Gemeinderat

Beiträge zum Thema Gemeinderat

Wahl 2021 in Oberösterreich
Inzersdorf im Kremstal wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Inzersdorf im Kremstal tritt Bürgermeister Bernhard Winkler-Ebner bei der Wahl 2021 an. 2015 erreichte die Bürgermeisterpartei 52 Prozent der Stimmen. INZERSDORF IM KREMSTAL. Bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 konnte die ÖVP leicht dazu gewinnen (+1,5%). Satte 7,3 Prozent verlor hingegen die SPÖ. Die Freiheitliche Partei durfte sich über ein Plus von 5,8 Prozent freuen. Bei der Bürgermeister-Direktwahl setzte sich der Bernhard Winkler-Ebner (ÖVP) im ersten Wahlgang mit 62,4...

  • Kirchdorf
  • Bezirksrundschau Kirchdorf

Wahl 2021 in Oberösterreich
Grünburg wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Grünburg tritt Bürgermeister Gerald Augustin von der ÖVP wieder bei der Wahl 2021 an. GRÜNBURG. Bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 musste die ÖVP ein Minus von 2,8 Prozent hinnehmen.  Deutlich Federn gelassen hat auch die SPÖ. Die Sozialdemokraten verloren 7,4 Prozent. Großer Wahlgewinner war die FPÖ. Die Freiheitlichen durften sich über einen Zugewinn von mehr als 10 Prozent freuen. Bei der Bürgermeister-Direktwahl setzte sich Gerald Augustin im ersten Wahlgang mit 75,1...

  • Kirchdorf
  • Bezirksrundschau Kirchdorf

Wahl 2021 in Oberösterreich
Edlbach wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Edlbach tritt Bürgermeister Johann Feßl bei der Wahl 2021 an. Die SPÖ schickt, so wie 2015, wieder Helmut Strutzenberger ins Rennen. EDLBACH. Bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 mussten sowohl die ÖVP (-4,3%) als auch die SPÖ (-5,5%) Verluste hinnehmen. Großer Gewinner war die FPÖ mit einem Zugewinn von nicht weniger als 9,8 Prozent. Bei der Bürgermeister-Direktwahl setzte sich Johann Feßl im ersten Wahlgang mit 74,7 Prozent durch. Er bekam 318 Stimmen. Seinen Herausforderer...

  • Kirchdorf
  • Bezirksrundschau Kirchdorf

Wahl 2021 in Oberösterreich
Klaus an der Pyhrnbahn wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Klaus/Pyhrnbahn ist Rudolf Mayr als Bürgermeister (SPÖ) im Amt. Die ÖVP schickt Clemens Braunreiter ins Bürgermeister-Rennen 2021. KLAUS. Bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 waren die Sozialdemokraten (SPÖ) die großen Verlierer. Sie verloren 8,1 Prozent der Wählerstimmen. Zulegen konnten die ÖVP (+3,8%) und die FPÖ (+4,3%). Bei der Bürgermeister-Direktwahl setzte sich Rudolf Mayr im ersten Wahlgang mit 76,6 Prozent (580 Stimmen) ganz klar gegen seinen ÖVP- Herausforderer...

  • Kirchdorf
  • Bezirksrundschau Kirchdorf

Wahl 2021 in Oberösterreich
Hinterstoder wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

Wer in Hinterstoder in das Bürgermeisterrennen 2021 geht ist noch offen. Helmut Wallner von der ÖVP ist seit 30 Jahren Ortschef im Weltcuport. HINTERSTODER. Bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 musste die ÖVP deutlich Federn lassen. Sie verlor 8,3 Prozent der Stimmen und hält derzeit bei 51,8 Prozent. Deutliche Verluste gab es auch für die SPÖ (-8 %). Die FPÖ war der große Gewinner. Sie durfte sich über einen Zugewinn von 16,3 Prozent freuen. Bei der Bürgermeister-Direktwahl...

  • Kirchdorf
  • Bezirksrundschau Kirchdorf

Wahl 2021 in Oberösterreich
Oberschlierbach wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Oberschlierbach tritt Bürgermeister Oskar Grassnigg von der SPÖ wieder zur Wahl an. Die Gemeinde gehört mit 390 Wahlberechtigten zu den kleinsten Gemeinden im Bezirk. OBERSCHLIERBACH. Bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 verlor die SPÖ 5,4 Prozent der Wählerstimmen. Die ÖVP konnte 5,4 Prozent zulegen. Bei der Bürgermeister-Direktwahl setzte sich Grassnigg im ersten Wahlgang mit 59,5 Prozent gegen seinen Herausforderer Georg Peneder von der SPÖ durch. Bezirk Kirchdorf wählt...

