Imerys Talc Austria

Beiträge zum Thema Imerys Talc Austria

Wirtschaft
3 Bilder

Oberfeistritzer Mahlwerk Imerys Talc Austria als feuerwehrfreundlicher Betrieb ausgezeichnet

Die Imerys Talc Austria, ehemals Naintsch Mineralwerke GmbH, gehört seit August 2011 zu Imerys, einem weltweit tätigen Industriemineralien-Konzern. An vier Standorten in Österreich wird Talk abgebaut und zu Pulverprodukten verarbeitet. Im Mahlwerk Oberfeistritz sind etwa 30 Menschen in verschiedenen Bereichen beschäftigt, vier davon sind Feuerwehrmitglieder. Das Entgegenkommen der Geschäftsleitung ist für die FF Oberfeistritz von unschätzbarem Vorteil, denn vor allem im ländlichen Raum ist es...

  • 10.12.19
WirtschaftBezahlte Anzeige
2 Bilder

Imerys Mahlwerk Weißkirchen
Talkpulver aus Weißkirchen weltweit gefragt

Wenige Menschen wissen, dass es auch in Österreich einige sehr innovative Bergbau-Unternehmen gibt. Eines davon ist die Imerys Talc Austria. Im Werk Weißkirchen werden besonders feine Talk- und Leukophyllit-Pulver hergestellt, die weltweit sehr gefragt sind. Feinstes Talkpulver aus Weißkirchen landet beispielsweise in der Kunststofferzeugung. Talk-gefüllte KFZ-Komponenten sind hitzebeständig, leicht und stabil und ersetzen viele Metallteile im Auto. Bis zu 15 Kilo Talk sind in einem Auto...

  • 26.09.19
Lokales
V.l.: Bernd Leinich, Willi Denifl, Klaus Dörfler, Kurt Völkl, Franz Hatzl.
21 Bilder

Gesunde Mitarbeiter im Bergbau

Die Mitarbeiter des Talkbergbauwerkes am Rabenwald setzen in einem eigenen Programm erfolgreich auf Gesundheit und Fitness. Bereits vor 22 Jahren erfolgte beim größten Talkbergbau Mitteleuropas am Rabenwaldkogel (ein Unternehmen von Imerys Talc Austria) mit Unterstützung der Versicherungsanstalt für Eisenbahnen und Bergbau (VAEB) die Entscheidung zur Institutionalisierung von gesundheitsfördernden Maßnahmen. Das Bergbauunternehmen startete damals ein Pilotprojekt mit einer Gesundheitswoche...

  • 20.04.17
  •  1
Leute
74 Bilder

Bezirksmusikertreffen bei Imerys Talc

Das Firmengelände der Firma Imerys Talc Austria stand ganz im Zeichen der Blasmusik. Der Grund war die Bergkapelle Rabenwald, denn sie organisierte unter ihrem Obmann Gerhard Derler und dem Festobmann Daniel Maier das Bezirksmusikertreffen des Musikbezirkes Birkfeld. Vorbei an vielen Blasmusikfans und den Ehrengästen marschierten die Blaskapellen von 10 Musikvereinen aus dem Bezirk und 11Gastkapellen auf das Festgelände, wo sie von Gerhard Derler mit einem kleinen Erinnerungsgeschenk empfangen...

  • 05.06.16
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.