spö

Beiträge zum Thema spö

Landesrätin Birgit Gerstorfer (li.), Vizebürgermeister Kurt Pawluk und Bürgermeisterin Gabi Dittersdorfer

SPÖ
Soziallandesrätin Birgit Gerstorfer zu Besuch in Roßleithen

SPÖ-Soziallandesrätin Birgit Gerstorfer zwar zu Besuch in der Gemeinde Roßleithen ROSSLEITHEN. Am Donnerstag den 18.März war Birgit Gerstorfer zu Besuch in Roßleithen. Dabei ging es um Themen wie Gemeindefinanzen, anstehende Projekte und auch um den brandneuen OÖ Sozialratgeber 2021. "Gerade in dieser schwierigen Zeit, ist es sehr wichtig das Netz der sozialen Leistungen zu erhalten. Sehr viele Personengruppen von jung bis alt, unselbstständig bis selbstständig, Allein-Erzieherin bis Familien...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Gabriele Dittersdorfer von der SPÖ ist seit fast 14 Jahren Bürgermeisterin in der Gemeinde Roßleithen in der Region Pyhrn Priel.

Gemeinde Roßleithen
630.000 Euro für eine sichere Wasserversorgung

Roßleithen investiert in die Zukunft. Alleine für die Wasserversorgung werden 630.000 Euro ausgegeben. ROSSLEITHEN. Fast am Ende ihrer 14-jährigen Amtszeit darf sich Bürgermeisterin Gabriele Dittersdorfer, die bei der kommenden Bürgermeisterwahl nicht mehr antreten wird, über einen einstimmigen Gemeinderatsbeschluss über die Freigabe der Finanzmittel für wichtige Projekte freuen. Eine Million wird investiertDas meiste Geld von einer Million Euro, die für Projekte im heurigen Jahr budgetiert...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Bettina Lancaster (re.) fordert die Anerkennung der Wohnzimmertests als Eintrittstests.

Flächendeckende Teststraßen
SPÖ fordert Wohnzimmertests für alle

Seit Herbst fordert die SPÖ Wohnzimmertests für alle gratis und zur einfachen Eigenanwendung. Ab 1. März sollte es diese Tests für alle geben. Doch nun stellt sich heraus, dass viel zu wenige Tests – nämlich nur 600.000 – bestellt wurden. BEZIRK. "Das nächste Chaos in der Pandemie-Politik der türkis-grünen Bundesregierung. ÖVP und Grüne haben nichts mehr im Griff. Ich fordere die Regierungsparteien dazu auf, diesen Fehler rasch auszumerzen und dafür zu sorgen, dass die Tests auch wirklich jedem...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Christian Dörfel, ÖVP
1 4

Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen
Ein "Superwahljahr"steht bevor

In sieben Monaten wird in Oberösterreich neu gewählt – was die Bezirksparteichefs erwarten. BEZIRK. Die VP hat ihre Vormachtstellung zu verteidigen. Sie stellt in 14 von 23 Gemeinden den Bürgermeister und 216 von insgesamt 487 Gemeinderäten im Bezirk Kirchdorf. 230 Mandate als Ziel Bezirksobmann Christian Dörfel aus Steinbach/Steyr sagt: "Wir möchten unsere Position weiter ausbauen und haben uns 230 Mandate als Ziel gesetzt." Die ÖVP möchte in jeder Gemeinde zur Bürgermeisterwahl antreten. In...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Bundesrätin und SPÖ-Bezirksvorsitzende Bettina Lancaster aus Steinbach am Ziehberg

Tierschutz
SPÖ fordert die Umsetzung der Forderung des Volksbegehrens

Starke Stimme für den Tierschutz! Welche Bedeutung Tierschutz in der österreichischen Gesellschaft hat, zeigt das Tierschutzvolksbegehren, welches 416.229 Menschen unterzeichnet haben. BEZIRK KIRCHDORF. Gefordert wurde eine tiergerechte und zukunftsfähige Landwirtschaft, mehr Transparenz für Konsumenten im Bereich der Kennzeichnung tierischer Lebensmittel, das Ende der Qualzucht, eine stärkere Mitwirkung der Tierschutzorganisationen und die Umschichtung der Fördermittel zugunsten des Tierwohls....

