Juniorfirmen

Beiträge zum Thema Juniorfirmen

Leute
269 Bilder

Tolle Präsentationen der Schüler/innen in der LWBFS Kleinraming
Junior Firmen präsentierten sich in der LWBFS Kleinraming

Schüler der Kleinraminger Fachschule wurden zu Unternehmern. Fünf Junior Companys starten durch. Kleinraming: Zahlreiche Besucher und Ehrengäste kamen Mittwoch abends in die Fachschule Kleinraming um die Produkte der fünf  Junior Firmen zu besichtigen oder zu verkosten. Heuer waren es fünf Firmen, die ihre Produkte anbieten: "Teatime J.C.", "geNUSSknacker J.C.", "Charmosa J.C., "Salzetto J.C." und "Diversity Design J.C.". "Wir bieten heuer verschiedene Knuspermüsli, Müsliriegel und...

  • 08.11.19
Wirtschaft

Juniorfirmen gehen in Betrieb

Schüler der Kleinraminger Fachschule werden zu Unternehmern KLEINRAMING. Im dritten Jahrgang der Fachschule stehen die Junior Companys am Lehrplan. Schüler der sechs Ausbildungsschwerpunkte gründen Firmen, in denen selbstproduzierte Waren verkauft werden. Learning by doing steht dabei im Vordergrund. Von Einkauf über Produktion bis hin zu Vermarktung und Abrechnung reichen die Tätigkeiten. Jedes Jahr werden neue Produkte von den Schülern kreiert. Der Verkauf erfolgt direkt über die Schüler...

  • 02.11.17
Wirtschaft
Katrin Bürtelmaier, Afrodita Tarkan von Scho´klör, Lehrerin Katrin Pirker, Sandra Steinkellner und Isabella Zehetner von Socialeees (v. l.).

Schüler werden zu Unternehmern

Die Juniorfirmen gehen in der Fachschule Kleinraming in Betrieb. KLEINRAMING. "Es geht dabei um learning by doing. Die Schüler machen auch Erfahrungen fürs Leben", erklärt Lehrerin Katrin Pirker den Sinn der Junior Companys. Im dritten Jahrgang der Fachschule gründen die Schüler der vier Ausbildungsschwerpunkte Unternehmen, in denen selbstgemachte Waren verkauft werden. Die Schüler einer jeden Firma übernehmen dabei Aufgaben wie Geschäftsführung, Marketing oder Produktion. Lernen fürs...

  • 07.11.13
Lokales
Von links: Mag. Pux (Landesbetreuerin), Celina, Bernhard (Geschäftsführer), Markus (Geschäftsführer Stv.), Julia, Anna, Viktoria (Finanzen), Sophie (Verkauf), Estella (Marketing), Selina-Marie (Einkauf), Mag. Wolfmayr (Geschäftsführerin VG OÖ).

Dritter Platz bei Landesbewerb

Weyrer Hauptschüler feiern Erfolge mit ihrer Übungsfirma „TonArt Juniors“. WEYER. Die Schüler der 3a-Klasse der Hauptschule Weyer haben im Jänner 2013 das (Übungs-)Unternehmen „TonArt Juniors" gegründet und bisher erfolgreich betrieben. Am 16. Mai wurden sie zum Landeswettbewerb der Junior Firmen ins WIFI Linz eingeladen und belegten den dritten Platz. Sie haben sie folgende Aufgaben bestens erledigt: * Das Produkt mit Hilfe eines Verkaufsstands präsentieren * Ihre Firma „TonArt Juniors“ vor...

  • 31.05.13
Lokales

Kleinraminger Juniorfirmen bei Weihnachtsmärkten vertreten

KLEINRAMING. Lernen fürs Leben heißt es in der Fachschule Kleinraming. Im dritten Jahrgang gründen die Schüler Junior-Companys wo sie Produkte entwickeln, produzieren und selbst vermarkten. Vier Junior-Companys bieten heuer ihre Produkte an: „Il Fantastico“, „Exotica“, „Spicy Moments“ und „Lucerna Lux“ (Bild). Die Produktpalette der vier Junior-Firmen reicht von Nudeln und Pesto über Körperpflegeprodukte und Kerzen bis hin zu Kräutersalzen und Likören. Verkauft werden die Produkte bei den...

  • 26.11.12
Leute
172 Bilder

Juniorfirmen der Fachschule Kleinraming stellten sich vor

Kleinraming: Am Mittwoch stellten die Schülerinnen und Schüler der Fachschule Kleinraming ihre Juniorfirmen offiziell vor. "Il Fantastico", "Lucerna Lux", "Spicy Moments" und "Exotica" präsentierten ihre selbstproduzierten Waren in Form von humorvollen Sketchen und Vorträgen. "Learning by doing", eine perfekte Art wirtschaftliche Abläufe kennenzulernen und durchzuführen. Die Produkte können direkt über die Schüler oder auf regionalen Adventmärkten erworben werden.

  • 08.11.12
Wirtschaft
Spicy Moments: Angelika Arthofer, Martina Krennmayr & Sabine Oberforster (v. l.).

Juniorfirmen gehen in Betrieb

Schüler der Kleinraminger Fachschule werden zu Unternehmern KLEINRAMING. Im dritten Jahrgang der Fachschule stehen die Junior Companys am Lehrplan. Schüler der vier Ausbildungsschwerpunkte gründen Firmen, in denen selbstproduzierte Waren verkauft werden. "Es geht dabei um learning by doing. Die Schüler sollen wirtschaftliche Abläufe kennenlernen und durchführen", erklärt die zuständige Lehrerin Heidemarie Schachner. Von Einkauf über Produktion bis hin zu Vermarktung und Abrechnung reichen die...

  • 30.10.12
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.