Helmut Pucher

Beiträge zum Thema Helmut Pucher

Freizeit
Der Reinerlös der Veranstaltung geht an das Projekt Akamasoa von Pater Pedro Opeka, das Müllkinder in Madagaskar unterstützt
2 Bilder

Benefizvortrag für Müllkinder in Madagaskar

TAINACH. 30.000 Kilometer Radabenteuer - Von Feuerland nach Alaska. Der Völkermarkter Extremradfahrer Helmut Pucher erzählt über seine zweijährige Radexpedition von der Südspitze Lateinamerikas bis nach Alaska. 30.000 Kilometer, ausgestattet nur mit seinem klassischen Cyclo-Cross-Rad und einem Rucksack, ohne Unterstützung durch Begleitfahrzeuge oder ein Betreuerteam, absolut eigenständig und selbstversorgend. Für den Guten Zweck Mit faszinierenden Bildern und Videos nimmt Helmut Pucher das...

  • 13.03.18
Lokales
Helmut Pucher bei seiner Tour auf einem Stopp in Mexiko.

30.000 Kilometer von Feuerland bis Alaska

Unter dem Titel "Mythos Panamericana" erzählt der österreichische Extremradfahrer Helmut Pucher am 28. November um 19.30 Uhr in der Stadthalle Fürstenfeld, über seine zweijährige Radexpedition von der Südspitze Lateinamerikas bis nach Alaska. 30.000 Kilometer, ausgestattet nur mit seinem klassischen Cyclo-Cross-Rad und einem Rucksack, ohne Unterstützung durch Begleitfahrzeuge oder ein Betreuerteam – absolut eigenständig und selbstversorgend: Helmut Pucher bewältigte im Alleingang über 4.000...

  • 14.11.17
Lokales
Helmut Sucher bewältigte in Alleinfahrt über 4.000 Meter hohe, verschneite Andenpässe, die Atacama-Wüste, Dschungel, Steppen und Prärien. All das für den guten Zweck. Seine Bilder und Erfahrungen teilt er nun im Volkshaus Weiz.
2 Bilder

Multivisionsvortrag: Von Feuerland bis Alaska auf dem Rad

Unter dem Titel „Mythos Panamericana“ erzählt der österreichische Extremradfahrer Helmut Pucher am 17.11 um 19:30 Uhr im Volkshaus Weiz über seine zweijährige Radexpedition von der Südspitze Lateinamerikas bis nach Alaska. 30.000 Kilometer, ausgestattet nur mir seinem klassischen Cyclocross-Rad und einem Rucksack, ohne Unterstützung durch Begleichfahrzeuge oder ein Betreuerteam – absolut eigenständig und selbstversorgend, Helmut Pucher bewältigte im Alleingang über 4.000 Meter hohe,...

  • 09.11.17
Lokales
Helmut Pucher in der Atacama-Wüste
5 Bilder

Panamericana: "Ohne das Bittere ist das Süße nicht so süß"

Der Mittertrixner Helmut Pucher radelte 30.000 km durch Süd- und Nordamerika. VÖLKERMARKT. Was der Mittertrixner Helmut Pucher (33) in den vergangenen beiden Jahren erlebt hat, lässt sich kaum in einen Zeitungsartikel verpacken. Zu viele tief prägende Erlebnisse, Emotionen, Hochs und Tiefs hat er durchgemacht und überstanden. Im Jänner 2016 startete er nämlich einen wahren Höllenritt. Er absolvierte das berühmte „Pan American Rouleur“, 30.000 km von Feuerland nach Alaska - auf dem...

  • 31.10.17
Lokales

Von Feuerland nach Alaska

Unter dem Titel "Mythos Panamericana" erzählt der österreichische Extremradfahrer Helmut Pucher über seine zweijährige Radexpedition von der Südspitze Lateinamerikas bis nach Alaska am 14. November um 19.30 Uhr im Kulturzentrum Leibnitz. 30.000 Kilometer, ausgestattet nur mit seinem klassischen Cyclo-Cross-Rad und einem Rucksack, ohne Unterstützung durch Begleitfahrzeuge oder ein Betreuerteam – absolut eigenständig und selbstversorgend! Helmut Pucher bewältigte im Alleingang über 4000 Meter...

  • 30.10.17
  •  2
Lokales
Der Mittertrixner Helmut Pucher mit Schulkindern im NPH-Kinderdorf in Honduras

Extrem-Radfahrer als Englischlehrer in Zentralamerika

VÖLKERMARKT. Der gebürtige Mittertrixner Helmut Pucher (31) startete im Jänner 2016 seine Extrem-Radtour von der Südspitze Lateinamerikas bis nach Alaska, das sogenannte "Pan American Roleur" (die WOCHE berichtete). Zweck der 26.000 km langen Reise ist die Unterstützung und öffentliche Wahrnehmung der Kinderhilfs-Organisation "NPH – Nuestros Pequenos Hermanos" in Zentralamerika, die sich für benachteiligte Kinder einsetzt. Ein Jahr in Honduras Ende Juni ist Pucher in Honduras...

  • 13.09.16
Lokales
Helmut Pucher
7 Bilder

Ein Mann, ein Fahrrad, ein Wille

Helmut Pucher fuhr bereits mit dem Rad durch Asien und startet am 12. Januar sein neues Projekt. VÖLKERMARKT (sj). Ein gewaltiges Abenteuer steht für den Extremradfahrer Helmut Pucher aus der Nähe von Mittertrixen ab 12. Januar 2016 auf dem Programm: An diesem Tag startet er seine Radexpedition unter dem Namen "Pan American Roleur – Radfahren mit allen Sinnen" von der Südspitze Lateinamerikas bis nach Alaska – 26.000 Kilometer mit dem Fahrrad. Ausgestattet ist Pucher dabei nur mit seinem...

  • 05.01.16
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.