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
SPÖ-Bezirksvorsitzende, Bettina Lancaster

Bezirk Kirchdorf
SPÖ fordert Anti-Corona-Zentrum

Impfen, Testen und Informieren: Bettina Lancaster, SPÖ-Vorsitzende im Bezirk Kirchdorf, fordert mindestens ein Anti-Corona-Zentrum für den Bezirk. BEZIRK KIRCHDORF. „Oberösterreich darf sich nicht weiter vom Corona-Chaos des Bundes anstecken lassen. Das immer wieder verspätete Aktivwerden des Landes muss ein Ende haben, damit wir nicht immer nur durch teure Kraftakte Nachteile für die OberösterreicherInnen verhindern können“, kritisiert SPÖ-Bezirksvorsitzende Bettina Lancaster, das bisherige...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Thomas Bloderer, Vera Pramberger, Boro Lovric, Bettina Lancaster (v.li.)

Landtagswahl 2021
SPÖ präsentiert Bezirkskandidaten in Kirchdorf

Die SPÖ im Bezirk Kirchdorf startet in das Wahljahr 2021 mit Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen, sowie der Landtagswahl. BEZIRK. Angeführt wird die Bezirks-Liste für die Landtagswahl von Bundesrätin Bettina Lancaster, der SP-Bezirkschefin und Bürgermeisterin von Steinbach am Ziehberg. Ihr folgen der neue Kremsmünsterer Vizebürgermeister Boro Lovric, die Bürgermeisterin von Kirchdorf, Vera Pramberger und der Sportausschussobmann der Gemeinde Klaus, Thomas Bloderer. Deutliche Zugewinne als...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Bürgermeisterkandidat Andreas Russmann

Gemeinde Molln
SPÖ präsentiert Bürgermeisterkandidaten

Nach sechs Jahren will die SPÖ bei der Wahl im Herbst 2021 das Bürgermeisteramt in Molln zurückerobern. Mit Andreas Russmann wurde der Kandidat dafür präsentiert. MOLLN (sta). Russmann (54) ist seit elf Jahren in der Gemeindepolitik aktiv. Von 2009 bis 2013 übte er bereits das Amt des Vizebürgermeisters aus. Russmann ist beruflich als IT- Techniker beim Nationalpark Kalkalpen tätig. „Ich bin in Molln aufgewachsen. Die Entwicklung unserer Gemeinde ist mir persönlich sehr wichtig. Ich setze mich...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Das Präsidium der Volkshilfe Wels-Kirchdorf

Bezirkskonferenz
Neue Gesichter bei der Volkshilfe Wels-Kirchdorf

Mit Vera Pramberger, Laurien Scheinecker, Daniela Schindler und Nuray Bahcetepe hat das Präsidium der Volkshilfe Wels-Kirchdorf seit der Bezirkskonferenz am 9.Oktober vier neue Mitglieder. KIRCHDORF (sta). Der Bezirksvorsitzende Johann Reindl-Schwaighofer, seine Stellvertreterin Petra Wimmer sowie Finanzreferent Raimund Buttinger wurden in ihren Funktionen bestätigt. „Es freut mich sehr, dass uns diese vier ehrenamtlichen Funktionärinnen im Präsidium unterstützen und nun auch Kirchdorfs...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
5

Arbeitsplätze schaffen, Arbeitsplätze erhalten in Kirchdorf
Eine Kernforderung der SPÖ und der FSG wird in Corona-Zeiten in Kirchdorf nur zum Teil umgesetzt.

