Jean-Luc David

Beiträge zum Thema Jean-Luc David

  193

Bergrennen Julbach
Ein ganzer Ort ist Motorsport

JULBACH (gawe). Motorsport vom Feinsten stand diesmal auf der Speisekarte beim Bergrennen in Julbach. 214 Zweirad- und einige Dreiradartisten kämpften beim Europameisterschaftslauf um Punkte. "Jean Luc David ist fahrtechnisch einfach sehr gut“, kommentierte Mitfavorit Wolfgang Gammer vor dem Rennen die bisherige Siegesserie des Franzosen. Er ergänzte:„Das Wichtigste beim Rennfahren ist aber, auf dem Motorrad sitzen zu bleiben.“ Der Franzose selbst gab sich bescheiden und meinte: „Ich werde...

  • Rohrbach
  • Werner Gattermayer
Jean Luc David
  53

Bergrennen 2017: PS-Festspiele in Julbach

Jean Luc David wieder auf Siegesfahrt. JULBACH (gawe). Motorsport vom Feinsten stand diesmal auf der Speisekarte beim Bergsausen. 170 (neuer Nennrekord) Zweirad- und einige Dreiradartisten kämpften am Sonntag beim Staatsmeisterschaftsfinale um Punkte. Die weiteste Anreise mit 700 Kilometern hatte sicherlich der Streckenrekordhalter Jean Luc David aus Frankreich: „Mich fasziniert diese Strecke, die Zuschauer sind hier sehr motorsportbegeistert“. Der Kreis der Favoriten aus Österreich hatte sich...

  • Rohrbach
  • Werner Gattermayer
Der Franzose Jean Luc David, der bereits zwei Siege in Julbach einfahren konnte, gilt als absoluter Publikumsliebling.

Ketten rasseln, Motoren dröhnen in Julbach

Bergrennen in Julbach findet am 8. und 9. Juli statt. Es warten viele Highlights. JULBACH. Beim Bergrennen in Julbach findet am 8. und 9. Juli das Staatsmeisterschaftsfinale des Österreichischen Berg-Pokals statt. Vom Start in der Filzmühle, im Tal der kleinen Mühl, bis zum Ziel am Schifflerberg wird den Fahrern auf einer fast drei Kilometer langen technisch sehr anspruchsvollen Strecke, höchste Konzentration und Fahrzeugbeherrschung abverlangt. Enge Kurven, spitze Kehren Die etwa 200...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
Harald Jungwirth – einer der Lokalmatadore aus dem Bezirk.
  2

Bergrennen in Julbach: Comeback war voller Erfolg

JULBACH. 31 Jahre lang – genauer gesagt seit 1984 – flitzten keine Motorräder mehr durch die Julbacher Landschaft – bis zu diesem Sommer, denn da feierte das Bergrennen sein Comeback. Möglich machten dies der MSC Julbach rund um Obmann Hannes Plattner sowie etwa 200 Freiwillige. Neben etlichen Lokalmatadoren gingen auch wahre Rennsport-Asse an den Start, Den Tagessieg holte sich der Franzose Jean-Luc David. Er wäre zur selben Zeit eigentlich ein Rennen für die französische Bergmeisterschaft...

  • Rohrbach
  • Annika Höller
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.