklus der slowenischen Künstlerin Emi Vega. Die Reihe startet mit der nächtlichen Flugreise ins ferne Tel Aviv, bei welcher die naturgemäß zweibeinige Künstlerin mit ihrer Sitzgelegenheit zu einem vierbeinigen Element verschmilzt. Dabei bleibt sie ganz Frau und steckt ihre schmerzenden Füße in rote High Heels, sodass eine erotische Komponente nicht von...

  • 30.03.16
Leute
2 Bilder

Lesung Constanze Dennig

Im Rahmen des Krimifestival Fine Crime® laden wir ein zur Lesung „Eingespritzt“ von Constanze Dennig - Alma Liebekinds 2. Fall, ein Wien-Krimi Do. 25.02. 2016 um 18h Eintritt: € 6.- Inhalt der Lesung: "Eine junge Turnusärztin stirbt ohne ersichtlichen Grund – und das auch noch im Nachtdienst. Alma kann es nicht lassen, sie muss das Geheimnis dieses ominösen Todesfalles lüften, auch wenn die Polizei eine natürliche Todesursache vermutet. Ihre neugierige Mutter steht ihr bei diesem...

  • 25.01.16
Leute
4 Bilder

weird wire works - be someone else - legyél valaki más

Installation, Fotografie, Malerei und Video-Präsentation von Harald Kraxner, Yvonne Nickl und Alexandra Zsolnai Begrüßung und Einführung ins Werk: Kerstin Eberhard Ausstellungsdauer: 03.-26.02.2016 Drei Künstlerpersönlichkeiten, Absolventen der Meisterklassen Bildhauerei und Malerei der Grazer Ortweinschule, loten in ihrer ersten gemeinsamen Ausstellung in der Galerie Blaues Atelier die Eigen- und Besonderheiten vom Leben in einer maskierten Gesellschaft aus. Die künstlerische...

  • 25.01.16
Lokales
2 Bilder

Der Engel von Graz - Buchpremiere

Robert Preis wurde 1972 in Graz geboren und ist dort aufgewachsen. Nach dem Studium in Wien und einem längeren Auslandsaufenthalt in Kroatien lebt er heute mit seiner Familie wieder in der Nähe seiner Heimatstadt. Er arbeitet als Journalist bei einer Tageszeitung und schrieb zahlreiche Sachbücher und Romane. Der Engel von Graz Als eine Leiche ohne Herz auftaucht, wird schnell klar: Eine Mordserie nach historischen Vorbildern erschüttert Graz. Doch Ermittler Armin Trost hat noch ganz andere...

  • 02.11.15
Lokales
2 Bilder

In deiner Haut

Gegenüberstellende Malerei von Antonia Wöhrer und Vera Schranz Als vielseitiges Organ des menschlichen oder tierischen Organismus übernimmt die Haut wichtige Funktionen des Stoffwechsels und der Immunologie. Mit ihren Anpassungsmechanismen dient sie als Hüllorgan der Abgrenzung von Innen und Außen und dem Schutz vor Umwelteinflüssen. Sie repräsentiert uns in unserem Sosein, ist Kommunikationsinstrument und hilft dabei unser inneres Gleichgewicht zu bewahren. Manchmal sind wir eine...

  • 27.09.15
Lokales
3 Bilder

"zeitgemäß#verpackt" – Malerei von Karin Rindler (Berlin)

Ein Statement über die Intimität der Jetztzeit-Müllmenschen Unverpackt. Eingepackt. Ausgepackt. Der Mensch unverhüllt und verhüllt in Plastikfolien als Sinnbild seiner Verletzlichkeit und Destruktionskraft. Baustellen-Aktmalerei, Nackedeis in einer Müllromanze und eine in der Jetztzeit angekommene und der Flussschifffahrt abtrünnige Lorelei auf dem Autofriedhof. Enthüllende Akt-Selbstportraits in Embryonalstellung, Menschen in Plastiktüten abgefüllt und mit zeitgemäßen Barcodes versehen....

  • 25.05.15
  • 2
Lokales
6 Bilder

Die denkende Materie des Piero Conestabo (Triest)

"MATERIA COGITANS" - Aquarelle und Zeichnungen Der italienische Maler, Zeichner, Druckgrafiker, Designer und Organisator verschiedener Kulturereignisse, Piero Conestabo aus Triest, zählt zu den anerkanntesten zeitgenössischen Künstlern der Region Friuli-Venezia Giulia und ist durch seine zahlreichen Ausstellungen und Teilnahmen an verschiedenen Künstlersymposien auch außerhalb seiner Heimat, wie z. B. in Österreich, Deutschland, Slowenien, Kroatien, USA, China und Japan bekannt. Der Künstler...

  • 23.03.15
Lokales
Andrea Wolfmayr in der Galerie Blaues Atelier
3 Bilder

Lesung und Finissage zur Ausstellung „tot oder lebendig“ von Marion Rauter-Wieser

Lesung mit Andrea Wolfmayr aus ihrem neuen Werk „Jane & ich oder Die Therapeutinnen“ Eintritt freiwillige Spende, die Lesung ist eine Kooperation mit dem Verlag edition keiper Andrea Wolfmayr Andrea Wolfmayr, geboren 1953 in Gleisdorf, studierte Germanistik und Kunstgeschichte in Graz, war Buchhändlerin und Nationalratsabgeordnete und arbeitete im Grazer Kulturamt. Ihre Romane erschienen bei Steinhausen, in der österreichischen Staatsdruckerei, bei Styria, Steirische...

  • 22.02.15
Lokales
3 Bilder

"tot oder lebendig" - Malerei Marion Rauter-Wieser

Eröffnung: Di. 03.02.15 um 19h Einführung: Kerstin Eberhard Öffnungszeiten: Di, Mi, Do, Fr. 15-18 u. n. t. V. Kontakt Kerstin Eberhard: 0650 8171610 und florinda@inode.at www.galerie-blaues-atelier.at Ausstellungsdauer 04.-27.02.15 Finissage: Di. 24.02.15 um 19h, Lesung mit Andrea Wolfmayr aus ihrem neusten Werk "Jane & ich oder Die Therapeutinnen", Eintritt freiwillige Spende. Die Lesung ist eine Kooperation mit der edition keiper Marion Rauter-Wieser, geboren 1970 in Villach,...

  • 25.01.15
  • 1
Lokales
Die drei nominierten Autorinnen C. Teichmann, A. Wolfmayr und B. Stift mit der Annenstraße Weibsbilder Preis-Initiatorin Kerstin Eberhard
4 Bilder

Abschluss-Abend des Annenstraße Weibsbilder Preises 2014 - Wer gewinnt den 1. Preis??

DAS wollten viele Literatur-Interessenten wissen - deshalb hieß es in Kerstin Eberhards Galerie Blaues Atelier in der Annenstraße 33 am Abend des 28. Oktober auch wieder "volles Haus". Das Zusammenrücken zahlte sich aus: die Zuhörerschaft konnte sich von drei außergewöhnlichen Autorinnen und deren wunderschönen, gekonnt vorgetragenen Texten verzaubern und mitreißen lassen. Den Anfang machte Bibiane Stift mit ihrer autobiographischen Erzählung "Spuren wechseln" - sie beeindruckte die Gäste bei...

  • 31.10.14