Geburten

Beiträge zum Thema Geburten

3

Babyboom setzt sich fort! 7.060 Babys im ersten Halbjahr 2015 in Oberösterreich

Oberösterreich verzeichnet im ersten Halbjahr 2015 mit +5,26% einen weiteren Geburtenzuwachs im Vergleich zum geburtenstarken Vorjahr – Mit 7.060 Babys erblickten 353 Kinder mehr als 2014 das Licht der Welt – Im Schnitt bringen die Oberösterreicherinnen 1,61 Kinder auf die Welt Erfreut zeigt sich Familienlandesrat Franz Hiesl über das weiterhin vermehrte Kinderlachen in Oberösterreich, wie die heute veröffentlichten Zahlen der Statistik Austria beweisen: „Oberösterreich verzeichnet mit +5,26%...

  • Linz
  • Online-Redaktion Oberösterreich
1

Baby-Boom in Puchenau — "Geburtenkaiser" im Jahr 2012

Ottensheim und Puchenau stechen bei der Geburtenrate im Jahr 2012 ganz klar und deutlich heraus. BEZIRK (fog). Die Gemeinde Puchenau hatte im vergangenen Jahr die höchste Steigerung bei den Geburten. 55 neue Erdenbürger erblickten das Licht der Welt – im Jahr zuvor waren es lediglich 26. Die Erhöhung um mehr als das Doppelte "freut uns sehr", so Bürgermeister Wolfgang Haderer. "In Puchenau ändert sich gerade die Demografie – junge Leute ziehen zu", sagt der Ortschef. Die größten Zuwächse habe...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler

Sieben süße Babys beim Fototermin

FREISTADT. Sieben süße Babys haben sich kürzlich zum Fototermin am Landes-Krankenhaus Freistadt eingefunden. Die BezirksRundschau begrüßt die neuen Erdenbürger ganz herzlich (von links nach rechts): Timo Schwarz (Eltern: Silke und Albin Schwarz, Bad Leonfelden), Jana Sofie Atzmüller (Stefanie Atzmüller und Clemens Kugler, Leopoldschlag), Katja Pölz (Karina Pölz und Thomas Fuchs, Engerwitzdorf), Sabrina Friesenecker (Sabine Friesenecker und Jürgen Giritzer, St. Oswald), Johannes Obereder (Sonja...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Babies

Geburtenrate zu gering, aber Familie ist kein Auslaufmodell

Rahmenbedingungen für Eltern sollen besser werden OÖ (red). Drei Viertel der 14- bis 24-Jährigen wünschen sich laut aktueller Studie eine eigene Familie, knapp die Hälfte davon will in jedem Fall eigene Kinder. Dennoch ist die Geburtenrate im Bundesschnitt zu niedrig; sie liegt bei 1,44 Kindern pro Frau, in Oberösterreich bei 1,55. Um den Generationenvertrag aufrechterhalten und ein funktionierendes Sozialsystem gewährleisten zu können, bräuchte es eine Geburtenrate von zwei Kindern pro Frau....

  • Linz
  • Bezirksrundschau Oberösterreich
Familienpolitik

Kinder sollen Eltern mehr Steuervorteile bringen

Familienreferat will Vereinbarkeit von Beruf und Familie weiter fördern Die Geburten in Oberösterreich ankurbeln will Landeshauptmann-Stellvertreter Franz Hiesl. Der Familienreferent des Landes reiste dazu in das geburtenstarke Frankreich, wo die Frauen durchschnittlich zwei Kinder bekommen. LINZ, PARIS (mak). Die neueste OECD-Studie hat dem Land einen Spiegel vorgehalten: Trotz üppiger Geldleistungen liegt die Geburtenrate in Oberösterreich bei 1,39 Kinder pro Frau im europäischen Hinterfeld....

  • Linz
  • Bezirksrundschau Oberösterreich

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.