Ein positives Beispiel ist der Start eines Pop Up Stores namens TEMP mit drei Unternehmen, Bäckerei Bruckmühle, Wildflorie und Wittmann Massivholz unter der Führung von Michael Ullner Anfang Oktober in Kirchdorf. Bundesrätin und Bürgermeisterin Bettina Lancaster und FSG Vorsitzender Bernhard Riedler besuchen den Shop und zeigen sich begeistert von der Innovationskraft junger UnternehmerInnen in dieser schwierigen Zeit. Leere Verkaufsflächen, mutige UnternehmerInnen und überdurchschnittlich...

  • Kirchdorf
  • Andreas Hubauer
Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer (SPÖ)
1

„Pflanzerei“
SPÖ kritisiert Vorgehen mit 580-Millionen-Paket

Das von der Oö. Landesregierung mit 580 Millionen Euro bezifferte „Oberösterreich-Paket“ zur Hilfe in der Corona-Krise, betitelt Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer (SPÖ) als „Pflanzerei“. Viel zu wenig würde wirklich ausbezahlt – und viel zu wenig würde den Menschen direkt helfen. OÖ. Das „Österreich-Paket“ setzt sich aus verschiedenen Maßnahmenpaketen und Fonds zusammen. Jeweils verschieden große Teile der kommunizierten 580 Millionen Euro werden unter anderem für Investitionen in den...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Der Pensionistenverband mit dem Landesvositzenden Heinz Hillinger (4.v.li.) und Bezirksvorsitzende ERika Diensthuber (3.v.li.) informierte in Kirchdorf.

OÖ-Pensionistenverband
Landespräsident zu Besuch in Kirchdorf

Am Freitag, den 7. August besuchte ein Team des Pensionistenverbandes Oberösterreich den Bezirk Kirchdorf, um mit den Menschen vor Ort ins Gespräch zu kommen KIRCHDORF (sta). Beim Frischemarkt in der Kirchdorfer Fußgängerzone erkundigte sich Landespräsident Heinz Hillinger, wie die Generation 60+ die Coronakrise erlebt und was sie bewegt. Hillinger: "Gerade jetzt ist es wichtig, den Kontakt mit unseren Pensionisten zu stärken, um herauszufinden, wo der Schuh drückt und wie wir ihnen in dieser...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Landesrätin Birgit Gerstorfer (Landesvorsitzende SPÖ OÖ, Mitte) mit Bürgermeister Manfred Kalchmair (Landesvorsitzender GVV OÖ, links) und Landtagsabgeordneten Michael Lindner (Kommunalsprecher SPÖ OÖ)

Hilfspaket
Gemeinden in finanzieller Not

Die Corona-Krise stellt die Gemeinden vor finanzielle Herausforderungen. Die SPÖ fordert von Land und Bund ein unbürokratisches Hilfspaket.  Die Corona-Pandemie stelle nicht nur die Familien, die Betriebe und das Leben aller Oberösterreicher vor große Herausforderungen. Auch die Gemeinden müssten Herausragendes leisten und die öffentliche Daseinsvorsorge leisten – wie etwa die Kinderbetreuung, Trinkwasserversorgung und Abfallentsorgung. Diese Leistungen seien aber öffentlich und politisch nicht...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Bundesrätin Bettina Lancaster

SPÖ Bezirk Kirchdorf/Krems
Lancaster: "Musiker brauchen Unterstützung"

Soforthilfe statt Ankündigungsinszinierung fordert SPÖ-Bezirksvorsitzende Bettina Lancaster aus Steinbach am Ziehberg. Sie gibt Künstlern eine Stimme im Bundesrat. BEZIRK KIRCHDORF (sta). Österreich macht im Besonderen sein reichhaltiges Kulturangebot und seine lebendige Kunst- und Kulturszene aus. Dieses Juwel steht nunmehr, nach der Corona-Krise, auf dem Spiel. Im Austausch mit Künstlen aus dem Bezirk Kirchdorf hatte die SPÖ-Bundesrätin Bettina Lancaster unter anderem mit der Jazzmusikerin...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer (li.) mit Cornelia Gebetsroither, die seit mehr als 20 Jahren im Seniorenheim Lenzing in der Altenbetreuung arbeitet.

