Kindertheater

Beiträge zum Thema Kindertheater

Kalsdorfs Kindertheater Fantasia brachte Schneewittchen zur Aufführung.
2 67

Applaus für Kalsdorfs Theaternachwuchs

Wer ist die Schönste im ganzen Land? An vier ausverkauften Veranstaltungen im Forum Kalsdorf gab die Kindertheatergruppe Fantasia darauf die Antwort. Schneewittchen wurde unter der Leitung von Sabine Jakubzig, Hilde Korber-Reiter, Fabienne Hatzl und Elfi Greiner zum Publikumsmagnet. Schneewittchen (Katja Eibl), ihr Prinz (Tamara Hanselitsch) und die böse Stiefmutter (Sarah Assinger) bewiesen mit den sieben Zwergen und Erzählerin (Magdalena Hatzl) schauspielerisches Talent. Absoluter Hörgenuss...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Die liebenswerten Geggis beeindrucken Kinder von vier Jahren bis 99.

Die Geggis kommen nach Kalsdorf

Sumpfgeggis sind grün und können schwimmen, Felsgeggis sind rot und können klettern. Und obwohl sie einander noch nie begegnet sind, leben sie in Feindschaft. Erst die Geggi-Kinder Gil und Rokko finden durch Zufall zueinander, kehren zu ihren Stämmen zurück und überzeugen ihre Familien, in Frieden miteinander zu leben. Die Geschichte der Kinderbuchautorin Mira Lobe kommt als Sprechtheater mit Livemusik am 25. September um 16:00 Uhr auf die Bühne der Aula der VS Kalsdorf. Karten und Infos im...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Mit detektivischem Spürsinn machten sich die Crazy Cats auf die Suche nach Opas Taschenuhr.
1 1 54

Applaus für Kalsdorfs Bühnennachwuchs

Selbstbewusst bühnenreif präsentierte sich Kalsdorfs Kindertheater Fantasia. Zu Recht, wie die brillante Aufführung um Opas verschwundene Taschenuhr bewies. Unter der Regie von Sabine Jakubzig und Fabienne Hatzl zeigte der junge Schauspielnachwuchs großes Können. Der musikalische Akzent kam vom Chor der Musikschule Kalsdorf. Musikpädagogin Maria Haid schrieb die Texte zu den Songs, die vom Chor und den Solistinnen Anna-Maria Semmernegg und Marlene Antal großartig interpretiert wurden

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Anzeige

Bes(ch)wingter Saisonstart im Next Liberty

Das hat Graz noch nicht gesehen: Zu Saisonbeginn gründen fünf fürchterlich unterschätzte – aber unglaublich coole – Tiere eine Band und zudem lädt das beliebte Kinder- und Jugendtheater zum spektakulären Tag der offenen Tür. Das temporeiche und (fürchterlich) komische neue Familienmusical des Next Liberty für Tierliebhaber und Musik-Fans ab sechs Jahren erzählt vom mitreißenden „Groove“ guter Freunde, von einer bes(ch)wingten Jam-Session der besonderen Art, bei dem man nicht nur mit einem...

  • Stmk
  • Graz
  • Profis aus ihrer Region

Die Regenbogenkrähe - Theater Bredouille

S c h a t t e n t h e a t e r für Menschen ab 4 Jahren nach einer Legende der Lenapi aus Nordamerika  Kojote und Krähe erzählen eine Geschichte aus den Anfangstagen der Welt. Damals gab es noch keine Menschen, die Krähen waren noch bunt und es war immer Sommer. Eines Tages aber fällt zum ersten Mal Schnee. Zuerst freuen sich die Tiere und sie spielen den ganzen Tag im Schnee. Doch dann wird es immer kälter und kälter, bis es zehnmal so kalt ist. Es schneit und schneit und hört nicht mehr auf....

  • Stmk
  • Graz
  • Eva Palvölgyi
Die Bühnenstars von Fantasia laden am kommenden Freitag in Kalsdorf in den Hexenwald.

Wenn ein Theater-Abend in den Hexenwald führt

Das Kindertheater Fantasia und der Kinderchor der Musikschule Kalsdorf laden am kommenden Freitag, dem 23. Juni, um 17 Uhr zur Aufführung "Im Hexenwald" in die Aula der Volksschule Kalsdorf. Der Ausgang des Theaterstückes unter der Leitung von Hilde Korber-Reiter, Sabine Jakubzig und Fabienne Hatzl verspricht ein Happy End, denn schreckliche Hexen werden ameisenklein. Zu Hexen, Feen, Katzen und einem Rabenmädchen ist Shannon Macaraeg als Solostimme zu hören, begleitet am Klavier von Milica...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Christoph Hofer
Der verhexte Zirkus hatte in Kalsdorf ein Happyend
33

Der verhexte Zirkus bezauberte in Kalsdorf

Im September gründeten Hilde Korber und Sabine Jakubzig in Kalsdorf die Kindertheatergruppe Fantasia. Mit dem „verhexten Zirkus“ hatten die kleinen Stars jetzt einen großen Auftritt. Den Fluch der Zauberin kann nur ein herzhaftes Lachen lösen. Und davon hatten die kleinen Schauspieler genug anzubieten. Unterstützt wird Fantasia von den großen Kollegen der Theaterrunde und dem Kulturausschuss.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Der Feldkirchner Theaternachwuchs spielt den Sommernachtstraum. Infos: 0664/9263535.

