Alles zum Thema Kult5ur

Beiträge zum Thema Kult5ur

Lokales
Die Theatergruppe Rampenlicht kommt nach Großklein.

"Rampenlicht" zu Gast in Großklein

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Kult5ur" findet am Sonntag, dem 3. März um 17 Uhr ein Theaternachmittag mit der Frauen-Theatergruppe "Rampenfieber" statt. Lassen Sie sich von der Frauen-Theatergruppe "Rampenfieber" entführen! Unter der Leitung der Theaterpädagogin Petra Wenzl bringen leidenschaftliche Amateurdarstellerinnen Stück unterschiedlicher Genres auf die Bühne. Lachen Sie mit, fühlen Sie mit, ja, fiebern Sie mit den Protagonistinnen mit, seien Sie am 3. März dabei!

  • 19.02.19
Lokales
Die Florianer Tanzbodenmusi spielt auf.

Kult5ur
Miteinand lustig sein in Großklein

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Kult5ur findet am Sonntag, dem 3. Februar um 17 Uhr im Gemeinde- und Ärztezentrum die Veranstaltung "Miteinand lustig sein" statt. Dabei spielt die Florianer Tanzbodenmusi auf und Humorist Franz Strohmeier sorgt für die Unterhaltung.

  • 17.01.19
Lokales

Kult5ur
Konzert mit Johanna Beisteiner in Großklein

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Kult5ur" findet am Sonntag, dem 4. November um 17 Uhr ein Konzert mit Johanna Beisteiner im Gemeinde- und Ärztezentrum Großklein statt. Die Besucher erwartet ein kulturelles Highlight auf der klassischen Gitarre. Johanna Beisteiner ist international als Solistin der klassische Gitarre tätig und bekannt und verschafft den Zuhörern ein Hörerlebnis der besonderen Art. Karten: 0664 - 4624562

  • 22.10.18
LokalesBezahlte Anzeige
Experimental-archäologische ausrekonstruktionen zeigen ein Wohnhaus mit Schindeldach, eine Webhütte, einen Pfostenspeicherbau (Kornkammer) und eine Brotbackhütte.
3 Bilder

Hallstattzeitliches Museum, Markgemeinde Großklein, 8452 Großklein 120

KELTENGEHÖFT (Hallstattzeitliche Gehöft) auf dem BURGSTALLKOGEL in GROSSKLEIN In Großklein wurden die bedeutendsten Funde aus der Hallstattzeit (frühe Eisenzeit 800 – 450 v. Chr.) im Südostalpenraum gemacht, u.a. Maske und Hände aus Bronze aus einem Fürstengrab. Das Keltengehöft ist die Außenstelle des Hallstattzeitlichen Museums in Großklein und ist jederzeit frei zugänglich. Experimental-archäologische ausrekonstruktionen zeigen ein Wohnhaus mit Schindeldach, eine Webhütte, einen...

  • 25.07.18
Lokales

"Bauer unser" wird in Großklein gezeigt

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Kult5ur" wird im Gemeinde- und Ärztezentrum Großklein am Sonntag, dem 4. März um 17 Uhr eine Filmvorführung der Dokumentation "Bauer unser" mit anschließender Podiumsdiskussion gezeigt. Worum geht es? Wie sollen unser Lebensmittel in Zukunft produziert werden? Ein Bild von Bauern, Bäuerinnen und der Nahrungsmittelindustrie heute und welche Pläne Politik und Industrie für Österreichs Bauern vorsehen zeigt der Dokumentarfilm von Robert Schabus.

  • 16.02.18
Lokales

Volkstanz-Workshop in Großklein

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Kult5ur wird am Sonntag, dem 4. Februar um 17 Uhr zum Volkstanzworkshop "A steirischer Brauch" ins Gemeinde- und Ärztezentrum Großklein geladen. Abgehalten wird der Workshop von Hans Thünauer und Peter Aßlaber. Jeder ist herzlich willkommen!

  • 23.01.18
Lokales
Die Mitglieder des Kulturausschusses freuen sich über den großen Erfolg der Veranstaltungsreihe.

Kultur wird in Großklein groß geschrieben

"Kult5ur" bietet ein abwechslungsreiches Programm – jeden ersten Sonntag des Monats um 17 Uhr im Gemeindezentrum. Schon zum fixen Bestandteil des kulturellen Lebens in der Marktgemeinde Großklein gehört die Reihe "Kult5ur". Dabei wird jeden ersten Sonntag des Monats, jeweils um 17 Uhr, im Gemeinde- und Ärztezentrum zu einer Veranstaltung geladen. Von Konzerten über Lesungen bis hin zu Improvisationstheater reicht hier die Palette. Obmann Christoph Zirngast ist darum bemüht, ein möglichst...