Tag der Pflege
SPÖ fordert bessere Entlohnung für Pflegeberufe

Die Corona-Epidemie zeigt seit März jeden Tag, wie wichtig ein gut funktionierendes Pflege- undGesundheitssystem ist und wer tatsächlich die Systemerhalter im Land sind. Dazu gehören auch die mehr als 30.000 Beschäftigten im Gesundheits- und Sozialbereich. „Sie waren es, die weiterhin täglich zur Arbeit gegangen sind und sich um die Gesundheit unddas Wohlbefinden der Menschen gekümmert haben. Dafür gab es zurecht Dank und Anerkennung. Doch das alleine reicht nicht aus. Klatschen sorgt für...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
SPÖ-Bezirksvorsitzende Bettina Lancaster aus Steinbach am Ziehberg.

Gemeindeleistungen retten

Die SPÖ-Bürgermeister des Bezirks unterstützen die parlamentarische Bürgerinitiative zur „Rettung der Gemeindeleistungen“. BEZIRK (sta). „Eine Abgeltung der Ausfälle durch die Corona-Krise sei dringend nötig um kommunale Dienstleistungen wie Kinderbetreuung und Schulerhaltung weiterhin gewährleisten können“, unterstützt SPÖ-Bezirksvorsitzende Bettina Lancaster die Initiative. Die coronabedingten Ausfälle führen dazu, dass auch die finanzielle Situation vieler Gemeinden immer dramatischer wird...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Bürgermeisterin Vera Pramberger folgt auf Wolfgang Veitz (li.)
3

Vera Pramberger
Zur neuen Bürgermeisterin gewählt

Der Kirchdorfer Gemeinderat hat in seiner Sitzung vom 7. Mai Vizebürgermeisterin Vera Pramberger von der SPÖ zur neuen Bürgermeisterin der Bezirkshauptstadt gewählt. KIRCHDORF (sta). Die Nachwahl war nach dem Rücktritt von Wolfgang Veitz erforderlich, der mit Ende März alle seine politischen Funktionen aus persönlichen Gründen zurückgelegt hat. Die Sitzung wurde unter Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen außerhalb des Rathauses im Kulturzentrum Schloss Neupernstein durchgeführt. Auf den sonst...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
SPÖ-Bezirksvorsitzende Bettina Lancaster aus Steinbach am Ziehberg.

SPÖ Bezirk Kirchdorf
"Es braucht in der Krise Solidarität auch von Millionären und Online-Konzernen""

„Die Krise hat uns vor Augen geführt, wer die wahren Leistungsträger in Österreich sind: Die zigtausenden arbeitenden Menschen, die Österreich am Laufen gehalten haben. Und es ist uns wieder bewusst geworden, wie wichtig ein starker Sozialstaat und ein funktionierendes, solidarisches Gesundheitssystem sind“, so SPÖ-Bundesrätin Bettina Lancaster aus Steinbach. BEZIRK KIRCHDORF (sta). Für Lancaster stellt sich die Frage, wer die Kosten der Corona-Krise bezahlen wird. „Es darf nicht passieren,...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
SPÖ-Bezirksvorsitzende Bettina Lancaster aus Steinbach am Ziehberg

Tag der Arbeit
"Der Mensch muss wieder in den Mittelpunkt rücken"

Die Corona-Krise ist für hunderttausende Arbeitnehmer ein Schlag ins Gesicht. Die einen haben von heute auf morgen ihren Job verloren, andere sind in Kurzarbeit und fühlen sich verunsichert, wie es weitergeht.  BEZIRK KIRCHDORF (sta). „Die Welt, wie wir sie kennen, ist aus den Fugen geraten“, bringt es die SPÖ-Bezirksparteivorsitzende Bettina Lancaster auf den Punkt. „Klar ist, in und nach der Krise braucht es eine starke Arbeiterbewegung“, so Lancaster in Hinblick auf den bevorstehenden 1....

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Bundesrätin Bgm. Bettina Lancaster (SPÖ)

BR Bettina Lancaster
"Hilfspaket muss bei den Menschen im Bezirk direkt ankommen!"

