Alles zum Thema Katharina Karpf

Beiträge zum Thema Katharina Karpf

Lokales
Katharina Karpf (l.) gewann mit "Lucky Boy STYR-eha" beim CEI* in Italien den 90km Ritt sowie das Reiterpaar auch in Sachen beste Kondition unschlagbar war.
2 Bilder

Starker Distanzreitsport in Eibiswald

Am 3. August gehen die Bundesländermannschaftmeisterschaften im Distanzreiten in Hörmsdorf/Eibiswald in Szene. EIBISWALD. Wenn es hoch zu Ross geht auf Strecken von bis zu 100 km und mehr geht, dann sind Fitness und Gesundheit besonders gefordert. In diesem Sinne wird beim Distanzreiten die Verfassung des Vierbeiners in den Mittelpunkt gestellt. In den sogennannten Vet-Gates, werden die Pferde mehrmals während der Wettbewerbe von Tierärzten auf Herz und Nieren untersucht. Sobald Puls oder...

  • 26.07.19
Sport
Katharina Karpf auf ihrer Stute Alasca

Erfolg für junge Springreiterin

VÖLKERMARKT. Einen sensationellen Erfolg feierte Nachwuchsteam-Reiterin Katharina Karpf kürzlich beim internationalen Jugendturnier in Gorla Minore in Italien. Die Völkermarkterin absolvierte die Parcours über 125 cm mit ihrer Stute Alasca zwei Mal fehlerfrei und wurde mit der österreichischen Equipe bestehend aus Lena Binder, Valerie Kroker und Ludovica Goess-Saurau sensationelle Zweite. Der Sieg ging an das Team aus Frankreich.

  • 23.04.18
Sport
Im Team "Kärnten 2" ritt auch die österreichsiche Jugendmeisterin Katharina Karpf (rechts) aus Rakollach mit

Gold und Silber für die Kärntner Distanzreiter

BEZIRK. Ein Kopf-an-Kopf-Rennen lieferten sich am vergangenen Wochenende die zwei Kärnten-Teams bei der Bundesländermannschaftsmeisterschaft (BLMM) im Distanzreiten. Kärnten war das einzige Bundesland, das zwei Teams mit je fünf Reitern überwiegend aus den Bezirken Völkermarkt und Klagenfurt Land in den Bewerb schickte. Dass sie die Nase weit vorn haben, zeigt auch das Ergebnis: Die Mannschaft „Kärnten 1“ holte Gold, „Kärnten 2“ Silber und Bronze ging an das Team aus der Steiermark. Insgesamt...

  • 08.09.14
Sport
Ein erfolgreiches Team: Katharina Karpf (10) mit ihrem Vollblutaraber "Dschihad"

Sie reitet der Konkurrenz davon

VÖLKERMARKT. Dass Katharina Karpf (10) aus Rakollach bereits mit Pferden und dem Distanzreitsport aufgewachsen ist, verwundert nicht, ist ihre Mutter Carmen Karpf doch selbst mehrfache Staatsmeisterin in dieser Reitsportart. Und nun hat es Katharina ihrer Mutter nachgemacht: sie wurde kürzlich in Wies in der Steiermark als jüngste Teilnehmerin Jugendstaatsmeisterin im Distanzreiten (Mittelstrecke 90 km). "Die Strecke war sehr technisch, es ging durch Weingärten und der Boden war sehr tief",...

  • 18.08.14
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.