GTI-Vortreffen

Beiträge zum Thema GTI-Vortreffen

Lokales
weniger strafrechtliche Delikte, dafür länger und räumlich ausgedehnter
2 Bilder

GTI Treffen 2019
Polizei zieht Bilanz

Das Wörthersee Treffen 2019 geht heute zu Ende. Hier die polizeiliche Bilanz zum Abschluss.  KÄRNTEN. Mit dem heutigen Sonntag geht das offizielle „Wörthersee‐Treffen 2019“ zu Ende. Erfahrungsgemäß beschränkt sich der Sonntag auf die Abreise der Teilnehmer, weshalb bereits jetzt aus polizeilicher Sicht Bilanz gezogen wird. Positive Bilanz Das heurige „GTI‐Treffen“ (Vor‐ und Haupttreffen) wird aus sicherheitspolizeilicher Sicht als positiv bewertet. Die Kärntner Polizisten wurden...

  • 02.06.19
Lokales
Anrainerbeschwerden wegen GTI-Lärm gab es bisher vor allem in Faak und Velden

Zum GTI-Treffen "twittert" die Polizei

Mehr Beamte zu Vor-Treffen und GTI-Treffen 2018. Nun wird tagesaktuell neben Facebook auch Twitter bedient. WÖRTHERSEE, FAAKER SEE. Seit Mitte April ist die polizeiliche Präsenz in den Gemeinden Maria Wörth, Velden, Keutschach und Schiefling erhöht. Das Stammpersonal der Polizeiinspektionen Velden, Reifnitz, Faak am See, St. Jakob im Rosental und der Landesverkehrsabteilung wurde um Beamte aus dem eigenen Bundesland sowie aus anderen Bundesländern verstärkt.  Zusätzlich sind beim "Treffen vor...

  • 30.04.18
Lokales
Die "Mischkulnig"-Tankstelle zieht jedes Jahr immer wieder unzählige GTI-Fahrer und Autoliebhaber an
6 Bilder

Mehr Polizei beim GTI-Treffen

Erhöhte Polizeipräsenz soll für mehr Sicherheit in der Region sorgen. VELDEN (steini, aw). Traditionell mit Ende April, Anfang Mai, kommen auch wieder unzählige GTI-Fahrer rund um die Region Faaker See und Wörthersee angefahren. Mittlerweile gibt es neben dem Haupttreffen auch – inoffizielle – Vor- und Nachtreffen. Die beliebtesten Orte sind inzwischen Arneitz, Velden und hier im Speziellen der Ortsteil Selpritsch geworden, in Letzterem ist die bekannte "Mischkulnig"-Tankstelle ein Hotspot der...

  • 10.04.18
Lokales
Am 24. Mai startet das GTI-Treffen in Reifnitz. Bisher ist es noch ruhig

"GTI-Fans": Alle Vorbereitungen für "Vortreffen" getroffen

Für das mögliche "GTI-Vortreffen" wurde im Bezirk die Video-Überwachung der Polizei ausgedehnt. KLAGENFURT LAND. Nicht nur in Velden und Villach stehen im Vorfeld des GTI-Treffens wieder Maßnahmen wie Tempolimits, Parkverbote und das Aufstellen von Temposchwellen auf dem Plan. In Keutschach zum Beispiel wurde bis 6. Juni eine 50 km/h-Beschränkung auf der Keutschacher Landesstraße - von Keutschach West bis zum Hafnersee - und auf der kompletten Pyramidenkogelstraße eingerichtet. Diese wird von...

  • 08.05.17
  •  3
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.