Corona hat Menschen auch im Bezirk Kirchdorf massiv getroffen. SPÖ-Bundesrätin Bettina Lancaster, Bürgermeisterin von Steinbach am Ziehberg, fordert deshalb ein 254-Millionen-Euro-Hilfspaket, das direkt bei der Bevölkerung im Bezirk ankommen soll. BEZIRK KIRCHDORF. Die Zahl der von Arbeitslosigkeit betroffenen Personen im Bezirk Kirchdorf hat sich laut Aussendung der SPÖ gegenüber dem Vorjahreswert nahezu verdoppelt. Viele tausend weitere Mitmenschen sind in Kurzarbeit und müssen...

  • Kirchdorf
  • Bezirksrundschau Kirchdorf
Neuer Gemeindevorstand: Martina Reinthaler

Wechsel in der SPÖ
Neuer Gemeindevorstand in Micheldorf

Nach dem Rücktritt von Roswitha Waas, die jahrelang im Gemeindevorstand und als Sozialausschuss-Obfrau in der Gemeinde Micheldorf tätig war, kürte die SPÖ-Fraktion Martina Reinthaler als ihre Nachfolgerin. MICHELDORF (sta). Martina Reinthaler ist seit 25 Jahren als Bewährungshelferin tätig, verheiratet und Mutter von zwei Kindern. Sie blickt bereits auf eine langjährige politische Erfahrung als Gemeinderätin, Mitglied im Sozialausschuss, Schriftführerin der Ortspartei und in der Bezirkspartei...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
SPÖ Bezirksvorsitzende Bettina Lancaster

SPÖ fordert Maßnahmenpaket
Nach der Krise ist vor der Krise

Die Arbeitslosigkeit im Bezirk Kirchdorf hat sich aufgrund der Corona-Krise im März gegenüber dem Vorjahr nahezu verdoppelt. Praktisch alle Wirtschaftsbereiche im Bezirk sind davon betroffen. BEZIRK KIRCHDORF (sta). Ein Rekord an Kündigungen und ein Ansturm bei der Kurzarbeit prägen die aktuelle Situation. Zu befürchten ist aber auch, dass auf die „Gesundheitskrise“ eine andauernde „Wirtschaftskrise“ folgt. Dieser entgegenzuwirken fordert die SPÖ im Bezirk ein Maßnahmenpaket für Betriebe und...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Fraktionsvorsitzende Cornelia Pöttinger aus Kirchdorf.

ÖAAB-FCG
"In der Krise dürfen wir niemanden im Regen stehen lassen"

Cornelia Pöttinger, Fraktionsvorsitzende von OÖVP-Arbeitnehmerbund ÖAAB und Fraktion Christlicher Gewerkschafter in der Arbeiterkammer OÖ, fordert die Verwendung der gut dotierten Rücklagen der AK Oberösterreich zur Unterstützung von arbeitenden Menschen, die aufgrund der Coronakrise in eine Notlage geraten sind. KIRCHDORF (red). „Viele Arbeitnehmer und ihre Familien sind durch Gehaltseinbußen aufgrund Kurzarbeit oder plötzliche Arbeitslosigkeit in eine schwierige finanzielle Situation geraten....

  • Kirchdorf
  • Bezirksrundschau Kirchdorf
SPÖ-Bezirksparteivorsitzende Bettina Lancaster

Coroana
Gemeinsam gerecht durch die Krise

Für die SPÖ Bezirksorganisation Kirchdorf steht fest: Niemand darf jetzt durch die Corona Krise soziale und wirtschaftliche Probleme bekommen. BEZIRK. “Was für die Banken machbar war, muss heute auch für Firmen möglich sein. Besonders für die kleinen Betriebe”, sagt SPÖ-Bezirksparteivorsitzende Bettina Lancaster. Für die vielen EPUs sowie KMUs müssten daher die gesamten Fixkosten während der Krise übernommen werden. “Damit können Beschäftigte angestellt bleiben oder nach der Kurzarbeit...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.