Alles zum Thema KW33_18

Beiträge zum Thema KW33_18

Lokales

Gewinnspiel zum Ortsreport St. Lorenzen

Zum Ortsporträt über St. Lorenzen am Wechsel gibt es ein WOCHE-Gewinnspiel mit attraktiven Preisen. Diese stellt die Gemeinde St. Lorenzen am Wechsel zur Verfügung. Zur Teilnahme einfach auf den Button "Mitmachen" klicken und schon nehmen Sie am Gewinnspiel teil. Das Gewinnspiel endet am Dienstag, 21. August 2018. Es warten tolle Preise auf alle Gewinner: • Erster Preis: ein Warengutschein im Wert von 30 Euro • Zweiter Preis: ein Warengutschein im Wert von 20 Euro • Dritter Preis:...

  • 20.08.18
Lokales
Die jubelnden Spieler des USV Festenburg mit ihren Gratulanten

USV Festenburg in Gebietsliga aufgestiegen

Nach einer erfolgreichen Saison, die Kampfmannschaft hat den Herbstmeistertitel gewonnen und die meisten Tore der gesamten Liga erzielt, musste sich der USV Festenburg im Frühjahr dem USV Wenigzell im Kampf um den Meistertitel nur knapp geschlagen geben. Mit dem erreichten 2. Platz hatte der USV Festenburg noch die Chance, in zwei zusätzlichen Relegationsspielen gegen Eichberg in die Gebietsliga aufzusteigen. Mit einem Heimsieg mit 4:0 und einem 1:4 Sieg im Rückspiel in Eichberg konnte der...

  • 08.08.18
Lokales
Auf der Festenburg läuft die Ausstellung Zeit Räume

Zeit Räume Die Zeit läuft

Noch bis 30. September läuft die Ausstellung „Zeit Räume – Die Zeit läuft …“ auf der Festenburg. In der Ausstellung werden die Burggeschichte ab 1616, die Zeitgeschichten Erfindungen, Spiele sowie Streiflichter durch die Alltagswelt präsentiert. Im Jahr 1616 erwarb das Stift Vorau von den Herrn von Saurau die Burg und die Herrschaft Ffestenburg. Ab dieser Zeit wurde die Burg umgebaut. Im 18. Jahrhundert hat sie die heutige Form erhalten. Die Ausstellung unternimmt anhand wichtiger...

  • 07.08.18
Lokales
Bgm. Hermann Pferschy

Bgm. Hermann Pferschy

Für mich ist es eine große Aufgabe, die Gemeinde lebenswert zu erhalten und auch jungen Leuten in der Gemeinde eine Zukunftschance zu bieten, um so der Abwanderung entgegen zu wirken. Unsere Region ist eine Erholungsregion, die reich an vielen natürlichen Schätzen ist. Es gibt viele Sport- und Freizeitmöglichkeiten, ein reges Kultur- und Vereinswesen, sehr gute Infrastruktur, viele Sehenswürdigkeiten, usw.

  • 06.08.18
Lokales
Die Mitglieder des Schisportvererines St. Lorenzen a. W. auf ihren Fahrrädern

Radausflug in die Lafnitzauen

Die Mitglieder des Schisportvereines St. Lorenzen a. W. unternahmen nach Ferienbeginn einen Radausflug in die Lafnitzauen. Ziel war die Maierhofer Mühle, bei der ein kleines Fußballspiel am Programm stand. Beim anschließenden Rückweg nach St. Lorenzen a. W. traten wieder alle fest in die Pedale. Der jüngste Teilnehmer war vier, der älteste 77 Jahre alt.

  • 06.08.18
Lokales
Bgm. Hermann Pferschy (l.) und Gemeindesekretär Werner Putz (r.) freuen sich, dass Kinder den Spielplatz neben dem Aerosolium gerne benutzen

St. Lorenzen a. W. blüht auf

Die Vorbereitungen für den Blumenkorso der Steirischen Blumenstraße sind bereits voll angelaufen Am 1. September 2019 findet in St. Lorenzen a. W., in der lebenswerten Wohngemeinde am Südhang des Wechsels der nächste Blumenkorso der „Steirischen Blumenstraße“ statt. Dank gilt hier besonders allen Blumenfrauen in den Ortsteilen St. Lorenzen a. W. und Bruck a. d. L., die sich sehr liebevoll um den Blumenschmuck in der Gemeinde bemühen und bereits viele Vorbereitungen fü den Blumenkorso 2019...

  • 06.08.18
Lokales
Titelfoto
2 Bilder

Joglland Kraftspendekirtag 2018 in Grafendorf

Joglland Kraftspendekirtag am 19. August bei Familie Kopper in Erdwegen Die jährliche bäuerliche Imageveranstaltung der Kraftspendedörfer Joglland, der Kraftspendekirtag, ist ein Zusammenwirken von Landwirtschaft, Direktvermarktern, Betrieben und aktuellen Projekten im Joglland. Der heurige Kirtag findet bei jeder Witterung bei Familie Kopper vulgo „Hasleitner“ in Erdwegen statt. Im Rahmen eines „Tages der offenen Stalltür“ öffnen Andrea und Josef Kopper die Stalltür ihres Bauernhofes...

  • 06.08.18
Lokales
Josef und Andrea Kopper mit ihren beiden Söhnen Alexander und Markus haben sich der Milch- und Forstwirtschaft verschrieben

Joglland Krafspendekirtag in Grafendorf

Regionalität wird groß geschrieben beim Joglland Kraftspendekirtag und findet sich bei den Kulinarischen Köstlichkeiten von den Direktvermarktern des Jogllandes wieder. Der Bauernhof der Familie Kopper vulgo „Hasleitner“ in Erdwegen, Grafendorf steht im Mittelpunkt der Veranstaltung. Er wird bei Hofführungen dem Publikum präsentiert. Zwischen 125 und 130 Rinder, davon 72 Milchkühe stehen im modernen Stall, der seit drei Jahren mit einem Melkroboter ausgestattet ist, der rund um die Uhr in...

  • 05.08.18