Alles zum Thema haus-der-volkskultur

Beiträge zum Thema haus-der-volkskultur

Leute

Paczkiewicz Steinskulpturen

Oberschützen: Ausstellung im Haus der Volkskultur Peter Paczkiewicz stellt seine Steinskulpturen in der Galerie des Hianzenvereines im Haus der Volkskultur in Oberschützen aus. Der gebürtige Gmundner Stein-Bildhauer strebt in seien Werken nach höchstmöglichem Ausmaß an Sensibilität und Authentizität. Er lebt und arbeitet in Gaweinstal und Sankt Margarethen und zeitweise auch in Markt Neuhodis. U. a. verwendet der Künstler auch den burgenländischen Diabas - ein basisches Gestein - für seine...

  • 25.05.18
Leute
Das Thema NS-Regime führte namhafte Politiker und Experten ins Haus der Volkskultur nach Oberschützen.
2 Bilder

Im Haus der Volkskultur diskutierten Experten und Politiker zum "Anschluss 1938"

Die Großgemeinde Oberschützen hat anlässlich des Gedenkjahres zur Diskussion geladen. OBERSCHÜTZEN. Unter dem Titel "Gedanken zum Anschluss 1938" diskutierten namhafte Experten und Politiker – unter ihnen Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka und Historiker Manfried Rauchensteiner. Erinnern statt Vergessen Bürgermeister Hans Unger erinnert in seiner Begrüßung an die schrecklichen Taten unter dem Regime der Nationalsozialisten und an die Notwendigkeit der geschichtlichen Aufarbeitung....

  • 16.04.18
Leute
27 Bilder

Getanz und musiziert wird

Burgenländisches Volksliedwerk feiert 90jähriges Bestehen Das Burgenländische Volksliedwerk feiert heuer das 90jährige Bestehen. Aus diesem Anlass fanden am Samstag 24. und Sonntag 25. Juni Auftaktveranstaltungen im Haus der Volkskultur in Oberschützen statt. Für alle die gerne das Tanzbein schwingen gab es einen stimmigen Tanzabend mit der Musikgruppe "Terz Sterz". Auf einem richtigen Tanzboden wurden Reihen-, Ketten- und Gemeinschaftstänze gleich mit viel Freude ausprobiert. Am Sonntag fanden...

  • 25.06.17
Leute
Kabarettist Stefan Haider, Dr. Hildegard Trittenwein, Michael Sgiarovella.
3 Bilder

Solokabarett zugunsten Wald-Bildungswerkstatt

Kabarettist und G'schichtldrucker Stefan Haider sorgte für beste Unterhaltung Am 4. Feber trat Kabarettist Stefan Haider mit seinem Soloprogramm „Free Jazz“ im Haus der Volkskultur in Oberschützen auf. Die Organisation des Kabarett- bzw. Benefizabends hatte der Verein „Bildungswerkstatt Wald-Kultur-Landschaft e. V“ mit Sitz in Pinkafeld übernommen. Der Erlös der bis auf den letzten Platz ausverkauften Veranstaltung floss zur Gänze an den Verein. „ Ziel des Abends ist es, jungen Förstern eine...

  • 05.02.17
Leute
8 Bilder

pro mente Künstler im Haus der Volkskultur

Ausstellung "Vereint" zeigt besondere künstlerische Werke Im Haus der Volkskultur in Oberschützen präsentieren BewohnerInnen des pro mente Burgenland Hauses Kohfidisch ihr kunstvoll gestalteten Werke. Die Ausstellung unter dem Motto "Vereint" erzählt mit Schüttbildern aber auch mit Gedichten wie vielseitig und kreativ die Künstler gestalten. Christian Ringbauer und Paul Mühlbauer haben gemeinsam mit den BewohnerInnen des proMente Burgenland Hauses die Werke erarbeitet. Hofrat Magister Bruno...

  • 14.10.16
Freizeit

Pro mente Kohfidisch "Vereint" im Haus der Volkskultur

Am Freitag, den 14. Oktober, um 15.00 Uhr lädt der Verein pro mente zur Vernissage im Haus der Volkskultur in Oberschützen. OBERSCHÜTZEN. Nach den Grußworten von HR Bruno Wögerer eröffnet LAbg. Doris Prohaska die Ausstellung. Die BewohnerInnen des pro mente Hauses Kohfidisch präsentieren und verkaufen ihre kunstvoll gestalteten Werke, die von der Zusammenarbeit in vielen kreativenBereichen erzählen. Ausstellungdauer Die Bilder sind im Haus der Volkskultur in Oberschützen vom 14. Oktober...

  • 05.10.16
Leute
Preisträger des Burgenländischer Buchpreis 3 x 7: Kulturlandesrat Helmut Bieler, Brigitte Krizsanits und Manfred Horvath "Das Leithagebirge", Petra Werkovits vom Landesverband Bibliotheken präsentierte in Vertretung des erkrankten Manfred Horvath das Buch
6 Bilder

Drei burgenländische Buchprerlen ausgezeichnet

Burgenländischer Buchpreis 3 x 7 2016 ausgelobt Oberschützen (gu) Am 28. April wurde im Haus der Volkskultur in Oberschützen der Burgenländische Buchpreis 3 x 7 im feierlichen Rahmen verliehen. In der Kategorie Belletristik ging Katharina Tiwald mit ihrem Roman „Die Wahrheit ist ein Heer“ als Siegerin hervor. Die Autoren Brigitte Krizsanits und Manfred Horvath erreichten in der Gruppe Sachbuch mit ihrem Werk „Das Leithagebirge – Grenze und Verbindung“ den ersten Platz und Erwin Moser bestach...