  • Kirchdorf
  • Bezirksrundschau Kirchdorf

Wahl 2021 in Oberösterreich
Nußbach wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Nußbach tritt der amtierende Bürgermeister Gerhard Gebeshuber (ÖVP) wieder bei der Bürgermeisterwahl 2021 an. 1.849 Personen waren 2015 wahlberechtigt. NUSSBACH. Bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 mussten die ÖVP (-8,3%) und  SPÖ (-8,5%) Verluste hinnehmen. Die FPÖ jubelte hingegen über einen Erfolg. Sie gewann 16,8 Prozent dazu. Bei der Bürgermeister-Direktwahl setzte sich Gebeshuber im ersten Wahlgang mit 69,8 Prozent gegen seine Herausforderer Georg Winter (SPÖ) durch....

  • Kirchdorf
  • Bezirksrundschau Kirchdorf

Wahl 2021 in Oberösterreich
Pettenbach wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Pettenbach tritt ÖVP-Bürgermeister Leo Bimminger wieder bei der Wahl 2021 an. Mehr als 4.000 Pettenbacher sind wahlberechtigt. PETTENBACH. Bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 konnte die ÖVP um 3,8 Prozent  auf 48,5 Prozent zulegen. Die SPÖ verlor hingegen 11,5 Prozent (19,2) der Stimmen. Deutliche Gewinne gab es für die FPÖ (+7,7%). Bei der Bürgermeister-Direktwahl setzte sich Leo Bimminger im ersten Wahlgang mit 55,8 Prozent gegen seine Herausforderer Julia Laßl von der SPÖ...

  • Kirchdorf
  • Bezirksrundschau Kirchdorf

Wahl 2021 in Oberösterreich
Molln wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Molln ist Friedrich Reinisch von der ÖVP Bürgermeister. Für die SPÖ geht 2021 Andreas Rußmann ins Rennen um die Gemeindestube, für die FPÖ kanditiert Gemeinderätin Bettina Kores. MOLLN. Bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 musste die ÖVP (-4,5%) Federn lassen. Noch deutlichere Verluste gab es für die SPÖ – sie verlor gleich 12,2 Prozent der Wählerstimmen. Gewinner waren die Bürgerinitiative "BIM" mit einem Plus von 6,4 Prozent und die FPÖ, die 10,3 Prozent zulegen konnte. Bei...

  • Kirchdorf
  • Bezirksrundschau Kirchdorf

Wahl 2021 in Oberösterreich
Kremsmünster wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Kremsmünster tritt Bürgermeister Gerhard Obernberger (ÖVP) wieder bei der Wahl 2021 an. Die SPÖ schickt Boro Lovric ins Rennen um das Rathaus. KREMSMÜNSTER. Bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 musste die ÖVP deutlich Federn lassen. Sie verlor 8,4 Prozent der Stimmen (52,1%). Die SPÖ konnte 4,4 Prozent dazu gewinnen. Wahlgewinner war die FPÖ. Die Freiheiliche Partei erreichte ein Plus von fast 13 Prozent. Bei der Bürgermeister-Direktwahl setzte sich Gerhard Obernberger im...

  • Kirchdorf
  • Bezirksrundschau Kirchdorf

Wahl 2021 in Oberösterreich
Micheldorf in Oberösterreich wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Micheldorf in Oberösterreich ist Horst Hufnagl von der SPÖ Bürgermeister. Er übernahm das Amt 2018 von Langzeit-Bürgermeister Ewald Lindinger. MICHELDORF. Bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 verlor die ÖVP 0,8 Prozent der Wählerstimmen. Die SPÖ musste einen noch deutlicheren Verlust hinnehmen. Die Sozialdemokraten verloren 8,4 Prozent. Ein Plus mit 1,8 Prozent verzeichneten die Grünen. Der Wahlgewinner war die FPÖ mit einem Zuwachs von mehr als zehn Prozent. Bei der...

  • Kirchdorf
  • Bezirksrundschau Kirchdorf

Wahl 2021 in Oberösterreich
Ried im Traunkreis wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

Bürgermeister Helmut Hechwarter (ÖVP) tritt auch bei der Wahl 2021 in Ried/Traunkreis an. RIED IM TRAUNKREIS. Bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 musste die ÖVP  Federn lassen und verlor 8,8 Prozent der Stimmen (52,1%). Die SPÖ kam auf 20,4 Prozent (-0,8%). Die Wahl gewonnen hat die FPÖ. Die Freiheilichen freuten sich über einen Zugewinn von 9,6 Prozent. Bei der Bürgermeister-Direktwahl setzte sich Helmut Hechwarter im ersten Wahlgang mit 57 Prozent gegen seine Herausforder...

