Alles zum Thema Gefühlsbetontes

Beiträge zum Thema Gefühlsbetontes

Freizeit
Bild 1
2 Bilder

Zutraulich

An einem Zweigerl saß eine Flugheuschrecke. Ich sah sie, sie sah mich. Als ich jedoch die Kamera hob um eine Aufnahme zu erlangen, drehte sie sich etwas zur Seite. Bald aber verlor sie die Scheu und nach einem zweiten Klick drehte sie sich vorteilhafter (Bild 1) in die Breitseite. Nach dem dritten Klick aber fand sie es wichtig, doch direkt in das Glasauge zu blicken (Bild 2). Dann hielt ich ihr einen Finger entgegen und redete ihr zu: "Trau dich!" Gleich darauf stellte sie einen Fuß auf den...

  • 18.09.18
  •  24
Freizeit
Bild 1 - Die Anlockung
2 Bilder

Paarungswillige Schrecke versa Beerenwanze

Ort des Geschehens: Ein Pflanzenblatt. Involviert: Eine Art von Schrecke und eine Beerenwanze. Abfolge: Während die Schrecke mit den kurzen Stummelflügeln die Paarungsgehabung vollführt durch Einanderreiben der Flügelinnenseiten, befindet sich eine Beerenwanze in der Nähe der Schrecke. Ob aus Interesse oder wurden beide Freunde, das ist unklar. Als sich jedoch die Beerenwanze durch Näherung eines "Zusehers" entfernen will, eilt die Schrecke ihr nach und hält sie mit einer Greifklaue...

  • 07.09.18
  •  8
Freizeit
Die Rückenzeichnung erinnert an die Form eines Kreuzes der Kreuzritter, wobei auch die Farbe Rot anteilig passt.
3 Bilder

Die Ritterwanze

Die Ritterwanze (Lygaeus equestris) bekommt eine Körperlänge bis zu 12 mm und ist von April bis September aktiv. Sie mag sonnige und warme Wiesenflächen. Gerne hält sie sich in der Nähe oder bei der Schwalbenwurz auf, sowie sie Löwenzahn und die Kratzdistel nicht verschmäht. Als Nahrung dienen Pflanzensäfte.

  • 06.09.18
  •  21
Freizeit
Der Brombeerspinner war dabei, eine Straße zu überqueren. Das musste ich doch absichern...
5 Bilder

Der Brombeerspinner als Raupe

Der Brombeerspinner (Macrothylacia rubi) ist ein Schmetterling und wird unter die Familie der Glucken gereiht. Er erreicht eine Spannweite bis zu etwa 70 mm.  Die Männchen zeigen rotbraune oder auch graubraune Vorderflügel, die Weibchen zeigen sich mit graubraunen Vorderflügeln. Beide Geschlechter haben hell-gelbliche Querbinden. Die Raupen: Sie sind bis zu 80 mm lang, relativ dick. Anfangs dominiert die schwarze Farbe, wenn sie älter sind haben sie eine dichtere Behaarung in schwarz und...

  • 04.09.18
  •  15