Ludwig Heinrich Jungnickel

Beiträge zum Thema Ludwig Heinrich Jungnickel

Kurator Peter E. Weber und Obmann Günther Friedrich waren äußerst zufrieden mit dem Erfolg der Ausstellung.

Museum
Magische Momente in Zinkenbacher Malerkolonie

Kürzlich ging mit einer Finissage die Sommerausstellung "Magische Momente, Ludwig Heinrich Jungnickel" zu Ende. ST. GILGEN. Die ausgestellten Werke stammten ausschließlich aus der Privatsammlung des Großneffen des Malers L. H. Jungnickel, Peter A. Weber, der den Nachlass des berühmten Künstlers verwaltet. Die wunderbaren Bilder entsprachen dem hohen Standard des Museums Zinkenbacher Malerkolonie. Entsprechend begeistert waren auch die Reaktionen der Besucher: „Seit 50 Jahren beschäftigen wir...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.