Alles zum Thema Kräuterwanderung

Beiträge zum Thema Kräuterwanderung

Gesundheit
Foto: Richard Rauscher
2 Bilder

Lichtenau: Informative Kräuterwanderung

„Dafür ist ein Kraut gewachsen“. Unter diesem Motto stand in Abwandlung eines herkömmlichen Spruches die Kräuterwanderung des Museumsvereines am 22. Juli in Lichtenau. Dr. Franz Stürmer, Leiter der Kräuterakademie Weinviertel, erwies sich als profunder Kenner der Kräuter- und Pflanzenwelt. Achtlos geht man an so manchem „Unkraut“ am Wegrand vorbei. Dabei enthalten diese Pflanzen, aber auch Sträucher und Bäume viele Wirkstoffe zur Steigerung des Wohnbefindens und zur Linderung von Schmerzen....

  • 23.07.17
Lokales

Kräuterwandern einmal anders

Im Rahmen des 12. Gesundheitstreffens veranstaltete die Ortsgruppe Schwarzenau des Pesionistenverbandes in Zusammenarbeit mit VIDA und VAEB eine Wanderung ganz anderer Art. Unter dem Motto „Kräuterwanderung mit SMOVEY“ konnten die Veranstalter zahlreiche Teilnehmer begrüßen. Unter fachkundiger Betreuung der extra aus Graz angereisten „Kräuterfeen“ wurde die Wirkung vieler Wiesenkräuter während der Wanderung erläutert. Den Teilnehmern wurde kostenlos ein Smovey - Ring zur Verfügung gestellt....

  • 23.05.16
Lokales
Bärlauch
3 Bilder

Frühjahrskräuter in der Grimsinger Au

Im Zuge des LIFE Projektes Wachau wurde 2006-2007 der Nebenarm über die Länge von 2km wieder neu ausgebaggert und ein ganzjähriges Durchfließen des Donauarms wieder möglich gemacht. Das Gebiet steht seit 2008 unter Naturschutz, es umfasst einen Donau-Nebenarm, die Grimsinger Insel und den umgebenden Auwald. Alt trifft Neu Wir finden hier viele heimischen Sorten wie Löwenzahn, Breitwegerich, Knoblauchrauke, Taubenkropf, Brennnesseln, Buntnesseln und jede Menge Gräser. Wunderschön sind auch die...

  • 08.04.16
Lokales
Taubnessel
3 Bilder

"Un"kräuter für die Küche im Garten

Schon unsere Großmütter wussten um die Kraft in den oft unscheinbaren Pflänzchen, welche als Unkraut am Wegesrand oder auch ungeliebt in unseren Gärten wachsen. Was liegt da näher, als uns einmal mit Gänseblümchen, Giersch und Co. auseinanderzusetzten und sie wieder in unsere Küche zu integrieren. Essen statt ausrupfen Wir werden gemeinsam Kräuter in unserem Garten sammeln. Dazu gibt es viel Information. Anschließend verarbeiten wir die Kräuter und lassen den b>Workshop mit einer Verkostung...

  • 08.04.16
Lokales
Fritz Grois, Renate Grois, Maria Zuntermann, Sabine Koppensteiner, Erna Palmetshofer, Claudia Rabl, Gabriele Ettenauer

Kräuterwanderung mit Kräuterhexe

WEINZIER/WALDE. Ob Ohrenschmerzen, Rheuma oder Gicht, Kräuterhexe Claudia Rabel weiß Rat. Trotz Regen haben sich Interessierte zur ersten Kräuterwanderung mit Claudia Rabl eingefunden. Nach der Suche von verschiedenen Kräutern erfuhren die Teilnehmer in der Bibliothek St. Johann wichtige Informationen über Gundelrebe, Vogelmiere, Girsch oder Spitzwegerich. Weil Kräuter aber auch besonders gut schmecken, wurden sie anschließend gleich verkocht und verkostet. Kräutertopfen und Kräutersalat...

  • 20.06.14
Lokales
Dr. Franz Stürmer (rechts) ist ein fundierter Kenner aller einheimischer Kräuterarten.

Lichtenau: Kräuterwanderung des Museumsvereines

Am Sonntag, 28. Juli veranstaltet der Museumsverein Lichtenau wieder eine Kräuterwanderung mit Dr. Franz Stürmer. Der exzellente Fachmann vermittelt sein großes Wissen auf diesem Gebiet in der Natur anschaulicher Form. Treffpunkt um 14 Uhr beim Museum in Lichtenau „Der Bauer als Selbstversorger“. Aus diesem Anlass hat das Museumscafe wieder geöffnet. Info: Museumsverein, Obmann Rihs Leopold, Telefon: 02718/6451. www.tourismus.lichtenau.at .

  • 17.07.13
Lokales

Kräuterwanderung in Mittelberg

LANGENLOIS. Die Aktion der Gesunden Gemeinde Langenlois lädt unter dem Titel „Auf leichten Sohlen zur gesunden Jause“ zur Kräuterwanderung mit der Familie Niederkofler am Samstag, dem 22. Juni 2013, ab 14 Uhr ein. Der Treffpunkt liegt bei der Kirche Mittelberg. Die Strecke ist ca. zwei Kilometer lang, nicht schwierig, auch für Kinder geeignet. Die Wanderung klingt im Keller von Maria Gruber in der Mittelberger Kellergasse aus.

  • 06.06.13
Freizeit
Viele Informationen von Dr. Franz Stürmer gab es bei der Kräuterwanderung in Lichtenau.
3 Bilder

Lichtenau: 70 Teilnehmer bei der Kräuterwanderung

Der Museumsverein Lichtenau lud am 11. August zur „Kräuterwanderung“ ein. Obmann Ök. Rat Leopold Rihs konnte eine große Schar von 70 Interessierten begrüßen. Der Museologe und Kräuterfachmann Dr. Franz Stürmer (er gestaltete auch das Lichtenauer Museum „Der Bauer als Selbstversorger) vermittelte sein großes Wissen im Rahmen einer Wanderung, die entlang von Wegen in die Naturlandschaft führte. Die Anwendung der Kräuter für Lebensmittel, als Heilmittel und deren Erkennung wusste Dr....

  • 19.08.12
Lokales
Kräuterwissen in der Natur vermittelt. Dr. Franz Stürmer (rechts) war ein kompetenter Begleiter.
7 Bilder

Kräuterwanderung des Museumsvereines Lichtenau

Der Museumsverein Lichtenau unter Obmann Ök. Rat Leopold Rihs hatte am 6. August zu einer "Kräuterwanderung" geladen. Eine große Schar Interessierter folgte den Ausführungen des Museologen und Kräuterfachmannes Dr. Franz Stürmer. Die Wanderung führte zum Waldstück unweit des Museums. Entlang des Weges gab es einen großen Fundus verschiedenster Kräuter und Sträucher, deren Wirkung als Heilpflanzen und die Verwendung als Nahrungsmittel in kompetenter und spannender Weise vermittelt wurde....

  • 06.08.11