  • 09.01.18
Lokales

Kaufmann und Herberstein zu Gast in Großklein

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Kult5ur" gastiert das Duo "Kaufmann und Herberstein" am Sonntag, dem 7. Jänner um 17 Uhr im Gemeinde- und Ärztezentrum Großklein. Das Duo Kaufmann-Herberstein, alias Resi und Flo, begeistert mit seiner unbändigen Spielfreude. Die beiden steirischen Wahlwiener erzählen, wie sie ihren schrägen Alltag meistern, schlüpfen dabei in diverse Rollen und bringen das Publikum mit ihren aus dem Leben gegriffenen Szenen zu wahren Lachstürmen. Stadt oder Land, das ist die...

  • 19.12.17
Lokales

Dialekt-Lesung in Großklein

Im Rahmen der Reihe "Kult5ur" wird am Sonntag, dem 3. Dezember um 17 Uhr zur Dialekt-Lesung mit Robert Kolar ins Gemeinde-und Ärztezentrum Großklein geladen. Für die musikalische Umrahmung der Veranstaltung sorgt Peter Asslaber.

  • 08.11.17
Lokales

"Sidestep" gastiert in Großklein

Im Rahmen der Reihe "Kult5ur" findet am Sonntag, dem 5. November um 17 Uhr im Gemeinde- und Ärztezentrum Großklein die nächste Veranstaltung statt. Die Gruppe "Sidestep" mit Leadsängerin Angie K'ing lädt zum Konzert ein. Auf die Zuhörer wartet unterhaltsame Musik aus verschiedenen Jahrzehnten,  unvergessene Evergreens und Oldies, Rock und Pop, heiße Rhythmen und Melodien Lateinamerikas.

  • 19.10.17
Lokales

Von den großen Bühnen der Welt nach Großklein

Die Neuen Wiener Concert Schrammeln geben in Großklein ein einmaliges Konzert mit Sängerin Traude Holzer zu Ehren des im letzten Jahr verstorbenen Harmonikaspielers Franz Strohmeier, der diesen Musikstil sehr schätzte. Die Neuen Wiener Concert Schrammeln spielen Schrammelmusik in ihrer ureigensten Form, jedoch im Gewand unserer Zeit. Die Schrammelmusik ist sowohl Volks- als auch Kunstmusik und nach einem Brüderpaar benannt, das im 19. Jahrhundert ein Terzett, bestehend aus zwei Geigen und...

  • 18.09.17
Lokales

Gemeinsam unterwegs mit "Kult5ur" in Großklein

Die Großkleiner Kult5ur-Initiative startete in die neue Saison mit einem bunten Programm der Gruppe Trio EMM. Das „kleine Salonorchester“, bestehend aus den Musikern Elisabeth Schauer-Grabner (Violine, Gesang), Maria Pucher (Saxophon, Klarinette, Querflöte) und Stefan Matl (Akkordeon) bot eine vielfältige Musikmischung aus verschiedenen Regionen der Welt: Eigenkompositionen in diversen Stilrichtungen wie Swing, Tango, Klezmer, Jazz, Walzer und Bossa Nova. Auch gesungene Lieder auf irische Weise...

  • 07.09.17
  •  2
Lokales

Konzert und CD Präsentation von Trio EMM in Großklein

Am Sonntag, dem 3. September um 17 Uhr findet im Gemeinde-und Ärztezentrum Großklein ein Konzert mit CD-Präsentation des Trios "Emm" statt. Die drei Musiker Elisabeth Grabner (Violine, Gesang), Maria Pucher (Saxophon, Klarinette) und Stefan Matl (Akkordeon) sehen sich als eth(n)isch nachhaltige Musikbotschafter für ein gemeinsames Miteinander. Sie wollen ein Klima der interkulturellen Verbundenheit fördern als Gegenpol zu den negativen globalen Entwicklungen und bezaubern die ZuhörerInnen...