  • Kirchdorf
  • Bezirksrundschau Kirchdorf

Wahl 2021 in Oberösterreich
Roßleithen wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Roßleithen tritt Bürgermeisterin Gabriele Dittersdorfer von der SPÖ - nach 14 Jahren im Amt – nicht mehr zur Wahl an. Die knapp 2.000 Gemeindebürger bekommen einen neuen Ortschef. Für die SPÖ geht Vizebürgermeister Kurt Pawluk ins Rennen – für die ÖVP Horst Baumschlager. ROSSLEITHEN. Bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 musste die ÖVP einen Verlust von -6,7 Prozent verschmerzen. Die SPÖ gewann 0,4 Prozent dazu. Gewinner war die Freiheiliche Partei (FPÖ) mit einem Zuwachs von...

  • Kirchdorf
  • Bezirksrundschau Kirchdorf

Wahl 2021 in Oberösterreich
Schlierbach wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Schlierbach tritt Bürgermeisterin Katharina Seebacher (ÖVP) wieder bei der Wahl 2021 an. Sie ist eine von derzeit fünf Bürgermeisterinnen im Bezirk. SCHLIERBACH. Bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 gab es für die ÖVP einen Verlust von -6,5 Prozent. Noch deutlicher war das Minus bei den Sozialdemokraten – die SPÖ verlor 9,8 Prozent. Einen zweistelligen Zuwachs (+12,9 Prozent) verzeichnete die FPÖ. Über ein Plus von 3,4 Prozent freute sich die Bürgerliste Schlierbach. Bei der...

  • Kirchdorf
  • Bezirksrundschau Kirchdorf

Wahl 2021 in Oberösterreich
Rosenau am Hengstpaß wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

Maria Benedetter von der SPÖ ist Bürgermeisterin in Rosenau am Hengstpaß. Sie übernahm das Amt von Langzeit-Bürgermeister Peter Auerbach, der nach 25 Jahren am 31. Dezember 2019 sein Amt zurücklegte. ROSENAU AM HENGSTPASS. Bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 verlor die SPÖ  mit ihrem Spitzenkandidaten Peter Auerbach 3,7 Prozent. Die Liste Harald Humpl-ÖVP gewann hingegen 3,7 Prozent dazu. Bei der Bürgermeister-Direktwahl setzte sich Auerbach (SPÖ) im ersten Wahlgang mit 58...

  • Kirchdorf
  • Bezirksrundschau Kirchdorf

Wahl 2021 in Oberösterreich
Spital am Phyrn wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Spital am Phyrn ist Aegidius Exenberger von der SPÖ Bürgermeister. SPITAL AM PHYRN. Bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 musste die ÖVP deutlich Federn lassen. Sie verlor 8,9 Prozent der Stimmen (29,4%). Auch für die SPÖ gab es ein Minus von 3,4 Prozent. Großer Gewinner war die FPÖ mit einem satten Plus von 12,3 Prozent. Bei der Bürgermeister-Direktwahl setzte sich Exenberger (SPÖ) im ersten Wahlgang klar mit 71,9 Prozent gegen seine Herausforderer Johanna Ellmauer von der ÖVP...

  • Kirchdorf
  • Bezirksrundschau Kirchdorf

Wahl 2021 in Oberösterreich
St. Pankraz wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

St. Pankraz ist die kleinste Gemeinde im Bezirk Kirchdorf. Bürgermeister ist Manfred Degelsegger von der SPÖ. Für die ÖVP ins Bürgermeister-Rennen geht Stefan Bankler, für die FPÖ Vizebürgermeister Reinhold Redtenbacher. Lediglich 286 Personen waren 2015 in St. Pankraz wahlberechtigt. ST. PANKRAZ. Bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 musste die SPÖ deutliche Verluste hinnehmen. Die Sozialdemokraten verloren 6,2 Prozent der Stimmen (26,9%). Die FPÖ gewann 2,6 Prozent dazu. Die ÖVP...

  • Kirchdorf
  • Bezirksrundschau Kirchdorf

Wahl 2021 in Oberösterreich
Steinbach am Ziehberg wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Steinbach am Ziehberg tritt Bürgermeisterin, Bundesrätin Bettina Lancaster (SPÖ) wieder bei der Wahl 2021 an. Die ÖVP schickt mit Georg Ratzinger einen "Neuen" ins Rennen. STEINBACH AM ZIEHBERG. Bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 musste die ÖVP deutlich Federn lassen. Sie verlor 8 Prozent der Stimmen (30,5%). Über Zugewinne durften sich die SPÖ (+7,9%) und die Freiheitliche Partei (+4,7%) freuen. Die Bürgerliste "Liste Zukunft Steinbach" verlor 4,6 Prozent Bei der...