Kindertheater in Feldkirchen bei Graz

In Feldkirchen bereitet sich der Theaternachwuchs auf die Premiere der kindgerechten Auslegung des Sommernachtstraums von William Shakespeare vor. Die Produktion der Schauspielgruppe Feldkirchen steht unter der Regie von Kerstin Wolf, die Produktionsleitung liegt in Händen von Andreas Krenn. Aufführungen am 30. April sowie am 1., 7. und 8. Mai, jeweils um 16 Uhr im Pfarrsaal. Wann: 30.04.2016 16:00:00 Wo: Pfarrsaal , Kirchengasse 4, 8073 Feldkirchen bei Graz auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • WOCHE Graz-Umgebung
Das Quasi-Quasar-Theater spielte unentgeltlich das Stück von der Henne Henriette.
55

Fernitz-Mellach: Kindertheater kennt keine Sprachbarrieren

Ein Benefiz-Kindertheater in Fernitz-Mellach zeigte, dass Ehrenamtlichkeit Sprachbarrieren versetzen kann. Angela Lendl und Roswitha Wernig organisierten einen Kindernachmittag, bei dem auf steirisch, syrisch und persisch gelacht wurde. Die Pastoralassistentin der Pfarre Fernitz und die Kinderpsychologin brachten in Eigenregie Flüchtlingskinder und ortsansässige Kids und deren Eltern zusammen. Das Quasi-Quasar-Theater spielte unentgeltlich, die Pfarre stellte den Kuchen, die Gemeinde die...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl

Philipp Frosch und das Geheimnis des Wassers

"Wo kommt eigentlich das Wasser her?" fragt Philipp Frosch und erfährt gemeinsam mit den Kindern eine tolle Geschichte über das Geheimnis des Wassers. Am 22. Jänner im Kulturzentrum Leibnitz, vom Jeunesse Kindertheater, Vorstellung um 15 Uhr.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Kathi Almer

Kindertheaterfestival „COOLisse“ in Gleisdorf

Die Europabühne Gleisdorf in Zusammenarbeit mit dem Landesjugendreferat Steiermark und der Stadtgemeinde Gleisdorf laden vom 27. bis 28. Juni zum wahrscheinlich „coolsten“ Kindertheaterfestival in der Steiermark, der „COOLisse“ nach Gleisdorf ins „Haus der Musik“ ein. Über 100 Kinder ab 7 Jahren treffen sich zwei Tage lang, um Theater zu spielen und zu erleben, Bühnenluft zu schnuppern, auch dem öffentlichen Publikum ihr Können vorzuzeigen, andere Theaterkinder kennen zu lernen und in Workshops...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Monika Bertsch
Claudia Windisch begeistert als Tanz- und Theaterpädagogin die „Mini-Oskars“.
2

Bühne frei für die Kids

Die „Mini-Oskars“, eine Theatergruppe für Kinder, startet jetzt in Feldbach. Die vielzitierten Bretter, die die Welt bedeuten, können nun auch Kinder der Region betreten. Claudia Windisch, erfahrene Tanz- und Theaterpädagogin und Lehrerin an der Volksschule II in Feldbach, startet ebendort eine Kindertheatergruppe, die „Mini-Oskars“. „Der Einstieg erfolgt im ersten Semester mit theaterpädagogischen Spielen, dann wird ganz konkret für eine Aufführung geprobt“, macht Windisch Lust auf die Bühne....

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Ulrike Kiedl-Gölles
Maria Santiago stellte ihr neues Buch „Ava“ vor. Die nächsten Veranstaltungen in Muggendorf stehen im Zeichen von Tanz, Bewegung und Kindertheater. Foto: KK

Tänze am Vulkan

Mit einer Vollmondlesung startete die Veranstaltungsreihe „Tanz auf dem Vulkan“ in Stainz bei Straden. Maria Santiago erzählte in ihrem neu erschienenen Buch „Ava“ die wahre Geschichte einer jungen Grazerin auf ihrer bewegenden Sinnsuche. Mit Trommerlkreis und Vollmondtänzen wurde der Abend beendet. Die Veranstaltungsreihe geht an den kommenden Wochenenden mit Tänzen zur Stärkung der Weiblichkeit samt einem Parallelprogramm für Kinder, einer kreativen Tanz- und Bewegungswerkstätte und...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Walter Schmidbauer
Die Theatergruppe der Volksschule Siebing öffnete noch einmal die Schatzkiste. Man hofft, dass der pädagogische Schatz als Nestklasse erhalten bleibt. Foto: WOCHE
78

Theater an Siebinger Schule

Die Volksschule Siebing verabschiedete sich mit einem Theaterstück. Auf Nestklasse wird gehofft. Vor 31 Jahren spielte mein Sohn Andreas den ersten Hänsel in Siebing. Er ist jetzt in Amerika. Die erste Gretel irgendwo in Österreich“, erinnerte sich Dietmar Zitek, der langjährige Schulleiter der Volksschule Siebing, an das erste Theaterstück. „Hänsel und Gretl“ wurde nun am Ende von mehr als 130 Jahren Schulgeschichte und mehr als 30 Jahren Schülertheater noch einmal im Sängerheim aufgeführt....

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Walter Schmidbauer
Dietmar Ziteks Motto nach Pestalozzi: „Theaterspielende Kinder sind lebendig gewordene Freuden.“
4

Vorhang auf für die Spielschar der Volksschule Siebing

Ein Theatermacher, wie er in keinem Stück besser gespielt werden könnte: Dietmar Zitek aus Siebing. "Einen Buben, dem ich keine größere Rolle auf der Bühne geben konnte, besetzte ich einmal als Echo. Er musste nur ein paar Mal hinter der Bühne als Echo antworten“, erzählt Dietmar Zitek mit seiner tiefen, markanten Stimme. „Hallo“, rief ein Schauspieler auf der Bühne. „Hallo“, antwortete das Echo. „Wer bist du?“, kam die Frage von der Bühne. „Ich bin der Werner!“, antwortete das Echo. Eine von...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Walter Schmidbauer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.