  • 16.08.17
Lokales

Filmabend "Von hier aus"in Großklein

Der Kulturausschuss Großklein lädt herzlich zur nächsten Veranstaltung im Rahmen der "kult5ur"-Aerie (Kultur um 5 Uhr) ins GÄZ (Gemeinde- und Ärztezentrum Großklein) am Sonntag, dem 5. Februar um 17 Uhr ein. Die Besucher erwartet ein Filmabend. Gezeigt wird "Von hier aus" Was erwartet Sie? Wie können Gegenentwürfe zu einem Leben, das zunehmend von Konsum, Verschwendung, Leistungsdruck und Fremdbestimmung beherrscht wird, aussehen? In diesem Dokumentarfilm porträtieren die Filmemacherinnen...

  • 26.01.17
Lokales
3 Bilder

Yoga – auf dem Weg zur Selbsterkenntnis in Großklein

Eindrucksvoll zeigte Doktorin Margit Weingast im Großkleiner GÄZ auf, was Yoga ist und was es bewirken kann: Yoga, als eine über 3000 Jahre alte Wissenschaft aus Indien, von der im Westen vor allem die achtsamen Körper- und Atemübungen bekannt sind. Die zahlreich erschienenen TeilnehmerInnen erfuhren, worauf es bei diesem „Sport“ für Körper und Geist ankommt. In den Vortrag eingebettet waren alltagstaugliche einfache Übungen, die von jeder Frau/jedem Mann ausgeführt werden können. Dabei...

  • 18.01.17
  •  1
Lokales
Christoph Zirngast, Johannes Hohensinner, Eva Surmas, Peter Stelzl, Karl Oswald, Erika Hütter, Georg Schmertzing, Hussein Zakeri, Susanne Niebler, Natasha Tetens und Erika Svoboda

Besondere Lesung in Großklein

Ein kulturelles Ereignis der besonderen Art fand kürzlich im Rahmen der Kult5ur-Reihe in Großklein statt. Rund 80 Personen lauschten den 10 einheimische AutorInnen die sich im „Turm zu Babel“ ein Stelldichein beim „Take 5“ gaben. Der Turm zu Babel steht ja im ursprünglichen Sinne für Sprachverwirrung, was die AutorInnen zu Beginn der Vorstellung dann auch zu Gehör brachten, indem sie alle durcheinander ihre Texte vortrugen. Abwechlungsreiche Lesung Dann las jeder einzelne Autor bzw. jede...

  • 07.12.16
Lokales
2 Bilder

"Hammerl, Wallner & Friends" in Großklein

Ein Jazzkonzert der Extraklasse findet am Sonntag, dem 6. November um 17 Uhr im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Kult5ur" Gemeinde- und Ärztezentrum von Großklein statt. "Hammerl, Wallner & Friends" treten auf. In ihrem Jazz-Duo haben die beiden Südsteirer Thomas Hammerl und Manuel Wallner neben vielen bekannten Standards aus dem American Song Book auch Eigenkompositionen im Repertoire. Seit 2010 sind die beiden im Duo unterwegs, haben aber hier und da immer wieder Freunde mitgebracht, die den...

  • 19.10.16
Lokales
Die Mitglieder des Kulturausschusses rund um Obmann Christoph Zirngast (l.) mit Marion Wiesler.

Kultur wird in Großklein belebt

Mit der Reihe "Kult5ur" kommt neues Leben ins Gemeindezentrum. Am Sonntag veranstaltete der Tourismus-, Museums- und Kulturausschuss der Marktgemeinde Großklein die erste Veranstaltung der neuen Reihe "Kult5ur". Marion Wiesler erzählte dabei Märchen aus aller Welt für jung und alt, wozu zahlreiche Zuhörer gekommen sind. Doch was ist "Kult5ur"? "Jeden ersten Sonntag im Monat findet um 5 - also 17 Uhr - eine Kulturveranstaltung im Gemeinde- und Ärztezentrum statt", so Obmann Christoph Zirngast....

  • 04.10.16
Lokales

"Kult5ur" in Großklein begeisterte

Am ersten Sonntag im April fand in der Reihe "Kult5ur" wiederum eine Lesung statt. Zwei junge Autorinnen aus Salzburg, Helmi Schausberger und Alexandra Nobis, luden zu spannenden und abenteuerlichen Reisen ein. Im Buch „Die letzte Heimat“ bricht die 14-jährige Bera mit einer Gruppe von Mädchen und steckbrieflich gesuchter Frauen auf zu einer lebensgefährlichen Reise, um ihren einzigen Freund zu retten. Sie erlebt auf dieser Reise, dass auch sie von Bedeutung ist, und beschließt, die Zukunft...

  • 12.04.16