  • Kirchdorf
  • Bezirksrundschau Kirchdorf

Wahl 2021 in Oberösterreich
Steinbach an der Steyr wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

Christian Dörfel, ÖVP-Klubobmann und Bezirksobmann, ist Bürgermeister ind Steinbach an der Steyr. Er will auch bei der kommenden Wahl seine Vormachtstellung halten. STEINBACH AN DER STEYR. Bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 musste die ÖVP zwar ein Minus von 2,6 Prozent verkraften, hält aber immer noch bei 69,2 Prozent. Ein respektables Ergebnis fuhr die SPÖ ein (-0,6 %). 3,1 Prozent zulegen konnten die Freiheitlichen. Bei der Bürgermeister-Direktwahl setzte sich Christian Dörfel...

  • Kirchdorf
  • Bezirksrundschau Kirchdorf

Wahl 2021 in Oberösterreich
Vorderstoder wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In der Pyhrn-Priel-Gemeinde Vorderstoder ist Gerhard Lindbichler von der ÖVP Bürgermeister. Er geht auch bei der kommenden Wahl ins Rennen um die Gemeindestube. VORDERSTODER. Bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 musste die ÖVP deutlich Federn lassen. Die Bürgermeisterpartei verlor 7 Prozent der Stimmen (47,3%). Abgestürzt ist die SPÖ. Sie verlor nicht weniger als 17,3 Prozent (11,6%). Zugewinne verzeichnete die FPÖ mit 3,7 Prozent. Die Bürgeriniative "BERGauf in Vorderstoder"...

  • Kirchdorf
  • Bezirksrundschau Kirchdorf

Wahl 2021 in Oberösterreich
Wartberg an der Krems wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Wartberg/Krems kandidiert Langzeit-Bürgermeister Franz Karlhuber (ÖVP) wieder bei der Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl im Herbst 2021. WARTBERG AN DER KREMS. Bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 musste die ÖVP einen Verlust von 4,8 Prozent (54,8%) hinnehmen. Etwas mehr - nämlich 6,7 Prozent – verloren die Sozialdemokraten (SPÖ). Deutliche Zugewinne gab es dafür für die FPÖ (+11,5%). Bei der Bürgermeister-Direktwahl setzte sich Karlhuber im ersten Wahlgang mit fast 60 Prozent...

  • Kirchdorf
  • Bezirksrundschau Kirchdorf

Wahl 2021 in Oberösterreich
Windischgarsten wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Windischgarsten tritt Bürgermeister Michael Franz Eibl (ÖVP) bei der Wahl 2021 an. Er hat das Amt 2020 von Norbert Vögerl übernommen, der krankheitsbedingt sein Amt zurücklegte. Die SPÖ schickt Bernhard Rieser ins Rennen. WINDISCHGARSTEN. Bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 musste die ÖVP deutlich Federn lassen. Sie verlor mehr als sechs Prozent der Stimmen (42,1%). Deutliche Verluste gab es auch für die SPÖ (-6,8%) und die Bürgerliste "Für Windischgarsten"  (-7,8%). Die FPÖ...

  • Kirchdorf
  • Bezirksrundschau Kirchdorf
Im Herbst finden in Oberösterreich Landtags-, Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen statt.
5

Wahl 2021 in Oberösterreich
Bezirk Kirchdorf wählt Bürgermeister, Gemeinderat & Landtag

Bei der Landtagswahl 2015 erreichte die ÖVP im Bezirk Kirchdorf 38,53 Prozent (-11,10%), die FPÖ 31,01 % (+16,92%). Auf dem dritten Platz lag die SPÖ mit 17,24 % und deutlichem Abstand vor den Grünen: 9,20 Prozent. 43.081 Personen waren wahlberechtigt, die Wahlbeteiligung lag bei 83,3 Prozent. BEZIRK KIRCHDORF. Alle sechs Jahre werden in Oberösterreich Landtag, Gemeinderat und Bürgermeister neu gewählt. Bei der Wahl im September 2015 erreichte die ÖVP in den 23 Kirchdorfer Gemeinden im Bezirk...

  • Kirchdorf
  • Bezirksrundschau Kirchdorf

Änderung bei der Anzahl der Gemeinderäte

BEZIRK. In OÖ gibt es derzeit rund 9.400 Gemeinderäte. Ab 2021 werden es um 560 Mandate weniger sein. „Mit der Gemeindeprüfung Neu bekommen wir Österreichs modernstes Gemeinderecht“, freut sich OÖVP-Klubobfrau Helena Kirchmayr. Es werden klare Zuständigkeiten geschaffen, die Verfahren im Detail geregelt und die Rahmenbedingungen für Aufsichtsbeschwerden neu gestaltet. „Wir kommen damit insbesondere auch den Empfehlungen des Landesrechnungshofes nach“, so Kirchmayr. Die neuen Regelungen sind ab...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.