  • 29.04.16
Lokales
2 Bilder

SOMMERFEST DER SPORTUNION OBERSCHÜTZEN

Samstag, 20.06.2015 ab 14°° NACHWUCHSTURNIER ab 16°° Krahu - 4 / Viertel - Turnier ( Obertrum, Untertrum, Iaras Boch, Driabers Boch) ab 20°° BUNTER ABEND (Spiel & Spaß) KRAHU – Bar Sonntag, 21.06.2015 ab 10°° Frühschoppen im HIANZ`N Haus ( Haus der Volkskultur) Oberschützen Musik für alle Fälle – ANDY & ALI Tombola, Für das leibliche Wohl sorgt die Fam. EBNER aus Pinkafeld

  • 15.06.15
Lokales
6 Bilder

Hianzenwein 2015 prämiert

Siegerweine: Chardonnay aus Neuhaus und Blaufränkischer aus Horitschon Der Hianzenverein lobt Jahr für Jahr „seinen“ Hianzenwein aus. In diesem Jahr verkosteten 14 Jurymitglieder je sieben Weiß- und Rotweine in hoher Qualität und praktisch aus allen Bezirken des Burgenlandes. Als Sieger ging bei den Weißweinen ein Chardonnay aus dem Jahr 2013 vom Weingut Ziegler aus Neuhaus am Klausenbach hervor. Mit großem Abstand mundete der Blaufränkische vom Weingut Kerschbaum aus Horitschon den Weinkennern...

  • 16.05.15
Lokales
Burgenländischer Volksliedwettbewerb 2015: Jugendliche aus Hornstein, St. Andrä und Oberschützen stellten sich dem Wettbewerb

Jugendliche: Freude am Gesang und Musizieren

Burgenländischer Volksmusik- und Volksliedwettbewerb 2015 Im Haus der Volkskultur in Oberschützen veranstaltete das Burgenländische Volksliedwerk den Burgenländischen Volksmusik- und Volksliedwettbewerb 2015. In der Kategorie Singklassen und Kinderchöre war die Singklasse aus St. Andrä mit Volksschülern der ersten bis vierten Volksschulklassen erfolgreich. Der 1. Preis mit Auszeichnung ging an den Kinderchor Sing Sala Bim aus Hornstein. In der Altersgruppe 10 bis 12 Jahre trat traten Fiona Lisa...

  • 29.04.15
Sport
3 Bilder

SOMMERFEST DER SPORTUNION OBERSCHÜTZEN!

Sommerfest der Sportunion Oberschützen 2014 Samstag, 21.06.2014 ab 12°° RIESENWUZZLERTURNIER ab 20°° Disco – Night mit DJ Edgardinho + MC RöR KRAHU – Bar Sonntag, 22.06.2014 ab 10°° Frühschoppen im HIANZ`N Haus ( Haus der Volkskultur) Oberschützen Mit der Blasmusik Oberschützen/Bad Tatzmannsdorf Tombola, Für das leibliche Wohl sorgt die Fam. EBNER aus Pinkafeld

  • 13.06.14
Lokales
Beim Hianzentog gibts a Hianzen-Mascherl
48 Bilder

Stimmungsvoller Hianzentog

Ein Fest der Sinne mit Volkskultur und Brauchtum Stimmungsvoller Hianzentog Oberschützen: „Auf zan Hianzentog“ hieß es wieder am ersten Sonntag im Juni im Haus der Volkskultur in Oberschützen. Unzählige Gäste aus Nah und Fern folgten der Einladung und erfreuten sich an lebendiger Volkskultur mit Musik, Tanz und typisch burgenländischem Brauchtum. Der Hianzentog hielt auch heuer wieder besondere Schmankerl für alle Sinne bereit. Der 1. Burgenländische Jägerchor trat auf und die...

  • 01.06.14
Lokales
Burgenländischer Volkskulturpreis 2014: Hianzenverein, UMIZ und Blaudruck-Team
6 Bilder

Volkskulturpreis Burgenland verliehen

Hianzenverein, UMIZ und Blaudruck-Team ausgezeichnet Das Haus der Volkskultur in Oberschützen feierte am 4. und 5. Oktober sein 10jähriges Bestehen. Die Jubiläumsfeierlichkeiten leitete die Verleihung des Volkskulturpreises Burgenland am 4. Oktober ein. Dieser wurde zum zweiten Mal vergeben, Stifter ist Landeshauptmann Hans Niessl. Der erste Preis mit einer Dotation von 3000.- € ging an den Hianzenverein, zwei weitere Preise mit Preisgeldern von je 1.500.- € erhielten das ungarische Medien- und...

  • 05.10.13
Lokales

DER KNOCHENMANN Theater/Kabarett im Haus der Volkskultur/Oberschützen 14. Juni / 19:30 Uhr

Witzig wie Kabarett - spannend wie ein Thriller. Das verspricht eine Aufführung im Haus der Volkskultur in Oberschützen mit dem großartigen Schauspieler und Tänzer Christoph Dostal am Donnerstag, dem 14. Juni zu werden – ein Ein-Personen-Stück frei nach dem Kultkrimi von Wolf Haas. Satire auf gut oder besser gesagt - bös österreichisch. Garantiert todkomisch! Ein Mensch steht auf der Bühne und spielt einen ganzen Roman - allein spielt er zehn Figuren. Vor der Österreich-Premiere im Mai 2004...

  • 29.05.12