LKW Bergung

Beiträge zum Thema LKW Bergung

Die Florianis wendeten den Lkw, er konnte weiterfahren.

Drei Wehren im Einsatz
Lkw blockierte Straße zwischen Kleinzell und Ramsau

Der späte Schneefall hält die Florianis auf Trab. RAMSAU/KLEINZELL. Die Feuerwehren aus Kleinzell, Ramsau und Hainfeld rückten zum Gütenbach aus. Ein unbeladener Lkw kam auf der Schneefahrbahn nicht mehr weiter und blockierte die Straße über das Dürnholz zwischen Ramsau und Kleinzell. Die Ramsauer Florianis begannen mit der Bergung. Das tonnenschwere Fahrzeug konnte erfolgreich gewendet werden. Nun konnte der Lenker seine Fahrt talwärts endlich fortsetzen. Die Straße über das Dürnholz musste...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
2

Zweifache LKW-Bergung in Ramsau

RAMSAU. Am Donnerstag, 15. Februar, wurde die Freiwillige Feuerwehr Ramsau zu einer Fahrzeugbergung am Dürrholzer Kreuz Richtung Kleinzell gerufen. "In kürzester Zeit rückten das Kommandofahrzeug und das Löschfahrzeug aus. Bei der Ausrückemeldung erfuhren die ausrückenden Kräfte dass sich der Einsatzort auf Einsatzgebiet der FF-Kleinzell befindet, aber aufgrund des hängengebliebenen LKWs der Einsatz für die FF-Kleinzell nicht durchführbar war", erklärt Patrick Zöchling von der Ramsauer Wehr....

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Der Sattelschlepper versperrte beide Fahrstreifen.

Ramsau: Lkw stellte sich quer

RAMSAU. Nächster Einsatz für die Ramsauer Wehr. Am Mittwoch wurden sie zu einer Lkw-Bergung auf der L132 zwischen Ramsau und Kleinzell gerufen. Der Brummi stand quer und versperrte beide Fahrstreifen. Daher wurde Verstärkung aus Kleinzell angefordert. Gemeinsam gelang es den beiden Wehren, das tonnenschwere Fahrzeug wieder in Gang zu bringen. "Nach rund zwei Stunden konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken", so die Einsatzleitung.

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl

Hainfeld: Lkw rutschte am Gerichtsberg in Graben

HAINFELD (mg). Dienstag vormittag musste die Hainfelder Feuerwehr zu einer Lkw-Bergung ausrücken. Einem Sattelschlepper wurden die winterlichen Straßenverhältnisse am Gerichtsberg zum Verhängnis, das Fahrzeug rutschte in den Graben. Die Feuerwehr konnte das tonnenschwere Gefährt wieder auf die B 18 ziehen. Verletzt wurde niemand.

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.